Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Man-City-Fan nach Angriff in Lebensgefahr - Fünf Festnahmen

Champions League  

Man-City-Fan nach Angriff in Lebensgefahr - Fünf Festnahmen

20.10.2021, 18:24 Uhr | dpa

Champions League: Man-City-Fan nach Angriff in Lebensgefahr - Fünf Festnahmen. Ein Fan von Manchester City ist nach dem Champions-League-Spiel beim FC Brügge attackiert und lebensgefährlich verletzt worden.

Ein Fan von Manchester City ist nach dem Champions-League-Spiel beim FC Brügge attackiert und lebensgefährlich verletzt worden. Foto: Zac Goodwin/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Gent/Manchester (dpa) - Ein Fußballfan von Manchester City ist nach dem Champions-League-Spiel beim FC Brügge am Dienstagabend attackiert und lebensgefährlich verletzt worden.

Im Rahmen der Ermittlungen seien fünf Menschen festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft von Ostflandern laut Nachrichtenagentur Belga mit.

Der englische Meister hatte die Partie im Jan-Breydel-Stadium mit 5:1 gewonnen. Den Angaben zufolge wurde dem belgischen City-Fan nach dem Spiel in einer Autobahnraststätte der Gemeinde Drongen ein Fanschal entrissen. Als der 63-Jährige diesen zurückhaben wollte, sei er auf dem Parkplatz körperlich angegriffen und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Er kam daraufhin in ein Krankenhaus.

"Unsere Gedanken und besten Wünsche gelten der Familie und den Freunden des aus Belgien stammenden Anhängers, der im Krankenhaus bleibt", hieß es in einer Stellungnahme von Manchester City.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: