Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > 3. Liga >

3. Liga: Premiere im deutschen Fußball bei Spiel zwischen Havelse und Halle

Nur Schiedsrichterinnen im Einsatz  

Premiere im deutschen Fußball bei Drittliga-Spiel

06.11.2021, 13:50 Uhr | t-online, sid

3. Liga: Premiere im deutschen Fußball bei Spiel zwischen Havelse und Halle. Riem Hussein: Die Schiedsrichterin wird am Samstag das Drittliga-Spiel von Havelse gegen Halle leiten. (Quelle: imago images/Oryk Haist)

Riem Hussein: Die Schiedsrichterin wird am Samstag das Drittliga-Spiel von Havelse gegen Halle leiten. (Quelle: Oryk Haist/imago images)

Rein tabellarisch ist das Drittliga-Spiel zwischen dem TSV Havelse und dem Halleschen FC kein spannendes Duell. Doch aus anderen Gründen rückt die Partie in den Fokus der Öffentlichkeit. 

Erstmals kommt im deutschen Profifußball ein komplettes Schiedsrichterinnen-Gespann bei den Männern zum Einsatz. Die Partie der 3. Liga zwischen dem TSV Havelse und dem Halleschen FC am Samstag (ab 14.00 Uhr im Liveticker bei t-online) wird von Fifa-Schiedsrichterin Riem Hussein aus Bad Harzburg geleitet. Als Assistentinnen fungieren Katrin Rafalsi (Baunatal) und Christina Biehl (Siesbach).

Hussein ist bereits seit 2015 in der 3. Liga im Einsatz und war nach Bibiana Steinhaus die zweite Schiedsrichterin, die im Männerfußball Profispiele leiten durfte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: