Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Fußball-WM 2018: Das sind die Stadien in Russland

...

Fußball-WM 2018  

Das sind die WM-Stadien in Russland

23.03.2018, 16:42 Uhr | t-online.de

Fußball-WM 2018: Das sind die Stadien in Russland. Olympiastadion Luschniki Moskau: Das Luchniki-Stadion befindet sich im Moskauer Olympiapark und ist sowohl das älteste als auch das größte Stadion der WM 2018. 2017 wurde das Stadion zuletzt umgebaut und modernisiert.  (Quelle: Getty Images/scaliger)

Olympiastadion Luschniki Moskau: Das Luchniki-Stadion befindet sich im Moskauer Olympiapark und ist sowohl das älteste als auch das größte Stadion der WM 2018. 2017 wurde das Stadion zuletzt umgebaut und modernisiert. (Quelle: scaliger/Getty Images)

Die Fußball-Weltmeisterschaft startet in weniger als drei Monaten in Russland. Von Moskau über St. Petersburg bis Jekaterinburg werden die Spiele stattfinden, in zum Teil extra neu errichteten Stadien. t-online.de zeigt Ihnen alle Stadien der WM 2018.

Die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft laufen auf Hochtouren und die Spannung steigt. Auch im Hinblick auf Russland als Austragungsstätte: Viele der Stadien wurden um- und ausgebaut oder sogar neu errichtet – gerade rechtzeitig zum WM-Start im Juni.

Viel Platz und modernes Design

Sankt-Petersburg-Stadion: Die auch als "Krestowskij-Stadion" bekannte Arena wurde extra für die Fußball WM 2018 gebaut. (Quelle: Getty Images/Yulia-B)Sankt-Petersburg-Stadion: Die auch als "Krestowskij-Stadion" bekannte Arena wurde extra für die Fußball WM 2018 gebaut. (Quelle: Yulia-B/Getty Images)

Wie zum Beispiel das Sankt-Petersburg-Stadion: Es ist auch als "Krestowskij-Stadion" bekannt und umfasst 68.000 Zuschauerplätze. In der neuen Spielstätte finden insgesamt sieben Spiele statt – das Halbfinale und das Spiel um den 3. Platz bei der WM.

Olympiastadion Luschniki Moskau: Das Stadion hat eine Kapazität von bis zu 81.000 Zuschauern. Hier werden neben dem Eröffnungsspiel und dem WM-Finale fünf weitere Spiele ausgetragen. (Quelle: imago/Newspix)Olympiastadion Luschniki Moskau: Das Stadion hat eine Kapazität von bis zu 81.000 Zuschauern. Hier werden neben dem Eröffnungsspiel und dem WM-Finale fünf weitere Spiele ausgetragen. (Quelle: Newspix/imago)

Die größte Arena der diesjährigen WM befindet sich in Moskau, im Olympiapark: Das Luschniki-Stadion war bisher das berühmte Olympiastadion Russlands gewesen und ist zusätzlich das älteste Stadion. 2017 wurde das Stadion zuletzt umgebaut und modernisiert. 

Rostow-Arena: Dieses WM-Stadion ist in der russischen Stadt Rostow am Don, am Ufer des Flusses Don, gelegen. (Quelle: imago/Sergei Fadeichev)Rostow-Arena: Dieses WM-Stadion ist in der russischen Stadt Rostow am Don, am Ufer des Flusses Don, gelegen. (Quelle: Sergei Fadeichev/imago)

Das WM-Stadion in der russischen Stadt Rostow am Don, am Ufer des Flusses Don, ist die Rostow-Arena. Sie ist die kleinste von allen, beherbergt ca. 45.000 Zuschauer und ist unter anderem der Austragungsort des WM-Achtelfinales. Besonders an der Arena ist die Dachform, die an die Windungen des Flusses erinnern.

Zentralstadion Jekatarinenburg: Das neue Stadion bietet etwa 35.000 Plätze und ist damit eine der kleinsten Arenen der WM 2018. (Quelle: Getty Images/Nobilior)Zentralstadion Jekatarinenburg: Das neue Stadion bietet etwa 35.000 Plätze und ist damit eine der kleinsten Arenen der WM 2018. (Quelle: Nobilior/Getty Images)

In Jekatarinenburg ist das Zentralstadion zu finden. Der ursprüngliche Bau des Zentralstadions wurde 2006 umgebaut und ist seit 2011 wieder die Heimat des russischen Vereins Ural Swerdlowsk Oblast. Das neue Stadion bietet etwa 35.000 Plätze und ist damit eine der kleinsten Arenen der WM 2018. Deswegen wurden temporäre Tribünen außerhalb des Stadions angebracht, die die Arena zu einem außergewöhnlichen Austragungsort machen.

Kasan-Arena: Mit 45.105 Plätzen Kapazität gehört das Stadion in der Stadt Kasan zu den kleineren Spielstätten der WM 2018. (Quelle: Getty Images/Roman Nikiforov)Kasan-Arena: Mit 45.105 Plätzen Kapazität gehört das Stadion in der Stadt Kasan zu den kleineren Spielstätten der WM 2018. (Quelle: Roman Nikiforov/Getty Images)

Von Mai 2010 bis Juni 2013 entstand die Kasan-Arena, die an eine Seerose erinnern soll. Besonders auffällig ist die geschwungene Dachkonstruktion und die weltgrößte LED-Medienfassade an einem Fußballstadion (3.622 m²). In der Arena werden sechs WM-Spiele stattfinden, bei denen sich jeweils ca. 45.000 Zuschauer einfinden können.

Die weiteren Stadien in Kasan, Samara und Co. finden Sie in unserer Fotoshow.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018