Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Wadenverletzung: Nationaltorhüterin Schult fällt mehrere Wochen aus

Wadenverletzung  

Nationaltorhüterin Schult fällt mehrere Wochen aus

17.08.2021, 12:33 Uhr | dpa

Wadenverletzung: Nationaltorhüterin Schult fällt mehrere Wochen aus. Verletzte sich an der Wade: Torhüterin Almuth Schult (2.

Verletzte sich an der Wade: Torhüterin Almuth Schult (2.v.l.). Foto: Marcel Kusch/dpa. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Nationaltorhüterin Almuth Schult hat sich an der Wade verletzt. Die 30-Jährige habe sich die strukturelle Verletzung in der linken Wade während einer Trainingseinheit zugezogen und fällt damit mehrere Wochen aus, teilte ihr Club VfL Wolfsburg mit.

Für das erste Spiel der neuen Saison in der Frauen-Bundesliga am 28. August gegen den 1. FFC Turbine Potsdam werde Schult nicht zur Verfügung stehen. Wie ihre ebenfalls verletzten Teamkolleginnen Alexandra Popp, Felicitas Rauch und Lynn Wilms bleibt Schult bis zum Ende des laufenden Trainingslagers am kommenden Samstag bei der Mannschaft der Niedersächsinnen in Harsewinkel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: