HomeSportMehr Sport

NFL-Playoffs: In letzter Sekunde! Vikings schlagen Saints


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussen schockiert über SturmgewehreSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextGottschalk rauscht ins QuotentiefSymbolbild für einen TextEklat um van der Poel bei der Rad-WMSymbolbild für einen TextBoxen: Fury verhöhnt Joshua wegen KampfSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextBox-Weltverband suspendiert UkraineSymbolbild für einen TextSuperstar singt bei Lederhosen-AuftrittSymbolbild für einen TextDie Leertaste kann mehr als Sie denkenSymbolbild für einen TextFünf Verletzte nach Unfall auf der A8Symbolbild für einen Watson TeaserSupermarkt-Riese revolutioniert StrategieSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

In letzter Sekunde! Vikings schlagen Saints

Von t-online, sid
Aktualisiert am 15.01.2018Lesedauer: 2 Min.
Stefon Diggs erzielt den entscheidenden Touchdown.
Stefon Diggs erzielt den entscheidenden Touchdown. (Quelle: Jamie Squire/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem beeindruckenden Finish setzte sich Minnesota gegen die New Orleans Saints durch. Damit sind die Vikings auf dem Weg, Historisches zu schaffen.

Die New Orleans Saints sind in den Play-offs der US-Football-Profiliga NFL auf bittere Weise gescheitert. Ohne den deutschen Linebacker Kasim Edebali unterlag der Super-Bowl-Champion von 2010 bei den Minnesota Vikings durch einen Touchdown in allerletzter Sekunde mit 24:29 und schied im Viertelfinale aus.

"Wir werden dauernd abgeschrieben"

Wide Receiver Stefon Diggs fing beim abschließenden Angriff des Spiels einen Pass von Vikings-Quarterback Case Keenum aus 61 Yards und lief in die Endzone. Damit spielen die Vikings am Sonntag bei den Philadelphia Eagles und treten im Falle eines Halbfinalerfolgs als erstes NFL-Team zu Hause im Super Bowl an. Das Finale findet am 4. Februar im U.S. Bank Stadium von Minneapolis statt. Noch nie nahm ein Gastgeber am Super Bowl teil.

Edebali (Hamburg), der Ende Dezember zu seinem ersten NFL-Klub zurückgekehrt war, gehörte wie schon in der Vorwoche nicht zum Kader der Saints. Für die kommende Saison hat der 28-Jährige noch keinen Vertrag in der Tasche.

"Wie werden dauernd abgeschrieben. Niemand glaubt, dass wir es schaffen können," sagte Diggs nach dem Sieg trotzig: "Jeder dachte, es ist vorbei. Ich höre nicht auf zu spielen, bis nur noch Nullen auf der Uhr stehen."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Die Vikings führten zur Pause 17:0, doch New Orleans drehte das Spiel und lag 25 Sekunden vor dem Ende 24:23 vorn. Dann kam der große Moment von Diggs. "Das war ein fantastisches Spiel, oder? Und die Guten haben gewonnen", sagte Trainer Mike Zimmer.

Der kommende Vikings-Gegner Philadelphia hatte sich am Samstag mit 15:10 gegen den Vorjahresfinalisten Atlanta Falcons durchgesetzt. Im zweiten Halbfinale trifft Titelverteidiger New England Patriots nach einem souveränen 35:14 über die Tennessee Titans auf die Jacksonville Jaguars. Das Überraschungsteam gewann 45:42 bei den favorisierten Pittsburgh Steelers um Star-Quarterback Ben Roethlisberger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
NFLSuper Bowl
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website