Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Nach Verletzungspause: Bayer-Angreifer Volland plant Comeback im Mai

Nach Verletzungspause  

Bayer-Angreifer Volland plant Comeback im Mai

31.03.2020, 17:05 Uhr | dpa

Nach Verletzungspause: Bayer-Angreifer Volland plant Comeback im Mai. Der Leverkusener Kevin Volland möchte bald auf den Platz zurückkehren.

Der Leverkusener Kevin Volland möchte bald auf den Platz zurückkehren. Foto: Thomas Frey/dpa. (Quelle: dpa)

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Stürmer Kevin Volland will nach seiner Verletzungspause im Mai wieder auf den Fußball-Platz zurückkehren.

"Ich will diese Saison noch richtig eingreifen. Ich denke, dass ich Anfang Mai bereit wäre, um mit der Mannschaft auf dem Platz zu trainieren", sagte Volland der "Sport Bild".

Durch die Corona-Krise und die gegenwärtige Bundesliga-Auszeit mache er sich "etwas weniger Druck" für ein schnelles Comeback nach seinem Syndesmoseriss im linken Sprunggelenk. Seine Reha verlaufe dennoch besser als erwartet. "Ursprünglich waren wir davon ausgegangen, dass ich sechs Wochen an Krücken gehen muss. Die konnte ich aber schon nach vier Wochen beiseitelegen", sagte der 27-Jährige.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal