Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Real-Gala: Ronaldo trifft dreifach bei Sahin-Premiere


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen TextKonzertabsage: Sorge um Steven TylerSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextSpanien: Deutscher tot im Müll gefundenSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextBericht: BVB-Duo vor Winter-WechselSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserBierhoff-Aus: Ex-DFB-Kicker reagierenSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Real Madrid feiert Schützenfest gegen Osasuna

Von dapd, dpa, t-online
06.11.2011Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem 7:1-Schützenfest gegen CA Osasuna hat Real Madrid seine Tabellenführung in der spanischen Meisterschaft gefestigt. Beim ersten Pflichtspiel des Ex-Dortmunders Nuri Sahin im Trikot der Königlichen glänzte Cristiano Ronaldo im Bernabeu-Stadion als dreifacher Torschütze. Karim Benzema (2), Gonzalo Higuain und Pepe erzielten die übrigen Treffer gegen den Tabellen-Achten der Primera Division.

Villarreal schwächelt

Bayern Münchens spanischer Gruppengegner in der Champions League kommt auch in der Liga nicht in Fahrt. Der FC Villarreal musste sich mit einem 0:0 bei Espanyol Barcelona begnügen und liegt mit erst zwei Siegen weiterhin nur auf Rang 13. Aufsteiger Rayo Vallecano kletterte hingegen durch einen 4:0 (1:0)-Heimsieg gegen Real Sociedad in die obere Tabellenhälfte. Die Torschützen waren Piti (12., Elfmeter), Michu (49., 62.) und Roberto Trashorras (73.).

Die vermeintlichen Spitzenteams, der Tabellenfünfte FC Sevilla (auf Mallorca) und der Sechste Malaga (bei Betis Sevilla) hatten sich bereits am Samstagabend jeweils mit einem torlosen Remis zufriedengeben müssen und verloren dadurch weiter an Boden. Einzig der FC Valencia kann den beiden Topklubs derzeit folgen. Im Verfolgerduell bei UD Levante gewann der Champions-League-Gegner von Bayer Leverkusen mit 2:0 (1:0) und verdrängte das Überraschungsteam durch den Sieg im direkten Aufeinandertreffen damit von Rang drei.


Foto-Show: Die teuersten Stars der Königsklasse

Platz eins: Lionel Messi. Der 24-jährige Argentinier ist für den FC Barcelona unverzichtbar. Sein Rekord-Marktwert liegt bei 100 Millionen Euro. (Quelle für alle Spieler: www.transfermarkt.de)
Platz zwei: Cristiano Ronaldo. Der 26-jährige Ausnahme-Techniker greift für Real Madrid gern mal nach den Sternen. Sein Marktwert: galaktische 90 Millionen Euro.
+10

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Cristiano Ronaldo wechselt nach Saudi-Arabien
Von Jörn Reher
Cristiano RonaldoFC Bayern MünchenFC VillarrealPrimera DivisionReal Madrid
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website