Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

WM 2022 live: Hier werden die Viertelfinals übertragen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextPolizei warnt vor perfider BetrugsmascheSymbolbild für einen TextEin Toter nach schwerem Unfall auf A3Symbolbild für einen TextUSA: Zweiter chinesischer Ballon entdeckt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Dieser Viertelfinal-Kracher läuft nicht im Free-TV

Von t-online, flv

Aktualisiert am 08.12.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 1019660882
Das Education City Stadium ist am Freitag Schauplatz des Spiels zwischen Kroatien und Brasilien. (Quelle: IMAGO/Jorge Martinez)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Tage mussten Fußball-Fans ohne WM-Spiele auskommen, am Freitag geht es weiter. t-online erklärt, wo Sie die Viertelfinalpartien live sehen können.

Noch acht Teams von ursprünglich 32 sind übriggeblieben bei der WM in Katar und träumen weiter vom Titel. Am Freitag und Samstag spielen sie um den Einzug ins Halbfinale.

t-online gibt einen Überblick, wann und auf welchem Sender die vier Partien live übertragen werden.

Kroatien – Brasilien

Den Auftakt in die Viertelfinal-Phase macht am Freitag die Begegnung zwischen dem Rekord-Weltmeister und dem amtierenden Vize-Champion. Dieses Spiel gibt es nicht im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen, sondern ausschließlich beim zahlungspflichtigen Streaminganbieter MagentaTV, der als einziger Sender alle 64 WM-Spiele zeigt.

Anpfiff: Freitag, 16 Uhr
Spielort: Education City Stadium
Kommentator: Marco Hagemann

Niederlande – Argentinien

Das zweite Viertelfinale am Freitagabend können Fans dann neben MagentaTV auch im Free-TV sehen: Niederlande gegen Argentinien läuft in der ARD. Wie gewohnt führen die Moderatorinnen Jessy Wellmer (im Studio) und Esther Sedlaczek (im Stadion) durch die Sendung. Als Experten fungieren Almuth Schult, Sami Khedira und Thomas Hitzlsperger. Dazu Bastian Schweinsteiger im Stadion.

Anpfiff: Freitag, 20 Uhr
Spielort: Lusail Iconic Stadium
Kommentator: Tom Bartels

Marokko – Portugal

Der Samstag gehört dem ZDF. Das Zweite zeigt beide Spiele des Tages. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein analysiert im Studio mit den Experten Christoph Kramer und Per Mertesacker.

Anpfiff: Samstag, 16 Uhr
Spielort: Al-Thumama Stadium
Kommentator: Belá Rehty

England – Frankreich

Es ist der Kracher der beiden europäischen Top-Nationen, die beide bisher so stark aufspielten. Die ZDF-Studio-Crew in Mainz bleibt gleich, nur der Kommentator wechselt im Vergleich zum 16-Uhr-Spiel.

Anpfiff: Samstag, 20 Uhr
Spielort: Al-Bayt Stadium
Kommentator: Oliver Schmidt, Co-Kommentator Sandro Wagner

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • TV-Hinweise von ARD, ZDF und MagentaTV
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
ARDBrasilienKroatienNiederlandeWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website