Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAldi-Erben verlieren vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextGoogle ist in Russland pleiteSymbolbild f├╝r einen TextWetterdienst warnt vor schweren UnwetternSymbolbild f├╝r einen TextGisele B├╝ndchen legt Alkoholbeichte abSymbolbild f├╝r einen TextHaftstrafe f├╝r Missbrauchs-HandballtrainerSymbolbild f├╝r ein VideoRussischer Vormarsch durch Explosion gestopptSymbolbild f├╝r einen TextEintracht-Fan nach Sturz schwer verletztSymbolbild f├╝r einen TextAlena Gerber l├Ąsst f├╝r Peta die H├╝llen fallenSymbolbild f├╝r einen TextBitburger-Chef gibt Posten aufSymbolbild f├╝r einen TextDas machen WLAN-Nutzer h├Ąufig falschSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Schweiz wie im Rausch! Debakel f├╝r Island

Von sid
08.09.2018Lesedauer: 1 Min.
Jubel: Ricardo Rodriguez (li.) und Steven Zuber feiern im Spiel gegen Island.
Jubel: Ricardo Rodriguez (li.) und Steven Zuber feiern im Spiel gegen Island. (Quelle: /dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

├ťberzeugender Auftritt der "Eidgenossen": Gegen desolate Isl├Ąnder spielen sich die Schweizer mit vielen Bundesligastars in einen Rausch.

Die "Bundesliga-Auswahl" der Schweiz ist mit einem ├╝berraschenden Kantersieg in die Fu├čball-Nations-League gestartet. Die Mannschaft von Nationaltrainer Vladimir Petkovic gewann am Samstag ihr erstes Spiel in der Division A gegen Island mit 6:0 (2:0). Steven Zuber (13.) von der TSG Hoffenheim und Borussia M├Ânchengladbachs Denis Zakaria (23.) hatten die Schweiz in St. Gallen in der ersten H├Ąlfte in F├╝hrung geschossen.


Nach der Pause legten der ehemalige M├╝nchner Xherdan Shaqiri (53.), der fr├╝here Frankfurter Haris Seferovic (67.), der Ex-Augsburger Albian Ajeti (71.) und der eingewechselte Admir Mehmedi (82.) vom VfL Wolfsburg nach. Die Schweiz f├╝hrt in Gruppe 2 damit die Dreiertabelle an. Der WM-Dritte Belgien greift am Dienstag (20.45 Uhr) in Island ins Geschehen ein.

Nach dem 0:3 fielen die Isl├Ąnder auseinander

F├╝r die Schweiz standen neben Zuber und Zakaria auch die Bundesliga-Profis Yann Sommer (Borussia M├Ânchengladbach), Manuel Akanji (Borussia Dortmund) und Breel Embolo (Schalke 04) in der Startelf. Zudem begannen die fr├╝heren Deutschland-Legion├Ąre Shaqiri, Seferovic, Ricardo Rodriguez, Granit Xhaka und Fabian Sch├Ąr.

Die Gastgeber pr├Ąsentierten sich im Duell zweier WM-Teilnehmer von Beginn an deutlich ├╝berlegen, Zuber traf sehenswert in den Winkel, Zakaria staubte nach einem Freisto├č ab. Der Freisto├č zum 3:0 des herausragenden Shaqiri wurde noch leicht vom Isl├Ąnder Birkir Bjarnason abgef├Ąlscht. In der Folge fielen die G├Ąste endg├╝ltig auseinander.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Borussia M├ÂnchengladbachIslandItalienSchweizTSG 1899 Hoffenheim
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website