Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€nger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild fĂŒr einen TextOffenbar Todesfall auf Kirmes in NRWSymbolbild fĂŒr einen TextBericht: Parade findet ohne Queen stattSymbolbild fĂŒr einen TextWeitere Gewitter drohenSymbolbild fĂŒr ein VideoUngewöhnliche Protestaktion auf Konzert in RusslandSymbolbild fĂŒr einen TextToter Autofahrer an Straße gefundenSymbolbild fĂŒr einen TextPSG: Trainer-Sensation mit Löw?Symbolbild fĂŒr einen TextZDF-Moderatorin flirtet mit verlobten GastSymbolbild fĂŒr einen TextDiese Fliegengitter halten Insekten fernSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance"-Juror tritt gegen Promi nach

Versuchte Spielmanipulation bei Ex-Bundesligist

Von t-online, sid
Aktualisiert am 04.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Erfolgreich gegen einen Manipulationsversuch: Spieler von Energie Cottbus lehnten hohe GeldbetrÀge ab.
Erfolgreich gegen einen Manipulationsversuch: Spieler von Energie Cottbus lehnten hohe GeldbetrÀge ab. (Quelle: Fotostand/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Besorgniserregende Nachrichten aus der Regionalliga. Gleich mehrere Spieler von Energie Cottbus sollen angestiftet worden sein, ein Pokalspiel zu manipulieren. Den Fall deckte der Klub nun selbst auf.

Beim Fußball-Regionalligisten Energie Cottbus haben mehrere Spieler in den vergangenen Tagen Angebote zur Spielmanipulation bekommen. Das berichtete der Klub am Samstag auf seiner Homepage.

Demnach seien ihnen hohe GeldbetrĂ€ge geboten worden, wenn sie den Verlauf des Spiels im Landespokal Brandenburg beim Ludwigsfelder FC beeinflussen wĂŒrden. Die Spieler hĂ€tten sich sofort an den Verein gewendet, der Klub habe daraufhin den Landesverband informiert.

Weitere Artikel

DFB-PK vor WM-Quali
Flick ĂŒber SanĂ©: "Das ist Unsinn"
Bundestrainer Hansi Flick: Was sagt der 56-JĂ€hrige auf der PK vor dem Spiel gegen Armenien.

Beinahe-Blamage gegen Liechtenstein
Das RĂ€tsel der verlorenen fĂŒnf Tore gegen die Nummer 189
Zugepackt: Liechtensteins Torwart BĂŒchel (r.) ĂŒberzeugte gegen die DFB-Elf.

"Deadline Day"
Diese Stars sind auf den letzten DrĂŒcker gewechselt
Als Ersatz fĂŒr den nach Leipzig abgewanderten AndrĂ© Silva hat Eintracht Frankfurt Sam Lammers von Atalanta Bergamo ausgeliehen: Der 24 Jahre alte NiederlĂ€nder wird bei den Hessen die Nummer 9 tragen.


"Der FC Energie distanziert sich entschieden von jedweder Art von Spielmanipulation, macht hiermit deutlich: 'Nicht mit uns' und wird den entsprechenden Ermittlungsbehörden sĂ€mtliche Informationen zur strafrechtlichen Verfolgung zur VerfĂŒgung stellen", heißt es weiter in der Mitteilung des ehemaligen Bundesligisten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Selbst schuld
  • David Digili
Ein Kommentar von David Digili
Fußball - Deutschland
2. Bundesliga3. LigaBundesligaDFB-PokalFrauenfußballNationalmannschaft


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website