Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

Thomas Müller will Karriere in der Nationalmannschaft fortsetzen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextLotto am Samstag: Aktuelle Zahlen
Schreckmoment – FCN-Profi bewusstlos
Symbolbild für einen TextDrei weitere Bayern-Stars fallen aus
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Thomas Müller will DFB-Karriere fortsetzen

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 09.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Thomas Müller: Das Costa-Rica-Spiel soll nicht sein letztes für das DFB-Team gewesen sein.
Thomas Müller: Das Costa-Rica-Spiel soll nicht sein letztes für das DFB-Team gewesen sein. (Quelle: IMAGO/Moritz Mueller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

2010 ging der Stern von Thomas Müller in der deutschen Nationalmannschaft auf. Jetzt hat er entschieden, dass die Reise weitergehen kann.

Thomas Müller will auch nach der verkorksten WM in Katar weiter für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. "Während der Zeit nach dem Ausscheiden habe ich mir Gedanken gemacht. Auch mit Hansi (Flick, Anm. d. Red.) war ich im guten Austausch. Solange ich Profifußballer bin, werde ich immer zur Verfügung stehen, wenn ich gebraucht werde", so der Münchner auf einer Pressekonferenz des FC Bayern am Montag.

Nominiert Flick Müller im März?

Müller ergänzte: "Das ist für mich völlig klar. Das Wann, das Ob und das Wie entscheidet der Bundestrainer." Im März steht die erste Länderspielperiode nach der Weltmeisterschaft in Katar an. Dann wird sich zeigen, ob Bundestrainer Hansi Flick noch auf Müller setzen wird.

2010 war Müller das erste Mal bei einem großen Turnier dabei. In Südafrika belegte das DFB-Team den dritten Platz, der damals 19-jährige Müller glänzte mit starken Leistungen. Seinen bisherigen Höhepunkt in der Nationalmannschaft erlebte der Bayern-Spieler 2014 mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft. Die letzten drei Turniere liefen aber allesamt nicht gut, bei den Weltmeisterschaften 2018 und 2022 schied Deutschland in der Vorrunde aus, bei der EM 2021 im Achtelfinale.

"Falls das mein letztes Spiel für Deutschland gewesen sein sollte, dann möchte ich ein paar Worte an alle deutschen Fußballfans, die mich in allen Jahren begleitet haben, richten. Es war ein enormer Genuss. Liebe Leute, vielen Dank. Wir haben unglaubliche Momente miteinander gehabt (...)", hatte Müller unmittelbar nach dem letzten Spiel in Katar gegen Costa Rica (4:2) gesagt. Nun steht fest: Ginge es nach Müller, wird es nicht sein letztes Spiel für Deutschland gewesen sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressekonferenz des FC Bayern
  • t-online.de: "Müllers Worte nach WM-Aus: 'Ich habe es mit Liebe getan'"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Heftige Kritik an möglichem Saudi-Sponsoring der Frauen-WM
DFBDeutschlandFC Bayern MünchenHansi FlickNationalmannschaftThomas MüllerWM 2022
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website