• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Transfermarkt - Berichte: Bayerns Costa nimmt Offerte aus Brasilien an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFrau in Ausländeramt niedergestochenSymbolbild für einen TextRWE will auf Gasumlage verzichtenSymbolbild für einen TextDas ist die "Mogelpackung des Monats"Symbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextBundesliga-Verteidiger wechselt den KlubSymbolbild für einen TextUnfall: 18-jährige Motorradfahrerin totSymbolbild für einen TextIW: Gaskrise gefährdet etliche JobsSymbolbild für ein VideoDürre in Spanien legt Ruinen freiSymbolbild für ein VideoFrau landet mit Auto in PoolSymbolbild für einen TextMareile Höppner verlässt die ARDSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen Watson TeaserRewe: Dosensuppe sorgt für heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Berichte: Bayerns Costa nimmt Offerte aus Brasilien an

Von dpa
Aktualisiert am 12.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Noch steht Douglas Costa beim FC Bayern München unter Vertrag.
Noch steht Douglas Costa beim FC Bayern München unter Vertrag. (Quelle: Tom Weller/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Porto Alegre (dpa) - Der Brasilianer Douglas Costa vom deutschen Fußball-Meister FC Bayern München hat Medienberichten zufolge eine Offerte von Grêmio Porto Alegre angenommen.

Bei einem Treffen in seiner brasilianischen Heimatstadt Porto Alegre seien Costa (30) und Grêmio wegen der Konditionen übereingekommen, berichtete etwa das brasilianische Sportportal "Globoesporte". Zuvor hatte bereits das Portal "Gaúcha ZH" aus Porto Alegre die Nachricht über das Treffen verbreitet.

Costa, der bei Grêmio Porto Alegre groß geworden ist, war von den Bayern für diese Saison von Juventus Turin ausgeliehen worden. Derzeit fehlt er verletzt (Haarriss im Mittelfuß).

Er hatte bereits von 2015 bis 2017 für den deutschen Rekordmeister gespielt. Die Münchner hatten den Flügelspieler einst von Schachtjor Donezk für rund 23 Millionen Euro verpflichtet. Als er vor vier Jahren nach Italien wechselte, nahmen die Bayern gut 40 Millionen Euro ein. Costa hatte dort in jeder Saison die Meisterschaft gefeiert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bundesliga-Verteidiger wechselt den Klub
BrasilienDouglas CostaFC Bayern MünchenTransfermarkt
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website