Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Titelkämpfe in Doha: Äthiopier Desisa gewinnt WM-Titel im Marathon


Titelkämpfe in Doha  

Äthiopier Desisa gewinnt WM-Titel im Marathon

06.10.2019, 07:30 Uhr | dpa

Titelkämpfe in Doha: Äthiopier Desisa gewinnt WM-Titel im Marathon. Lelisa Desisa aus Äthiopien überquert die Ziellinie und gewinnt den Marathon.

Lelisa Desisa aus Äthiopien überquert die Ziellinie und gewinnt den Marathon. Foto: Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dpa. (Quelle: dpa)

Doha (dpa) - Der Äthiopier Lelisa Desisa hat den Marathon bei der Leichtathletik-WM in Doha gewonnen. In 2:10:40 Stunden holte er in der Nacht zum Sonntag den erst zweiten Marathon-Titel für sein Land seit der WM 2001 in Edmonton.

Hinter Desisa, dem WM-Zweiten von 2011 und zweimaligen Boston-Marathon-Sieger, kam sein Landsmann Mosinet Geremew in 2:10:44 Stunden auf Platz zwei. Der Kenianer Amos Kipruto erreichte als Dritter elf Sekunden hinter dem Gewinner das Ziel. Callum Hawkins aus Großbritannien wurde wie bei der WM 2017 nur Vierter in 2:10:57 Minuten. Deutsche Läufer waren nicht am Start.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal