Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Deutschland-Comeback: Klosterhalfen startet beim Istaf-Jubiläum


Deutschland-Comeback  

Klosterhalfen startet beim Istaf-Jubiläum

27.08.2021, 11:32 Uhr | dpa

Deutschland-Comeback: Klosterhalfen startet beim Istaf-Jubiläum. Konstanze Klosterhalfen startet beim ISTAF.

Konstanze Klosterhalfen startet beim ISTAF. Foto: Oliver Weiken/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) – Läuferin Konstanze Klosterhalfen feiert ihr Comeback in Deutschland beim 100. Internationalen Stadionfest (Istaf) in Berlin.

771 Tage nach ihrem letzten Wettkampf in Deutschland tritt die 24-Jährige, die in den USA lebt und trainiert, am 12. September (15.00 Uhr) auf der blauen Bahn im Berliner Olympiastadion über 1500 Meter an, wie der Veranstalter mitteilte.

Bereits vor Klosterhalfen hatten Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo, die Diskus-Olympia-Zweite Kristin Pudenz, Hindernis-Läuferin Gesa Krause und Speerwerfer Johannes Vetter ihre Zusage gegeben. Bis zu 25 000 Zuschauer dürfen auf der Grundlage des Hygienekonzepts im Olympiastadion dabei sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: