Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpritpreise könnten wegen Tankrabatt steigenSymbolbild für einen TextEisenbahngewerkschaft warnt vor Räumung von ZügenSymbolbild für einen TextVergewaltigung? Deutsche auf Mallorca in U-HaftSymbolbild für einen TextBank kündigt 340.000 KundenkontenSymbolbild für einen TextDax schließt auf Fünf-Wochen-HochSymbolbild für einen Text14-Jährige in Berlin vermisst Symbolbild für einen TextDie letzten Fotos von Ray LiottaSymbolbild für einen TextKerber klagt: "Fehlende Wertschätzung"Symbolbild für einen TextAnna Netrebko nach Kritik zurückSymbolbild für einen TextEnkelin von Fußball-Legende singt im TVSymbolbild für einen Watson TeaserAldi erwägt große Änderung an der Kasse

Drittligaspiel von 1860 München kurzfristig abgesagt

Von t-online, sid
22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Michael Köllner: Der Trainer der "Löwen" hat am Samstag spontan frei.
Michael Köllner: Der Trainer der "Löwen" hat am Samstag spontan frei. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich wollte 1860 München am Samstag im Stadtderby gegen Türkgücü wichtige Punkte im Aufstiegsrennen holen. Doch daraus wird für die Löwen nichts.

Kurz vor dem geplanten Anpfiff ist das Stadtduell zwischen Türkgücü München und 1860 München in der 3. Liga abgesetzt worden. Dies teilte der DFB am Samstag rund 90 Minuten vor dem Anpfiff mit und führte als Begründung an, dass das Gesundheitsamt der Stadt München wegen einiger Corona-Fälle bei 1860 eine "Quarantäne für weite Teile des Teams angeordnet" habe.

Ursprünglich hätte das Spiel am Samstag um 14.00 Uhr beginnen sollen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Das für Dienstag (19.00 Uhr) angesetzte Spiel gegen 1. FC Kaiserslautern ist laut DFB "ebenfalls stark gefährdet".

Weitere Artikel

Chemotherapie läuft bereits
Pelé hat Krebs in Darm, Lunge und Leber
Pelé im April 2019 bei einem Werbetermin in Paris: Der Brasilianer ist gesundheitlich angeschlagen.

Nach Kritik
Messi nannte Fußball-Legende Carragher einen Esel
Lionel Messi: Der Argentinier ist womöglich nicht gut auf Jamie Carragher zu sprechen.

"War sehr schwierig"
Bayern-Legende Ribery hatte Corona
Franck Ribéry im Trikot von Salernitana: Der Franzose darf aktuell noch nicht mit dem Team trainieren.


Unter der Woche waren die Löwen im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen den Karlsruher SC ausgeschieden. Der Zweitligist hatte am Donnerstag einen massiven Corona-Ausbruch gemeldet, das Spiel gegen den SV Sandhausen wurde daraufhin verlegt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Dresden trennt sich von Trainer Capretti
DFB
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website