Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Samir Nasri nicht im WM-2014-Kader - Freundin beschimpft Trainer

...

Schimpftirade auf Twitter  

Nasris Freundin wettert: "Was für ein Sch...-Trainer"

14.05.2014, 14:44 Uhr | t-online.de

Samir Nasri nicht im WM-2014-Kader - Freundin beschimpft Trainer. Anara Atanes (li.) und ihr Freund Samir Nasri (Quelle: Picture Alliance/Empics/Zuma Press)

Anara Atanes (li.) und ihr Freund Samir Nasri (Quelle: Picture Alliance/Empics/Zuma Press)

Bittere Nachricht für ManCity-Star Samir Nasri: Trotz des Meistertitels in England und einer sehr starken Saison fehlt der 26-Jährige im Aufgebot der französischen Nationalmannschaft. Während der Spieler selbst professionell mit der Entscheidung umging, ließ seine Freundin Anara Atanes ihrem Frust freien Lauf.

"Fuck Frankreich und fuck Deschamps. Was für ein beschissener Trainer", wetterte Atanes via Twitter und stellte vor allem Nationalcoach Didier Deschamps an den Pranger. Ihr Eintrag ist ein Renner bei Twitter, wurde bisher mehr als 24.000-mal geteilt.

Viele Affären

Grund für die Nicht-Berücksichtigung dürfte wohl Nasris Verhalten außerhalb des Platzes sein - der Spielmacher war in der Équipe Tricolore in der Vergangenheit häufiger durch Disziplinlosigkeiten aufgefallen.

Deschamps betonte: "Ich habe nicht unbedingt die besten Spieler berufen, sondern die, mit denen ich die beste Gruppe auf die Beine stellen kann." Diese Aussage interpretierten französische Medien als Anspielung auf Nasri und die vielen Affären mit dem Trainingsstreik bei der WM 2010 in Südafrika als negativem Höhepunkt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018