Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Super Bowl >

Super Bowl 2019: Favoriten, Kickoff, Halbzeitshow – Alle Infos im Überblick

Favoriten, Live-Ticker, Halbzeitshow  

Super Bowl 2019: Alle Infos zum Football-Highlight des Jahres

04.02.2019, 00:08 Uhr | t-online.de

 (Quelle: Imago/Icon SMI, Scott Winters/Icon Sportswire, Jordon Kelly/Icon Sportswire; )
"Superbowl LIII": Die besten Mitschnitte der New England Patriots und der Los Angeles Rams

Es ist das Sportereignis des Jahres. In der Nacht von Sonntag auf Montag treffen die New England Patriots im Superbowl auf die Los Angeles Rams. Die besten Mitschnitte der Saison bringen Sie dafür in die richtige Stimmung. (Quelle: Perform/ePlayer)

"Superbowl LIII": Das sind die besten Szenen der beiden Final-Teilnehmer New England Patriots und der Los Angeles Rams. (Quelle: Perform/ePlayer)


Heute Nacht ist es so weit! Super Bowl 53 in Atlanta! Der Höhepunkt der NFL-Saison. Die New England Patriots treffen auf die Los Angeles Rams – t-online.de beantwortet vorab die wichtigsten Fragen.  

► Was ist der der Super Bowl?

Der Super Bowl ist das Finale zwischen den Siegern der NFL-Conferences. Die amerikanische Football-Liga (NFL) besteht aus der American Football Conference, kurz AFC, und der National Football Conference, kurz NFC. 

► Wo findet der Super Bowl statt?

Der Super Bowl LIII. (römische Zahl für 53) findet in Atlanta im Bundesstaat Georgia statt. Aufgrund der kalten Jahreszeit eignen sich nicht alle Stadien der NFL. In Green Bay (Wisconsin) oder Buffalo (New York) wurde beispielsweise noch nie der Super Bowl ausgetragen. Das "Mercedes-Benz-Stadium" in Atlanta verfügt über ein Dach, das bei Bedarf geschlossen werden kann. 

► Wer kommt als Favorit nach Atlanta?

Die New England Patriots – mal wieder. Die Mannschaft um Trainer-Ikone Bill Belichick und Quarterback-Legende Tom Brady ist quasi der FC Bayern München der NFL. Seit 2000 standen die "Pats" nun bereits neun Mal im Finale, insgesamt sogar elf Mal – kein NFL-Team erreichte häufiger das Endspiel. Das Duo Belichick-Brady gewann dabei fünf Mal die begehrte Vince Lombardi Trophy: 2001, 2003, 2004, 2014 und 2016. Brady gilt für viele Experten bereits jetzt als bester Quarterback aller Zeiten. Aber: Die Patriots haben an Dominanz eingebüßt, gehen keinesfalls als haushoher Favorit ins Rennen.

Denn die Rams haben in den letzten Jahren eine irre Entwicklung durchgemacht: Seit 2016 wieder zurück in L.A. – nach 20 Jahren in St. Louis –, insgesamt zwölf Jahre ohne Playoff-Teilnahme, dann in der letzten Saison das Aus in der Wildcard-Runde, nun die Finalteilnahme. Head Coach Sean McVay ist mit 33 Jahren der jüngste Trainer in der Super-Bowl-Geschichte, Quarterback Jared Goff (24) – Bradys Gegenspieler bei den Rams – gilt als Spielmacher der Zukunft. 

TV-Werbung: Das ist das Übertragungsspektakel "Superbowl LIII". (Quelle: Reuters)

► Wann ist Kick-off in Atlanta?

Um 00:30 Uhr deutscher Zeit ist der Kick-Off für das Spiel. Aufgrund diverser Feierlichkeiten könnte sich der Beginn des Super Bowls auch um wenige Minuten verzögern.

► Wo kann man den Super Bowl verfolgen?

TV: ProSieben überträgt den Super Bowl live. Die Übertragung startet um 22:50 Uhr, Kick-off ist um circa 00:30 Uhr. Einen Countdown zum großen Spektakel gibt es bereits ab 20:15 Uhr auf ProSieben MAXX.

Internet: ran.de zeigt den Super Bowl im Livestream. Auch DAZN überträgt das große Spiel mit der Besonderheit, dass der Zuschauer zwischen dem deutschen und dem englischen Kommentar wählen kann.

Live-Ticker: Auch t-online.de hat alles Wichtige zum Spiel und tickert die Partie live. Vor dem Super Bowl wird es diverse Vorberichte geben, die den Fan perfekt auf das Endspiel der Playoffs vorbereiten.

► Wer singt die Nationalhymne?

Beim Super Bowl LIII. wird die siebenmalige Grammy-Gewinnerin Gladys Knight die amerikanische Nationalhymne singen. Die 74-jährige Soul-Sängerin feierte mit Hits wie "That’s What Friends Are For" oder "Midnight Train To Georgia" weltweite Erfolge.

► Wer tritt in der Halbzeit auf?

Nachdem im vergangenen Jahr Justin Timberlake die Ehre zuteil wurde, dürfen in diesem Jahr Maroon 5 in der Halbzeit auftreten. Neben der US-Band sollen in diesem Jahr auch die Rapper Travis Scott und Big Boi in der Show zu sehen sein.

Halbzeitauftritt: Maroon 5. (Quelle: imago images/ZUMA Press)Halbzeitauftritt: Maroon 5. (Quelle: ZUMA Press/imago images)

► Wie erreichten New England und Los Angeles den Super Bowl?

Die Rams setzten sich in der Divisional Round – quasi dem Viertelfinale – gegen die Dallas Cowboys mit 30:22 durch. 

Im Championship Game – dem Halbfinale – gab es dann einen knappen und umstrittenen Sieg über die New Orleans Saints. In der Verlängerung siegten die Rams knapp mit 26:23

RundeGegnerErgebnis
NFC Divisional Round (13.01.)Dallas Cowboys30:22
NFC Championship Game (20.01.)New Orleans Saints26:23


Die Patriots meisterten die Divisional Round souverän mit einem 41:28. Ebenfalls gegen ein Team aus Los Angeles, die Chargers.

Im Championship Game gegen die Kansas City Chiefs hatten die Patriots wesentlich mehr Mühe. Der Top-Favorit musste in die Verlängerung und siegte mit 37:31. 

RundeGegnerErgebnis
AFC Divisional Round (13.01.)Los Angeles Chargers41:28
AFC Championship Game (21.01.)Kansas City Chiefs37:31


► Was sind die wichtigsten Spielbegriffe?

Eine kurze Übersicht:

Blitz: Spielzug der verteidigenden Mannschaft, bei dem zusätzliche Verteidiger auf den gegnerischen Quarterback zustürmen, um ihn am Pass zu hindern.

Complete Pass: Pass der Quarterbacks, der vom Receiver (Passempfänger) sicher gefangen wird.

Down: Ein Angriff. Die Mannschaft in der Offensive hat dabei vier Versuche, mindestens zehn Yards Raumgewinn zu erzielen. Meist wird der vierte Versuch für einen Field-Goal-Versuch genutzt.

Endzone: Der Bereich an den jeweils gegenüberliegenden Enden des Spielfelds, jeweils zwischen Goal Line und End Line. Hierhin muss die angreifende Mannschaft den Ball bringen, um einen Touchdown zu erzielen.

Field Goal: Erfolgreicher Kick durch die beiden Torstangen an einem der Spielfeldenden, der drei Punkte bringt.

First Down: Erster der vier Versuche eines Angriffs.

Fumble: Ballverlust der angreifenden Mannschaft, wenn der in Ballbesitz befindliche Spieler volle Kontrolle über den Ball hatte. Ein Fumble resultiert in einen Turnover, also in einen Verlust des Angriffsrechts, und der Gegner bekommt den Ball. 

Hail Mary: Ein riskanter Spielzug, bei dem der Quarterback versucht, mit seinem Pass einen Spieler direkt in der Endzone zu erreichen, um einen Touchdown zu erzielen. Meist wird dieser Spielzug nur von Teams in kritischen Situationen genutzt.

Incomplete Pass: Ein Pass des Quarterbacks, bei dem der Ball den Boden berührt und nicht vom Passempfänger gefangen und unter Kontrolle gebracht werden konnte. Ein Incomplete Pass hat aber keinen Turnover zur Folge.

Interception: Pass vom Quarterback, der von einem gegnerischen Verteidiger abgefangen werden konnte. Dadurch erhält die verteidigende Mannschaft das Angriffsrecht.

Pocket: Die Spieler in der Offensive Line der angreifenden Mannschaft bilden eine "Tasche", um ihren Quarterback vor Angriffen zu schützen.

Quarterback: Die bestimmende Position im Football. Der Quarterback ist der Spielmacher einer Mannschaft. Er ist der verlängerte Arm des Trainers auf dem Spielfeld, über ihn laufen alle Angriffe. Generell als Passverteiler gedacht, kann der Quarterback aber auch selbst mit dem Ball loslaufen, wenn sich ihm keine Passmöglichkeiten bieten.

Sack: Angriff der verteidigenden Mannschaft auf den gegnerischen Quarterback, bei dem es ein oder mehrere Spieler schaffen, ihn zu Boden zu reißen und am Pass zu hindern.

Touchdown: Das Ziel jedes Angriffs in einer Partie. Ein Touchdown wird erreicht, in dem der Ball in die Endzone des Gegners gebracht wird. Ein Touchdown zählt sechs Punkte.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal