t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballChampions League

Champions League: Slavko Vinčić pfeift den FC Bayern – wie schon 2022


Wiedersehen in der Champions League
Ein schlechtes Omen für den FC Bayern?

Von t-online
Aktualisiert am 05.03.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 1037971638Vergrößern des BildesSlavko Vinčić: Er pfeift die Bayern gegen Lazio Rom. (Quelle: IMAGO/Giuseppe Maffia/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Slavko Vinčić leitet das Rückspiel des FC Bayern gegen Lazio Rom. An den Slowenen haben die Münchner nicht die besten Erinnerungen.

Ist dieser Schiedsrichter ein schlechtes Omen für den FC Bayern? Slavko Vinčić wird an diesem Dienstag (ab 21 Uhr im Liveticker bei t-online) in München das Champions-League-Spiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters gegen Lazio Rom leiten. Im Achtelfinal-Rückspiel muss das Team von Trainer Thomas Tuchel ein 0:1 aus der ersten Partie in Rom aufholen, um doch noch ins Viertelfinale der europäischen Königsklasse einzuziehen.

Der 44 Jahre alte Vinčić war erst einmal bei einer Bayern-Partie in der Champions League im Einsatz, und zwar beim bitteren Viertelfinal-Aus 2022 gegen den krassen Außenseiter FC Villarreal. Ein 1:1 im Rückspiel in der Allianz Arena reichte den damals noch vom heutigen Bundestrainer Julian Nagelsmann betreuten Bayern nicht zum Weiterkommen. Kurz vor Schluss erzielte Villarreal damals den Ausgleich. Das Hinspiel in Spanien hatten die Bayern übrigens – wie jüngst gegen Lazio – mit 0:1 verloren.

Vinčić hat in der laufenden Spielzeit schon eine Partie von Lazio gepfiffen, und zwar das 1:1 in der Gruppenphase gegen Atlético Madrid.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website