Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild fĂŒr einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextLauterbach erwĂ€gt neue MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei stoppt Bewaffneten an SchuleSymbolbild fĂŒr einen TextNRA – So mĂ€chtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild fĂŒr einen TextBoeing-Raumschiff beendet wichtigen TestSymbolbild fĂŒr einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild fĂŒr einen TextSo wird das Wetter an HimmelfahrtSymbolbild fĂŒr einen TextJimi Blue wehrt sich nach VorwĂŒrfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Görges rechnet nicht mehr mit Tennisturnieren 2020

Von dpa
Aktualisiert am 23.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Julia Görges glaubt nicht, dass in diesem Jahr nochmal Turnier-Tennis gespielt wird.
Julia Görges glaubt nicht, dass in diesem Jahr nochmal Turnier-Tennis gespielt wird. (Quelle: Dita Alangkara/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Regensburg (dpa) - Die deutsche Tennisspielerin Julia Görges glaubt nicht an eine Fortsetzung des offiziellen Spielbetriebs in diesem Jahr.

"Ich sag mal so: Wir sind ein komplett internationaler Sport, in dem Spielerinnen und Spieler aus allen LĂ€ndern zusammenkommen mĂŒssen. Ganz logisch und normal betrachtet in Sachen Reisefreiheit: Ich wĂ€re ziemlich ĂŒberrascht, wenn dieses Jahr noch irgendein Turnier stattfinden wird", sagte die 31-JĂ€hrige, die in Regensburg lebt, der "SĂŒddeutschen Zeitung". Dies sei ihre "persönliche Meinung", sagte Görges. "Deshalb bin ich da relativ entspannt. Wir werden schon irgendwann den Gong kriegen, wenn es losgeht."

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist die Tennis-Saison seit Anfang MĂ€rz unterbrochen und wird bis mindestens Mitte Juli aussetzen. Eine VerlĂ€ngerung der Pause gilt aber als sicher. Diskutiert wird auch ĂŒber Turniere ohne Fans. "Zuschauer tragen sehr viel zu einem Tennisspiel bei. AtmosphĂ€risch und von den Emotionen her", sagte Görges. "Aber fĂŒr einen kurzen Zeitraum könnte ich es mir vorstellen. Geisterspiele sollten aber nicht zu einer dauerhaften Lösung werden."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zverev schrammt knapp an Zweitrunden-Blamage vorbei
Julia Görges
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website