Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik: Lauf-Star Bekele startet erneut bei Berlin-Marathon


Leichtathletik  

Lauf-Star Bekele startet erneut bei Berlin-Marathon

13.08.2021, 16:04 Uhr | dpa

Leichtathletik: Lauf-Star Bekele startet erneut bei Berlin-Marathon. Startet erneut beim Berlin-Marathon: Kenenisa Bekele.

Startet erneut beim Berlin-Marathon: Kenenisa Bekele. Foto: Soeren Stache/zb/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Äthiopiens Lauf-Star Kenenisa Bekele wird zum vierten Mal beim Berlin-Marathon an den Start gehen. Das gaben die Veranstalter bekannt, gut sechs Wochen vor dem Rennen am 26. September.

Der 39-Jährige hat 2016 und 2019 in der deutschen Hauptstadt gewonnen, 2017 gab er auf. Bei seinen vergangenen sechs Rennen über die klassische Distanz von 42,195 Kilometern kam der dreimalige Olympiasieger auf der Bahn dreimal nicht ins Ziel.

Bei seinen beiden Siegen in Berlin verpasste Bekele die jeweiligen Weltrekorde aber nur um wenige Sekunden. 2016 schrammte er in 2:03:03 Stunden um sechs Sekunden an der globalen Bestzeit vorbei. Vor zwei Jahren fehlten Bekele in 2:01:41 Stunden zum Weltrekord von Eliud Kipchoge aus Kenia sogar nur zwei Sekunden. Er ist mit dieser persönlichen Bestzeit weiterhin der zweitschnellste Läufer der Marathon-Geschichte. Auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Tokio hatte Bekele verzichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: