• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Europa League
  • Conference League: Spiel von Götze-Klub fünf Minuten unterbrochen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoChina testet Fische auf CoronaSymbolbild für einen TextGoogle wehrt Rekordangriff abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextIT-Chaos bei Polizei NiedersachsenSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher: Notfall während TV-DrehSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Spiel von Götze-Klub fünf Minuten unterbrochen

Von t-online, Mey

24.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Mario Götze: Das Spiel des Weltmeisters von 2014 in der Conference League wurde für eine kurze Zeit unterbrochen.
Mario Götze: Das Spiel des Weltmeisters von 2014 in der Conference League wurde für eine kurze Zeit unterbrochen. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im Conference-League-Spiel zwischen Maccabi Tel Aviv und PSV Eindhoven gab es einen unschönen Vorfall. Ein Spieler wurde von einem Fan beworfen. Der Schiedsrichter hat die Partie unterbrochen.

Nach knapp einer Stunde stand es im Conference-League-Duell zwischen Maccabi Tel Aviv und der PSV Eindhoven 0:0-unentschieden. Doch in der 58. Spielminute rückte das Sportliche in den Hintergrund, Schiedsrichter Harald Lechner (Österreich) bat die Teams in die Kabine.

Der Grund: Ein Zuschauer hat einen unbekannten weißen Gegenstand aufs Spielfeld geworfen. Dieser verfehlte bei einer Ecke nur knapp den PSV-Spieler Noni Madueke. Getroffen wurde der Mitspieler des deutschen WM-Torschützen Mario Götze aber nicht.

Deswegen wurde die Partie nach einer Unterbrechung von fünf Minuten wieder angepfiffen. Die Partie endete 1:1. Damit zog Eindhoven in die nächste Runde ein, da das Hinspiel 1:0 für die PSV ausging.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mario GötzePSV Eindhoven
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website