Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

Remis: Kein Sieger bei Drittliga-Auftakt zwischen Braunschweig und Karlsruhe

3. Liga  

Braunschweig gegen Karlsruhe: So lief der Kracher-Auftakt

27.07.2018, 21:08 Uhr | t-online.de, sid

Remis: Kein Sieger bei Drittliga-Auftakt zwischen Braunschweig und Karlsruhe. Konnte KSC-Keeper Benjamin Uphoff nicht überwinden: Eintracht-Stürmer Philipp Hoffmann (Quelle: imago/Hübner)

Konnte KSC-Keeper Benjamin Uphoff nicht überwinden: Eintracht-Stürmer Philipp Hoffmann (Quelle: Hübner/imago)

Das Auftaktmatch zur 11. Drittliga-Saison zwischen Eintracht Braunschweig und dem Karlsruher SC endete unentschieden. Trotz eines Traumtores verpassten die Gäste den Sieg. 

Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig hat sich mit einem Remis in die 3. Liga eingeführt. Die kräftig veränderte Mannschaft des neuen Trainers Henrik Pedersen kam im Saison-Auftaktspiel vor 20.000 Zuschauern gegen Fast-Aufsteiger Karlsruher SC zu einem leistungsgerechten 1:1 (0:1). Der KSC war in der Relegation zur 2. Liga an Erzgebirge Aue gescheitert.

Marvin Wanitzek sorgte mit einem verwandelten Freistoß in der 24. Minute für die Führung der Gäste, Braunschweigs Torhüter Marcel Engelhardt war machtlos. Onur Bulut sorgte nach dem Wechsel (56.) für den verdienten Ausgleich der Niedersachsen. "Über 90 Minuten gesehen hatten wir den Sieg nicht verdient", sagte KSC-Trainer Alois Schwarz bei Telekom Sport, "wir waren lange zu passiv, haben nicht aggressiv verteidigt."

Karlsruhe stabil, aber offensiv zu harmlos

Die Eintracht war die insgesamt etwas aktivere Mannschaft, scheiterte aber entweder an der KSC-Abwehr um Torhüter Benjamin Uphoff oder war im Abschluss zu ungenau. Die Gäste agierten aus einer stabilen Abwehr heraus, konnten aber auch immer wieder Akzente nach vorne setzen.

Vor dem Anpfiff im Braunschweiger Stadion war die neue Saison feierlich eröffnet worden. Die neue Spielzeit bringt Änderungen mit sich. Erstmals steigen vier Teams ab. Zehn der 20 Drittligisten waren bereits Bundesligisten.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Wenn du es Eisfach drauf hast: LG Kühlschränke
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018