• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • FA Cup: Tottenhams Halbfinal-Fluch geht weiter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextBahnrad: Deutschland ist EuropameisterSymbolbild für einen TextNach Kopfnuss-Eklat: Profi wird bedrohtSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextIS-Mitglied in Berlin festgenommenSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextDreijähriger ertrinkt in FreibadSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

FA Cup: Tottenham scheitert erneut im Halbfinale

Von sid, t-online
Aktualisiert am 22.04.2018Lesedauer: 2 Min.
Bittere Halbfinal-Pleite gegen United: Tottenhams Lucas Moura und Victor Wanyama (l.) reagieren enttäuscht,
Bittere Halbfinal-Pleite gegen United: Tottenhams Lucas Moura und Victor Wanyama (l.) reagieren enttäuscht, (Quelle: Carl Recine/Reuters-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Während Manchester United zum 20. Mal im Finale des FA Cups steht, nimmt das Drama der Tottenham Hotspur im ältesten Pokalwettbewerbs der Welt neue Dimensionen an.

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United steht nach einem 2:1 (1:1) gegen Tottenham Hotspur zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren im Finale des FA Cup. Für Tottenham hält dagegen ein Fluch an: Seit nun acht Halbfinalspielen warten die Londoner auf einen Sieg.

Frühe Führung für Tottenham

Im legendären Wembley Stadium ging Tottenham durch Englands Jungstar Dele Alli früh in Führung (10.), der 22-Jährige drückte eine Hereingabe von Christian Eriksen über die Linie. Kurz musste sich Manchester United sammeln, legte in der Folge aber deutlich zu und kam dank Alexis Sanchez zum verdienten Ausgleich (24.).

In der zweiten Halbzeit agierten beide Mannschaften zunächst zurückhaltend, ehe Ander Herrera den englischen Rekordmeister nach Ablage von Romelu Lukaku in Führung brachte (62.). Tottenham versuchte zu antworten, erarbeitete sich aber keine zwingenden Chancen mehr.

Rüdiger erreicht mit Chelsea FA-Cup-Finale

Der FC Chelsea hat das Endspiel im FA-Cup erreicht und darf am Ende einer verkorksten Saison doch noch auf einen Titel hoffen. Die Mannschaft des in der Kritik stehenden Teammanagers Antonio Conte setzte sich in der Vorschlussrunde gegen den FC Southampton 2:0 (0:0) durch und trifft nun im Finale auf Manchester United.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Möhren: Kann man Schimmel einfach abschneiden?
Möhren: Manch einer schneidet verschimmelte Stellen einfach weg.


"Das Wichtigste war, das Finale zu erreichen. Das ist das zweite FA-Cup-Endspiel in Folge für uns, das freut mich für unsere Fans", sagte Conte.

  • Keine Sport-News mehr verpassen – Jetzt Fan vom t-online.de-Sport auf Facebook werden!

Für den frisch entthronten Meister Chelsea, der in der Premier League nur Fünfter ist, waren Winter-Neuzugang Olivier Giroud (46.) und Alvaro Morata (82.) erfolgreich. Bei den Blues, die im Vorjahr im Endspiel 1:2 gegen den FC Arsenal verloren hatten, stand Nationalspieler Antonio Rüdiger in der Startelf.

United könnte mit dem 13. Pokalsieg in der ewigen Bestenliste mit Rekordsieger FC Arsenal gleichziehen, zuletzt hatte Manchester den Titel 2016 durch ein 2:1 nach Verlängerung gegen Crystal Palace geholt.

Das Finale wird am 19. Mai ebenfalls im Wembley Stadium ausgetragen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Alexis SanchezAntonio RüdigerManchester UnitedTottenham Hotspur
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website