Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

ATP-Turnier: Hanfmann scheidet im Halbfinale von Bastad aus

ATP-Turnier  

Hanfmann scheidet im Halbfinale von Bastad aus

17.07.2021, 14:28 Uhr | dpa

ATP-Turnier: Hanfmann scheidet im Halbfinale von Bastad aus. Aus im Halbfinale von Bastad: Yannick Hanfmann.

Aus im Halbfinale von Bastad: Yannick Hanfmann. Foto: Sven Hoppe/dpa. (Quelle: dpa)

Bastad (dpa) - Durch eine klare Niederlage hat Tennisprofi Yannick Hanfmann sein drittes Endspiel auf der ATP-Tour verpasst.

Der 29-Jährige aus Karlsruhe verlor am Samstag im Halbfinale des Sandplatzturniers im schwedischen Bastad 2:6, 1:6 gegen den Argentinier Federico Coria. Zuletzt hatte Hanfmann im September 2020 in Kitzbühel in einem Endspiel gestanden, in Bastad war der Weltranglisten-107. erstmals in diesem Jahr in ein Halbfinale eingezogen. Das Turnier ist mit knapp 420.000 Euro dotiert. Die Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio hatte Hanfmann knapp verpasst.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: