Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Krawalle und vor Spiel in Champions League

Liverpool-Fan im Krankenhaus  

Krawalle und Massenfestnahme vor Spiel in Champions League

03.10.2018, 17:20 Uhr | t-online.de , sid

Krawalle und vor Spiel in Champions League . Schals zweier Duellanten in der Champions League: Der SSC Neapel trifft auf den Liverpool FC.  (Quelle: Reuters/Alberto Lingria)

Schals zweier Duellanten in der Champions League: Der SSC Neapel trifft auf den Liverpool FC. (Quelle: Alberto Lingria/Reuters)

Vor der Partie zwischen Napoli und Liverpool ist es zu schweren Ausschreitungen gekommen. Die Polizei musste deshalb zu drastischen Maßnahmen greifen.

Ein Fan des englischen Fußball-Erstligisten FC Liverpool ist in der Nacht zum Mittwoch vor dem Champions-League-Match beim SSC Neapel im Zentrum der italienischen Stadt von Anhängern der Gastgeber angegriffen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben musste der 26-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert werden, konnte die Klinik später jedoch wieder verlassen.


Der "Reds"-Anhänger hatte sich mit einer Gruppe von Liverpooler Fans in einer Bar befunden, als die Napoli-Randalierer die Briten attackierten. Bei der Fahndung nach den Tätern erhofft sich die Polizei Hinweise durch Aufnahmen von Videoüberwachungskameras.

28 Randalierer festgenommen

Am Vorabend des Spiels soll es in Neapel noch zu weiteren Zwischenfällen gekommen sein, wie der „Liverpool Echo“ berichtet. Am Spieltag setzten sich die gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen den rivalisierenden Fan-Gruppen noch bis Stunden vor dem Anpfiff fort. Die Polizei musste Tränengas einsetzen und nahm insgesamt 28 Napoli-Fans vorübergehend fest. 

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal