Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: Böse Pleite! 1860 erlebt Debakel in Mannheim

3. Liga  

Böse Pleite: 1860 erlebt Debakel in Mannheim

05.08.2019, 21:58 Uhr | sid

3. Liga: Böse Pleite! 1860 erlebt Debakel in Mannheim. Chancenlos: Münchens Weber (r.) gegen Mannheims Seegert. (Quelle: imago images)

Chancenlos: Münchens Weber (r.) gegen Mannheims Seegert. (Quelle: imago images)

Die Löwen haben im Duell der Traditionsklubs dem Drittliga-Rückkehrer nichts entgegenzusetzen und verlieren hoch. Die Mannheimer dagegen halten eine Serie.

Aufsteiger Waldhof Mannheim hat in der 3. Liga den ersten Saisonsieg gefeiert. Zum Abschluss des vierten Spieltags gewann das Team von Trainer Bernard Trares gegen 1860 München 4:0 (1:0) und bleibt damit ungeschlagen.


Michael Schultz ließ die Gastgeber in der 32. Minute erstmals in dieser Saison vor den eigenen Rängen jubeln. Der Innenverteidiger köpfte nach einem Freistoß zur Führung ein. Nach dem Seitenwechsel sorgte Gianluca Korte vor 14.221 Zuschauern per Doppelpack (49./53.) für die Vorentscheidung zugunsten der Mannheimer. Kurz vor dem Abpfiff traf Dorian Diring (89.) zum Endstand.

In der Tabelle steht Mannheim mit sechs Punkten auf dem neunten Tabellenrang, 1860 (vier Punkte) rutschte auf Platz 14 ab. Spitzenreiter ist Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt (10), der am Freitag die Würzburger Kickers mit 3:0 bezwang.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: