t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballChampions League

Champions League: FC Barcelona droht Ausschluss aus der Königsklasse


Bericht: FC Barcelona droht Champions-League-Ausschluss

Von sid
Aktualisiert am 22.12.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1036774732Vergrößern des BildesDie kommenden Champions-League-Spielzeiten finden womöglich ohne Ilkay Gündogan und den FC Barcelona statt. (Quelle: IMAGO/Henning Rohlfs/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Den hoch verschuldeten Katalanen drohen wegen dubioser Finanzgebaren Sanktionen der Uefa. Der Königsklassen-Ausschluss könnte sich sogar über mehrere Spielzeiten erstrecken.

Der FC Barcelona muss angeblich den Ausschluss aus der Champions League ab der Saison 2024/2025 fürchten. Das berichtet die "Welt am Sonntag" und verweist auf Kreise aus der Uefa und dem spanischen Traditionsklub. Grund sind demnach Verstöße gegen die Finanzregularien der Uefa. Die wollte sich auf Anfrage des Sport-Informations-Dienstes nicht zu dem Thema äußern.

Vereine sind verpflichtet, getätigte Ausgaben durch entsprechende Einnahmen auszugleichen. Dabei wird stets der jüngste Drei-Jahres-Zyklus bewertet, entscheidend sind einzig direkt dem Fußballgeschäft zuzuordnende Umsätze.

Uefa: Barcelonas Finanzen sind ein "Chaos"

Barça hatte im September einen Nettogewinn von 304 Millionen Euro verkündet. Im jüngsten Jahresbericht des hoch verschuldeten Klubs wurden aber auch Einnahmen in Höhe von Hunderten Millionen Euro etwa aus der Veräußerung von künftigen TV- und Marketingrechten sowie aus anderen Sportarten angegeben.

Hinter den Kulissen der Uefa würden die Bilanzen des Klubs als "Chaos" bezeichnet, so das Blatt, laut dem von einer Champions-League-Sperre "für zwei bis drei Jahre" die Rede sei. Dabei zitiert die Welt am Sonntag eine namentlich nicht genannte Quelle: "Je höher der Verlust, desto höher die Strafe."

Der FC Barcelona, das Team der deutschen Nationalspieler Marc-Andre ter Stegen und Ilkay Gündogan, belegt in der spanischen Liga derzeit den dritten Tabellenplatz. In der Champions League steht der Klub im Achtelfinale, trifft dort auf die SSC Neapel.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website