Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

1. FC Köln entlässt Trainer Markus Gisdol – kommt jetzt Funkel?

Klub im Abstiegskampf  

Offiziell: Köln entlässt Trainer Markus Gisdol

12.04.2021, 08:07 Uhr | dd, sid

1. FC Köln entlässt Trainer Markus Gisdol – kommt jetzt Funkel?. Ohne Fortune: Trainer Markus Gisdol und der 1. FC Köln. (Quelle: dpa)

Ohne Fortune: Trainer Markus Gisdol und der 1. FC Köln. (Quelle: dpa)

Zuletzt gab es am Sonntagabend eine bittere Niederlage gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Nach dem 2:3 gegen Mainz zieht der 1. FC Köln nun die Reißleine.

Der 1. FC Köln hat auf die anhaltende Talfahrt reagiert und seinen Trainer Markus Gisdol entlassen. Dies teilte der Tabellen-17. am späten Sonntagabend mit. Über die Nachfolge soll "zeitnah" informiert werden, nach Informationen mehrerer Medien soll Friedhelm Funkel auf Gisdol folgen. Zuvor hatte der FC ein 2:3 (1:1) im Kellerduell gegen den FSV Mainz 05 kassiert.

Unter anderem das Fachmagazin "kicker" berichtet, dass Funkel (67) die Mannschaft in den verbleibenden sechs Saisonspielen zum Klassenerhalt führen soll.

Gisdol (51) war seit November 2019 beim FC im Amt, er hatte das Team in der vergangenen Saison zum Klassenerhalt geführt. Aktuell hat der FC als 17. drei Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz, der siebte Abstieg der Vereinsgeschichte droht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal