Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Marco Reus droht das Saison-Aus – Muskelverletzung

Hartnäckige Muskelverletzung  

BVB-Kapitän Marco Reus droht das Saison-Aus

20.05.2020, 07:29 Uhr | dpa

BVB: Marco Reus droht das Saison-Aus – Muskelverletzung. BVB-Kapitän Marco Reus droht angeblich das Saison-Aus. (Quelle: dpa/Marius Becker)

BVB-Kapitän Marco Reus droht angeblich das Saison-Aus. (Quelle: Marius Becker/dpa)

Seit Anfang Februar fällt Dortmunds Marco Reus bereits verletzt aus. Und auch nach der Corona-Pause ist der Nationalspieler noch immer nicht einsatzbereit. Nun könnte sogar die komplette Spielzeit für ihn gelaufen sein. 

Fußball-Nationalspieler Marco Reus von Borussia Dortmund verpasst nach Informationen der "Bild" das Spitzenspiel gegen den FC Bayern und könnte sogar für den Rest der Saison ausfallen.

Der 30-Jährige könne nach seiner Muskelverletzung noch immer nicht mit der Mannschaft trainieren und arbeite individuell an seinem Comeback, berichtete das Blatt am Dienstagabend. Für das Bundesliga-Topspiel gegen Tabellenführer FC Bayern am Dienstag kommender Woche fällt der Offensivspieler demnach definitiv aus.

Reus hatte sich am 4. Februar beim Pokal-Aus der Borussia in Bremen eine hartnäckige Muskelverletzung in den Adduktoren zugezogen. Zuletzt hatte der BVB-Kapitän auf ein Comeback noch im Mai gehofft. "Ich bin gut im Reha-Plan, die Corona-Krise war mein Glück, ich hatte etwas mehr Zeit, die Verletzung auszukurieren", hatte er Anfang des Monats RTL und n-tv gesagt. "Ich bin gut im Soll, ich habe ja mal gesagt, dass ich im Mai wieder zurückkehren möchte - und jetzt hoffe ich, dass es so geschieht", erklärte der Nationalspieler.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal