• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Handball
  • Handball-Bundesliga: Vereinsweltmeister SC Magdeburg vor Meistertitel


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Vereinsweltmeister SC Magdeburg vor Meistertitel

Von dpa
22.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Hat mit Magdeburg den Meistertitel im Blick: SC-Coach Bennet Wiegert.
Hat mit Magdeburg den Meistertitel im Blick: SC-Coach Bennet Wiegert. (Quelle: Ronny Hartmann/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Magdeburg (dpa) - Ausgerechnet die drei Nord-Clubs THW Kiel, SG Flensburg-Handewitt und HSV Hamburg haben es in der Hand, den SC Magdeburg am Sonntag zum deutschen Handball-Meister zu kr├Ânen.

Dem souver├Ąnen Tabellenf├╝hrer aus Sachsen-Anhalt, der in dieser Saison bereits Vereinsweltmeister wurde und im Final Four der European League steht, ist der zweite Meistertitel nach 2001 bei sechs Punkten Vorsprung und noch vier ausstehenden Partien kaum noch zu nehmen. Nur der Zeitpunkt des Titelgewinns ist noch offen.

Die erste M├Âglichkeit hat das Team von Trainer Bennet Wiegert am Sonntag. Doch daf├╝r braucht der SCM die Hilfe aus Flensburg. Kn├Âpft die SG Flensburg-Handewitt im 106. Nord-Derby (14.00 Uhr/Sky) dem Magdeburg-Verfolger THW Kiel mindestens einen Punkt ab, braucht Magdeburg beim HSV Hamburg (16.05 Uhr/Sky) nur gewinnen. "Wir freuen uns auf das, was kommt. Da habe ich echt Bock drauf", sagte Wiegert mit Blick auf die m├Âgliche Meisterkr├Ânung.

"Ob wir am Sonntag oder dann hoffentlich sp├Ąter Meister werden, das ist uns eigentlich egal", sagte Kapit├Ąn Christian O'Sullivan ├╝ber die Chance auf den fr├╝hzeitigen Titelgewinn. Doch Nationalspieler Lukas Mertens bekannte: "Je n├Ąher wir kommen, desto gr├Â├čer ist die Euphorie. Wir sind hei├č."

"Wir wollen das jetzt bis zum Rest der Saison genie├čen", sagte Wiegert. Der fr├╝here Profi hat in der B├Ârde ein Team zusammengestellt, dass beinahe in jedem Spiel mit Tempo-Handball begeistert. "Ich kann w├╝rfeln, wen ich reinwerfe. Da ist echt etwas gewachsen", lobte Wiegert die Mannschaft. Anerkennung kommt auch von au├čen. "Sie spielen eine ├╝berragende Saison, haben starke Torleute und eine gute Abwehrarbeit", sagte Ex-Bundestrainer Heiner Brand ├╝ber die Magdeburger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
FlensburgTHW Kiel
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website