Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Laura Wontorra: Moderatorin wechselt zu DAZN

"Das ehrt mich sehr"  

Laura Wontorra moderiert künftig bei DAZN

27.04.2021, 20:21 Uhr | dpa

Laura Wontorra: Moderatorin wechselt zu DAZN. Laura Wontorra: Die Moderatorin ist in der kommenden Saison auch für DAZN im Einsatz. (Quelle: imago images/Nordphoto)

Laura Wontorra: Die Moderatorin ist in der kommenden Saison auch für DAZN im Einsatz. (Quelle: Nordphoto/imago images)

Die 32-Jährige war bisher für RTL vor allem bei Länderspielen der deutschen Nationalmannschaft im Einsatz. Ab dem Sommer steht sie für den Sport-Streamingdienst vor der Kamera.

Laura Wontorra arbeitet ab dem Sommer für DAZN. Der Sport-Streamingdienst weitet in der kommenden Saison seine Berichterstattung über die Fußball-Bundesliga und die Champions League aus.

Wontorra sagte gegenüber der "Bild": "Die Möglichkeit, bei diesen Wettbewerben im Einsatz zu sein, ist für Moderatoren und Moderatorinnen genau wie für einen Spieler einfach das Maß aller Dinge. DAZN hat sich diese Rechte gesichert und mich gefragt, ob ich diese Aufgabe übernehmen möchte. Das ehrt mich sehr.“

Die 32 Jahre alte Wontorra ist seit 2017 für RTL unter anderem bei Länderspielen und für Nitro bei Bundesliga-Sendungen im Einsatz. Die Tochter des TV-Moderators Jörg Wontorra soll auch zukünftig Unterhaltungsformate der RTL-Sendergruppe moderieren.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal