Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

FC Liverpool: Auch Verteidiger Fabinho fällt aus – Jürgen Klopp vor Problemen

Dritter Spieler in kurzer Zeit  

Klopp vor Problemen: Nächster Verteidiger fällt aus

28.10.2020, 08:43 Uhr | t-online, BZU

FC Liverpool: Auch Verteidiger Fabinho fällt aus – Jürgen Klopp vor Problemen. Fabinho: Der Brasilianer fällt vorerst aus. (Quelle: imago images/PA Images)

Fabinho: Der Brasilianer fällt vorerst aus. (Quelle: PA Images/imago images)

Mit Virgil van Dijk ist der Abwehrchef des FC Liverpool monatelang raus. Ob er diese Saison überhaupt noch einmal zum Einsatz kommt ist unklar. Nun erwischte es den nächsten Spieler der "Reds".

Beim Champions-League-Spiel gegen den FC Midtjylland hat sich Liverpools Defensivspezialist Fabinho verletzt. Der Brasilianer musste bereits nach 30 Minuten ausgewechselt werden. Fabinho setzte sich ohne gegnerische Einwirkung auf den Hosenboden und musste am rechten Bein behandelt werden. Anschließend ging es für ihn nicht weiter. 

Fabinho, der normalerweise im defensiven Mittelfeld spielt, sprang im Abwehrzentrum nur deshalb ein, weil mit Virgil van Dijk und Joel Matip bereits zwei Innenverteidiger ausgefallen sind.

Virgil van Dijk (l.) und Joel Matip fehlen Jürgen Klopp aktuell. (Quelle: imago images/Insidefoto)Virgil van Dijk (l.) und Joel Matip fehlen Jürgen Klopp aktuell. (Quelle: Insidefoto/imago images)

Van Dijk fehlt mit einem Bänderriss im Knie noch mehrere Monate, Joel Matip kämpft mit einer Muskelverletzung. 

Klopps drei Optionen

"Wir wissen noch nicht, was genau passiert ist. Bei solchen Muskelverletzungen erhalten wir das Ergebnis am nächsten Morgen", sagte Trainer Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz nach dem Spiel. 

Schon am Samstag geht es für den FC Liverpool gegen West Ham United in der Liga weiter. Sollte Fabinho länger ausfallen und auch Matip weiter fehlen, müsste Klopp wohl auf einen der jüngeren Spieler zurückgreifen. Zur Auswahl stehen der Niederländer Sepp van den Berg (18), der Ex-Stuttgarter Nathaniel Phillips (23) und Rhys Williams (19). Letzterer wurde auch gegen Midtjylland eingewechselt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal