t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußball

Costa Rica: Krokodil tötet Profi-Fußballer Alberto López


Tragisches Unglück: Krokodil tötet Profi-Fußballer

Von t-online, dd, wl

Aktualisiert am 05.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Ein Krokodil (Symbolfoto): Die Echsen sind in Costa Rica heimisch.Vergrößern des BildesEin Krokodil (Symbolfoto): Die Echsen sind in Costa Rica heimisch. (Quelle: Jon G. Fuller via www.imago-images.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

In Costa Rica ist es zu einem tragischen Vorfall gekommen. Ein Fußballprofi starb nach einem Angriff durch ein Krokodil.

Der Fußball in Costa Rica ist von einem tragischen Unglück überschattet worden: Profi Jesús Alberto López Ortiz von Zweitligist Deportivo Rio de Costa Rica ist von einem Krokodil getötet worden – nur wenige Stunden, nachdem er für seinen Verein noch ein Elfmetertor erzielt hatte.

Das Drama ereignete sich in Santa Cruz im Nordwesten des Landes. Wie die "Bild" berichtet wollte der Fußballer mit seinem Cousin und einem Freund einen Ausflug an den Fluss Rio Cañas machen. Dort kam es zur Tragödie. López Ortiz sei demnach von einer Brücke in den Fluss gesprungen. Im Wasser griff ihn dann ein Krokodil an. Das Tier soll ihn unter Wasser gezerrt haben. Seine Begleiter konnten vom Ufer aus nichts für den Sportler tun.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Um die Leiche zu bergen, entschied sich die Polizei dazu, das Krokodil zu erschießen. Zudem teilte sie mit, die Echse habe López Ortiz im Fluss versenkt. Es sei nicht bekannt, "ob er ertrunken ist oder durch den Druck, den das Tier auf den Mann ausgeübt hat, gestorben ist".

Der Verein des Spielers ließ in einem Statement verlauten, wie sehr ihn der Verlust treffe. "Mit tiefem Schmerz geben wir den Tod unseres Spielers Jesús López Ortiz (Chucho) bekannt, möge Gott ihn schützen", hieß es in der Mitteilung. "Ruhe in Frieden Chucho, wir schließen uns dem Schmerz seiner ganzen Familie an. Du wirst immer in unseren Herzen leben, Chucho. Flieg hoch."

López Ortiz war Vater von zwei Kindern im Alter von acht und drei Jahren. 15 Jahre vor seinem Tod war es in seiner Familie schon einmal zu einem tragischen Vorfall mit einem Krokodil gekommen. Der Cousin des Profis war im selben Fluss von einem Reptil angegriffen worden und letztlich gestorben.

Verwendete Quellen
  • bild.de: "Krokodil tötet Fußballspieler"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website