t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballFrauenfußballFrauen-Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Lina Magull fällt verletzt aus – Nachnominierung fix


Für Nations-League-Spiele
Nationalspielerin fällt aus – Nachnominierung fix

Von sid-video
23.10.2023Lesedauer: 1 Min.
Lina Magull: Sie fehlt dem DFB-Team verletzt.Vergrößern des BildesLina Magull: Sie fehlt dem DFB-Team verletzt. (Quelle: Eibner-Pressefoto/Jenni Maul/imago-video)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die deutschen Fußballerinnen kämpfen in den nächsten Länderspielen um ein Olympia-Ticket. Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch muss dabei auf eine Leistungsträgerin verzichten.

Interims-Bundestrainer Horst Hrubesch muss in den anstehenden Nations-League-Spielen der deutschen Fußballerinnen ohne Lina Magull auskommen. Die Mittelfeldspielerin von Meister Bayern München fällt aufgrund einer Muskelverletzung aus.

Hrubesch nominierte für die Spiele am Freitag (17.45 Uhr) in Sinsheim gegen Wales und vier Tage darauf in Island (20.00 Uhr) Paulina Krumbiegel von der TSG Hoffenheim nach.

Im Kampf um die Qualifikation für Olympia 2024 in Paris liegen die DFB-Frauen nach zwei Spielen mit drei Punkten auf Rang zwei der Gruppe A3 hinter Dänemark (6). Nur die Gruppensieger haben weiter Chancen auf eines von zwei Europa-Tickets für die Sommerspiele.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website