Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker > >

Hamburg - Darmstadt 1:1: 2. Bundesliga im Live-Ticker

Live-Ticker: 2. Bundesliga  

Hamburger SV – Darmstadt 98

|



Hamburg - Darmstadt 1:1: 2. Bundesliga im Live-Ticker. Trainer Dieter Hecking feiert gegen Darmstadt sein Pflichtspieldebüt beim HSV.  (Quelle: Philipp Szyza)

Trainer Dieter Hecking feiert gegen Darmstadt sein Pflichtspieldebüt beim HSV. (Quelle: Philipp Szyza)

Hamburger SV – Darmstadt 98 (13:30 Uhr):

Neue Saison, neues Glück. Nach der verkorksten ersten Zweitligasaison greift der Hamburger SV dieses Jahr wieder an. Zum Auftakt empfangen die Rothosen Darmstadt 98. Gelingt der Saisoneinstand? Das Spiel im Ticker.


  • VFB

    2:1

    H96

  • KSV

    1:1

    SVS

  • DYD

    0:1

    FCN

  • OSN

    1:3

    HDH

  • HSV

    1:1

    D98

  • SSV

    3:1

    VFL

Hamburg

1:1
(0:0)

Darmstadt

0:1

Tim Skarke 46.

90.+8 Aaron Hunt (11m)

1:1

Anst.: 28.07.2019 13:30SR.: R. Hartmann Zuschauer: 44475Stadion: Volksparkstadion
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 22:14:56
  • Das war es für heute mit dem HSV und Darmstadt 98, bis dahin!
  • Am kommenden Spieltag steht für den HSV direkt die nächste schwierige Aufgabe an, im Montagabendspiel müssen die Hanseaten beim 1. FC Nürnberg antreten. Darmstadt 98 empfängt heute in einer Woche dann Holstein Kiel.
  • Und dieser Punktgewinn ist für den HSV schließlich noch mehr als verdient. Zwar war das Niveau des Spiels nach dem Seitenwechsel nicht mehr so hoch wie vor der Pause, auf Grund der zahlreichen dicken Möglichkeiten hätte der HSV aber schon vor der Halbzeit einen Treffer verdient gehabt. Ob man sich schließlich in Hamburg über einen Punkt freuen wird, bleibt abzuwarten, denn es war heute defintiv der Auftaktsieg drin.
  • 90.+9Und dann ist Schluss! Der HSV rettet sich mit einem Punkt gegen Darmstadt 98. Endstand 1:1.
  • 90.+8Toooor! HAMBURGER SV - Darmstadt 98 1:1. Hunt übernimmt Verantwortung, läuft an und jagt das Leder rechts unten in die Maschen!
  • 90.+7Elfmeter für den HSV! Hartmann entscheidet sich nach Ansicht der Kamerabilder um und zeigt auf den Punkt!
  • 90.+5Hartmann geht zum Bildschirm! Vorausgegangen war ein Zweikampf zwischen Wintzheimer und Durmic in Darmstadts Sechzehner. Kontakt ist zweifellos da, aber reicht das für einen Elfmeter? In Echtzeit entschied sich Hartmann gegen den Strafstoß.
  • 90.+2Schuhen sieht für Zeitspiel die nächste Gelbe.
  • 90.Fünf Minuten werden nachgespielt! Das ist sehr großzügig.
  • 88.Es sieht nicht so aus, als würde den Gastgebern noch der Lucky Punch gelingen. Darmstadt steht tief und macht das sehr souverän.
  • 85.Papadopoulos im Glück! Mehlem bricht auf der rechte Seite durch und hat nur noch einen Gegenspieler vor sich, der Grieche reißt ihn um und sieht nur Gelb!
  • 83.Hinterseer geht ins Luftduell mit Stark und trifft den Mittelfeldspieler mit dem Ellenbogen am Kopf, die nächste Gelbe.
  • 81.Letzter Wechsel bei Darmstadt, Kempe macht für Dursun die Schlussphase mit.
  • 80.Hunt dreht im Mittelfeld auf und will das Leder auf den linken Flügel verlagern, doch die Darmstädter Defensive fängt den Ball im Verbund ab.
  • 77.Der nächste Wechsel bei den Gastgebern: Wintzheimer ist für Gyamerah im Spiel.
  • 75.Der HSV hat weiterhin die Spielkontrolle, ins letzte Drittel kommt die Mannschaft von Hecking aber nicht mehr. Die Schlussviertelstunde bricht an.
  • 72.Mehlem kommt im Zweikampf mit Leibold zu spät und sieht die nächste Gelbe.
  • 68.Wechsel auf der Rechtsverteidigerposition bei Darmstadt, Egbo ersetzt den vorbelasteten Herrmann.
  • 65.Wieder ist es Narey! Rechts an der Strafraumkante bekommt der das Leder und setzt zum Sprint an, gegen drei Mann tankt sich der Rechtsaußen durch und kommt schließlich aus zehn Metern zum Abschluss, doch der Ball landet in Schuhens Armen!
  • 64.Und Kittel, ebenfalls neu beim HSV, besetzt für Jatta den linken Flügel.
  • 64.Hecking zieht den Doppelwechsel: Kinsombi kommt für Dudziak ins Dreiermittelfeld.
  • 61.Dumic sieht die nächste Gelbe Karte, nachdem er im Mittelfeld gegen Hinterseer zu spät gekommen ist.
  • 58.Narey taut langsam wieder auf und macht Betrieb über den rechten Flügel, doch zwei Flankenversuche des Rechtsaußens werden abgeblockt.
  • 55.Beim HSV schickt Hecking die Reservisten zum Aufwärmen, es muss wohl neuer Input von der Bank kommen, um hier wieder ins Spiel zu finden. Darmstadt ist gerade sehr abgezockt.
  • 52.Und dieser Treffer bringt die Gäste natürlich ins Spiel, der HSV wirkt angeschlagen und bekommt keine Kombination aufgezogen.
  • 49.Bei diesem Gegentreffer hat die gesamte Hintermannschaft der Hausherren natürlich absolut gepennt, schlechter hätte der HSV nach einer starken ersten Hälfte nicht ins Spiel starten können. Doch auch Heuer Fernandes ist bei diesem Gegentreffer wohl nicht ganz ohne Schuld.
  • 46.Toooor! Hamburger SV - DARMSTADT 98 0:1. Skarke macht es nach nicht einmal 15 Sekunden auf dem Platz! Der eingewechselte Offensivmann legt 25 Meter vor dem Tor für Dursun auf, der sofort abzieht! Heuer Fernandes fliegt und muss den Ball nach vorne fausten, Skarke ist in die Box gelaufen und köpft den Abpraller ins Tor!
  • 46.Weiter geht's nach dem Seitenwechsel!
  • Und Dieter Hecking kann nicht zufrieden sein, denn der HSV hatte zahlreiche gute Möglichkeiten, hier in Führung zu gehen. Darmstadt war phasenweise stark unterlegen und kam nicht aus der eigenen Hälfte heraus, auf der ersten Halbzeit kann der HSV sicherlich aufbauen. Für Darmstadt muss es nach dem Seitenwechsel darum gehen, schneller einen Einstieg ins Spiel zu finden.
  • 45.+1Und dann bittet Hartmann zur Pause! HSV - Darmstadt 0:0.
  • 45.Erster Wechsel bei Darmstadt: Skarke kommt für Schnellhardt.
  • 44.Erste Gelbe im Spiel! Herrmann kommt gegen Jatta zu spät und grätscht ihn leicht von hinten um, die Verwarnung geht in Ordnung.
  • 43.Darmstadt kontert! Nach einem Ballgewinn geht es ganz schnell, Mehlem steckt auf der rechten Seite auf Heller durch. Der Flügelspieler muss den Ball im Sechzehner nur noch auf Dursun querlegen, doch van Drongelen ist da und grätscht in den Pass rein!
  • 39.Chaos im Darmstädter Sechzehner und Pfiffe von den HSV Fans! Narey und Hinterseer kommen jeweils frei zum Abschluss, doch beide Male wird der Ball abgeblockt. Hinterseer fällt und krümmt sich auf dem Boden, die HSV-Fans wollen einen Elfmeter. Hartmann liegt wohl richtig damit, weiter laufen zu lassen!
  • 37.Es gibt Freistoß für den HSV. Aus dem linken Halbfeld bringt Jatta den Ball in Richtung Sechzehner, doch der Ball gerät viel zu kurz und sorgt für keine Gefahr.
  • 33.Schuhen fliegt! Fein setzt 25 Meter vor dem Kasten zum Distanzschuss an, Schuhen macht sich lang und kratzt den Ball links unten aus dem Eck!
  • 30.Doch auch Darmstadt findet langsam ins Spiel, der HSV ist nicht mehr so dominant. Dennoch laufen die Kombinationen bei den Gastgebern besser.
  • 27.Dudziak vergibt die nächste dicke Chance! Einmal mehr zieht Jatta von links in die Mitte und sucht an der Strafraumlkante den Doppelpass mit Hunt. Im Sechzehner spielt Jatta das Leder in den Rücken der Abwehr, Dudziak läuft ein und drückt ab, doch auch sein Flachschuss geht am rechten Pfosten vorbei!
  • 24.Darmstadt kommt etwas zur Ruhe und hält den Ball lange in den eigenen Reihen, der HSV steht tief und verteidigt kompakt.
  • 20.Hunt erobert den Ball im Mittelfeld und leitet auf Narey weiter, der eingerückt ist. Mit dem ersten Kontkakt will er Hinterseer auf die Reise schicken, doch der Pass ist zu ungenau.
  • 17.Der HSV wird sehr dominant! Darmstadt kommt mit dem Ball nicht aus der eigenen Hälfe raus, die Mannschaft von Dieter Hecking drückt die Gäste bis an die Box!
  • 14.Und den muss Hunt machen! Der HSV zieht eine lange Ballstafette auf, über den linken Flügel bricht Jatta durch und zieht in den Sechzehner ein. Der Ball landet bei Dudziak, der direkt auf Hunt durchsteckt. Aus sechs Metern schiebt der HSV-Kapitän das Leder links am Pfosten vorbei!
  • 13.Der HSV nimmt nun etwas das Tempo aus dem Spiel und ist um einen ruhigen Spielaufbau bemüht, Darmstadt verschiebt gut.
  • 9.Wieder eine Ecke für den HSV. Hunt schlägt das Spielgerät an den Elfmeterpunkt, Hinterseer pflückt den Ball runter und schließt sofort ab, doch der Schuss wird zur nächsten Ecke geblockt.
  • 6.Der HSV ist da! Fein bedient aus dem Zentrum heraus Narey, der auf dem rechten Flügel blank steht. Mit dem ersten Kontakt bringt er das Leder in die Box, Hinterseer kommt am Fünfer zu spät und verpasst knapp!
  • 3.Narey! Jatta zieht vom linken Flügel ins Zentrum und steckt auf Dudziak durch, der den Ball links von der Grundlinie an den zweiten Pfosten spielt. Narey steht richtig und setzt zum Drehschuss an, der Ball jagt über den Querbalken!
  • 2.Erstmals Tempo im Spiel und es gibt die erste Ecke, herausgeholt von Narey. Der Flügelspieler schlägt den Standard ins Zentrum, doch Darmstadt hat keine Probleme, den Ball zu klären.
  • 1.Der Ball rollt in Hamburg!
  • Auch bei Darmstadt hat sich im Sommer einiges getan, Schuhen ist aus Sandhausen zu den Lilien gewechselt und soll Heuer Fernandes beerben, der nun beim HSV den Kasten hütet. Mit Schnellhardt steht ein weiterer Neuzugang in der ersten Elf, ansonsten müssen die Neuen wie Egbo und Tim Skarke erst auf der Bank Platz nehmen. Geschwächt werden die Gäste heute defintiv durch die verletzungsbedingten Ausfälle von Manu und Berko. An der Seitenlinie steht bei Darmstadt Dimitrios Grammozis.
  • Geleitet wird die Partie vom Unparteiischen Robert Hartmann, der mit seinem Team schon Erfahrung in der Bundesliga sammeln konnte. Als Videoschiedsrichter ist Bibiana Steinhaus im Einsatz.
  • Das ist die Startelf von Darmstadt 98: Schuhen - Herrmann, Dumic, Höhn, Holland - Palsson, Y. Stark - Heller, Schnellhardt, Marvin Mehlem - Dursun.
  • Wir gehen auf den Anstoß zu, in wenigen Minuten legen wir los im Volksparkstadion!
  • Die ersten Partien des 1. Spieltags sind natürlich schon gespielt, schauen wir auf den Tabellenzwischenstand: Aktuell liegt Heidenheim nach einem 3:1-Sieg in Osnabrück an der Tabellenspitze, Zweiter ist der VfB Stuttgart, der das Absteigerduell mit Hannover 96 2:1 gewinnen konnte.
  • Auch in der vergangenen Saison sind diese beiden Teams aufeinander getroffen, doch damals noch mit anderen Namen an der Seitenlinie und grundlegend anderen Voraussetzungen. Das Hinspiel konnte der HSV in Darmstadt mit 2:1 gewinnen, im Volksparkstadion feierten dann die Lilien einen 3:2-Auswärtserfolg.
  • Hecking schickt heute von Beginn an sechs Neuzugänge auf den Platz: Heuer Fernandes erhält den Vorzug vor Pollersbeck zwischen den Pfosten, mit Gyamerahund Leibold sind die Außenverteidigerpositionen neu besetzt. Ebenso sind Dudziak und Hinterseer von Ligakonkurrenten neu zum HSV gekommen, Fein ist aus der Reserve des FC Bayern an die Elbe gewechselt. Wie schon bei Gladbach schickt Hecking auch den HSV im 4-3-3 auf den Platz.
  • Und das ist die erste Startelf des HSV in der Saison 19/20: Heuer - Gyamerah, Papadopoulos, van Drongelen, Leibold - Dudziak, Fein, Hunt - Narey, Hinterseer, Jatta.
  • Heute ist es soweit: Nach dem verpassten direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga in der abgelaufenen Spielzeit geht der Hamburger SV heute in seine zweite Spielzeit im deutschen Unterhaus. Unter dem neuen Cheftrainer Dieter Hecking, der von Bundesligist Borussia Mönchengladbach kam, soll es heute gegen Darmstadt den perfekten Saisonstart geben.
  • Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 1. Spieltages zwischen dem Hamburger SV und Darmstadt 98.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal