2. Bundesliga

18. SPIELTAG

Darmstadt
Loading...
Beendet
2:02:0
Loading...
Regensburg

TORSCHÜTZEN

Braydon ManuManu18’
1 : 0
Fabian HollandHolland29’
2 : 0
Wettbewerb2. Bundesliga
Runde18. Spieltag
Anstoß28.01.2023, 13:00
StadionMerck-Stadion am Böllenfalltor
SchiedsrichterDaniel Schlager
Zuschauer15.798
Nach Spielende
Aus Darmstadt soll es das gewesen sein. Heute Abend (20:30 Uhr) steht in der 2. Liga noch die Begegnung zwischen Hannover und Kaiserslautern an. Von mir heißt es vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Samstag und bis zum nächsten Mal!
Nach Spielende
Weiter geht es für Darmstadt am kommenden Freitag beim SV Sandhausen. Einen Tag später empfängt Regensburg Arminia Bielefeld.
Nach Spielende
Darmstadt belibt also Tabellenführer, der HSV kann morgen mit einem Sieg gegen Braunschweig wieder zwei Punkte an die Lilien heranziehen. Auch für den Jahn ändert sich tabellarisch vorerst nichts, er bleibt auf dem 12. Platz. Der Vorsprung zum Relegationsrang beträgt aber nur zwei Zähler, auf das Schlusslicht Sandhausen hat Regensburg lediglich drei Punkte Vorsprung.
Nach Spielende
Nach einer ziemlich ereignisarmen zweiten Hälfte schlägt Darmstadt Regensburg 2:0. Die entscheidenden Szenen - die zwei Darmstädter Tore und Kennedys Platzverweis - fanden alle schon im ersten Durchgang statt, nach dem Wechsel schaltete der SVD in den Verwaltungsmodus und ließ überhaupt nichts mehr anbrennen. Regensburg war mit einem Mann weniger nicht in der Lage, in der Darmstädter Defensive für Unruhe zu sorgen und die Lilien waren damit zufrieden, den Ball vom eigenen Tor fernzuhalten. Ein letztlich souveränder Sieg des Spitzenreiters, den der Jahn ihm auch mit Fehlern in entscheidenden Momenten einfach gemacht hat.
90’ +5
Abpfiff
Schlusspfiff!
90’ +4
Auswechslung
Loading...
Emir Karic
Emir Karic
Tobias Kempe
Tobias Kempe
Ein letzter Wechsel: Karic kommt für Kempe ins Spiel.
90’ +2
Einen Darmstädter Konter treibt Honsak an, über links zieht er mehrere Spieler auf sich. Er will rechts zu Ronstadt passen, der völlig freistehen würde. Aber sein Zuspiel ist schlecht, Ronstadt kann die Kugel nicht erlaufen.
90’ +1
Es gibt vier Minuten obendrauf.
89’
Flache Hereingabe von links von Gouras, Isherwood grätscht im Fünfer vor dem lauernden Caliskaner nach dem Ball. Er lenkt ihn auf sein eigenes Tor und Schuhen verhindert mit einer starken Reaktion das Eigentor.
88’
Regensburg kontert über Gouras, abseits des Balles reißt Yildirim aber Ronstadt um. Siebert sieht das und unterbricht den Jahn-Angriff, es gibt Freistoß für Darmstadt.
86’
Auswechslung
Loading...
Andreas Albers
Andreas Albers
Prince Osei Owusu
Prince Osei Owusu
... und Owusu weicht für Nielsen.
85’
Auswechslung
Loading...
Aygün Yildirim
Aygün Yildirim
Leon Guwara
Leon Guwara
Zwei weitere Wechsel beim Jahn: Guwara macht Platz für Yildirim ...
84’
Ein Darmstädter Freistoß wird in den Strafraum geschaufelt, der Ball springt hin und her. Er springt am Ende zu Isherwood, der es volley versucht - deutlich am Tor vorbei.
83’
Auswechslung
Loading...
Mathias Honsak
Mathias Honsak
Marvin Mehlem
Marvin Mehlem
Mehlem, der sich vor dem Spiel noch mit einer Erkältung herumschlug, darf jetzt unter die Dusche. Honsak ersetzt ihn.
81’
Auf der Außenbahn kombiniert Kempe mit Holland und aus einer Position, aus der man eigentlich flanken würde, entscheidet sich Kempe für den Schuss. Am Ende fehlen mehrere Meter.
78’
Die Partie plätschert vor sich hin. Es sieht nicht so aus, als würde hier noch viel passieren.
75’
Auswechslung
Loading...
Oscar Vilhelmsson
Oscar Vilhelmsson
Braydon Manu
Braydon Manu
Und der erste Torschütze Manu hat Feierabend, Vilhelmsson wird die Schlussviertelstunde bestreiten.
75’
Auswechslung
Loading...
Frank Ronstadt
Frank Ronstadt
Matthias Bader
Matthias Bader
Bader verlässt nun den Platz, Ronstadt kommt für ihn ins Spiel.
73’
Spielunterbrechung, Bader muss nach einem Zusammenstoß mit Caliskaner behandelt werden. Er wird aber weiterspielen.
71’
Bader mit viel Zeit und Platz auf der rechten Seite, seine Flanke ist aber dann nicht gut genug. Gimber ist am Fünfereck per Kopf dran.
70’
Auswechslung
Loading...
Minos Gouras
Minos Gouras
Nicklas Shipnoski
Nicklas Shipnoski
Außerdem muss der unauffällige Shipnoski runter, Gouras ist neu im Spiel - ein positionsgetreuer Wechsel.
70’
Auswechslung
Loading...
Kaan Caliskaner
Kaan Caliskaner
Maximilian Thalhammer
Maximilian Thalhammer
Selimbegovic wechselt offensiv: Mit Thalhammer geht ein Sechser, mit Caliskaner kommt ein Offensivmann.
67’
Mehlem will für Tietz durchstecken, sein Pass ist aber nicht genau genug. Die letzte Konsequenz im Angriff fehlt den Lilien weiterhin.
65’
Auswechslung
Loading...
Sarpreet Singh
Sarpreet Singh
Joshua Mees
Joshua Mees
Die Gelbe Karte war Mees' letzte Aktion in diesem Spiel, er macht Platz für Singh.
63’
Gelbe Karte
Loading...
Joshua Mees
Joshua MeesRegensburg
Freistoß Darmstadt, Mees beschließt, dass der Ball nicht an der richtigen Stelle ist und nimmt ihn eigenhändig ein paar weiter nach hinten mit. Solche Aktionen sollen inzwischen konsequent bestraft werden und deshalb zeigt Schlager Mees die Gelbe Karte.
62’
Darmstadt sorgt dafür, dass das Spiel fast ausschließlich in der Regensburger Hälfte stattfindet. Torchancen für die Hessen sind aber im Moment eine Seltenheit.
60’
Ersatzkeeper Stojanovic ist zum Warmmachen geschickt worden. Reine Vorsichtsmaßnahme oder wird Urbig tatsächlich rausmüssen?
57’
Urbig lässt sich mit Ball am Fuß ein bisschen zu viel Zeit, wird von Mehlem angepresst und schlägt die Kugel dann überhastet weg. Er schießt Mehlem ab und kann dann froh sein, dass der Ball vom Darmstädter nicht in, sondern neben sein Tor springt.
56’
Urbig testet seinen Knöchel noch ein bisschen und versucht weiterzuspielen.
55’
Beim Herauskommen hat Urbig einen Schlag von Manu an den Knöchel bekommen und muss behandelt werden. Das Spiel ist erst mal unterbrochen.
54’
Holland wird auf links angespielt und flankt scharf vors Tor. Urbig kommt heraus und fängt den Ball stark vor dem heraneilenden Manu ab.
53’
Aus dem linken Halbfeld bringt Guwara einen Freistoß hoch in den Strafraum. Elvedi steigt hoch und will den Ball zu Owusu vors Tor köpfen. Aber er trifft die Kugel nicht gut und sie fliegt zu Schuhen..
51’
Regensburg versucht, spielerisch in die Nähe des Darmstädter Strafraums zu kommen. Bislang ohne Erfolg, meist geht der Ball irgendwo im Mittelfeld verloren.
48’
Schnellhardt chippt den Ball links in den Strafraum und aus spitzem Winkel haut Holland volley drauf - ans Außennetz. Guter Versuch!
47’
Wechsel hat es übrigens zur Pause keine gegeben.
46’
Holland flankt vom Strafraumeck in Richtung Tietz, der zum Einnicken bereitsteht. Gimber kommt knapp vor ihm an den Ball und klärt.
46’
Anpfiff
Es geht weiter!
Halbzeitbericht
Ist dieses Spiel schon entschieden? Jedenfalls wird es für Regensburg sehr schwierig werden, hier noch etwas zu reißen. Dabei waren die Oberpfälzer gut ins Spiel gekommen, eine Viertelstunde lang hätte man sie als die bessere Mannschaft bezeichnen können. Doch dann kam es hart auf hart für den Jahn: Fehler Thalhammer, 0:1. Fehler Kennedy, Rote Karte. Schlechte Klärungsaktion Gimber, 0:2 - dann konnte Darmstadt in den Verwaltungsmodus schalten. Dass der Spitzenreiter diese Partie nun noch aus der Hand gibt, ist schwer vorstellbar.
45’ +3
Halbzeit
Pause!
45’ +2
Kempe versucht es bei einem Freistoß aus knapp 30 Metern direkt, setzt den Ball weit übers Tor.
45’ +1
Zwei Minuten gibt es obendrauf.
45’
Fehlpass der Darmstädter im Spielaufbau und Owusu läuft auf die Dreierkette zu. Mithilfe eines Übersteigers geht er an Müller vorbei und passt nach rechts zu Shipnoski. Der zieht aus 15 Metern direkt ab - Isherwood grätscht gerade noch rechtzeitig dazwischen.
42’
Der Jahn will vor der Pause kein weiteres Tor kassieren und die Lilien scheinen damit zufrieden zu sein, mit einer 2:0-Führung in die Kabine zu gehen. Dementsprechend ist die Partie etwas abgeflacht.
40’
Mittlerweile 60 Prozent Ballbesitz und 6:1 Torschüsse für die Darmstädter.
37’
Kempe versucht es aus 20 Metern mit links, sein Schuss segelt gut drei Meter übers Tor hinweg.
34’
Die Selimbegovic-Elf formiert sich seit dem Platzverweis im 4-4-1. Gimber ist in die Innenverteidigung gerutscht und Makridis hat seinen Platz auf der Sechs übernommen.
33’
Der SVD lässt jetzt den Ball laufen und die Regensburger müssen hinterhertraben. Das könnte ein sehr langes Spiel für den Jahn werden.
30’
Thalhammer beging beim ersten Tor den entscheidenden Schnitzer, der Platzverweis entstand aus einer Fehleinschätzung von Kennedy und beim zweiten Treffer sah Gimber nicht gut aus - individuelle Fehler der Regensburger machen bei diesem Spiel den Unterschied.
29’
Tor für Darmstadt
Loading...
2:0
Fabian Holland
Fabian HollandDarmstadt
Toooor! DARMSTADT - Regensburg 2:0. Der SVD legt nach! Bader kann von rechts frei flanken, seine Hereingabe wird am ersten Pfosten von Gimber weitergeleitet, der eigentlich klären wollte. Im Rückraum ist Holland blank und köpft das Leder aus kurzer Distanz in die Maschen.
27’
Verständlicherweise steht der Jahn nun deutlich tiefer und überlässt den Lilien den Ball. Die Oberpfälzer werden versuchen, den knappen Rückstand so lang wie möglich zu bewahren und auf die eine Konterchance hoffen.
24’
Im Hinspiel hatte Pfeiffer Gelb-Rot gesehen und Darmstadt musste lange in Unterzahl spielen. Nun sind die Rollen also vertauscht.
22’
Eigentlich ist es ein kleines, unspektakuläres Foul. Aber es handelt sich nunmal um eine Notbremse und somit geht Schlagers Entscheidung in Ordnung. Und für den Jahn wird es jetzt sehr schwierig.
21’
Rote Karte
Loading...
Scott Kennedy
Scott KennedyRegensburg
Es wird nicht besser für Regensburg - Kennedy fliegt vom Platz! Bei einem langen Pass will er den Ball wegschlagen, aber trifft ihn nicht. Manu wäre dann durch und Kennedy zieht an seinem Trikot, um ihn aufzuhalten. Er ist letzter Mann, Schlager wertet das Foul als Notbremse und stellt den Regensburger Innenverteidiger vom Platz.
19’
Für den Jahn ist das natürlich schwerer Rückschlag. Sie waren gut im Spiel und schenken nun den Lilien das Führungstor.
18’
Tor für Darmstadt
Loading...
1:0
Braydon Manu
Braydon ManuVorlage Marvin Mehlem
Tooor! DARMSTADT - Regensburg 1:0. Was für ein Fehler! Der Jahn will kurz rausspielen, Thalhammer wird von Urbig mit dem Rücken zum Tor angespielt. Er will Mehlem mit der Ballannahme aussteigen lassen, aber der Darmstädter fällt nicht drauf rein und luchst ihm den Ball ab. Mehlem steht daraufhin allein vor Urbig und legt zu Manu rüber, der nur noch einschieben muss.
17’
Am Strafraumkreis wird Mehlem von Kennedy gefällt, interessante Freistoßposition für den SVD ...
16’
Es bleibt dabei, dass es nicht nach einem Spiel vom Tabellenführer gegen ein Team aus dem unteren Mittelfeld aussieht. Darmstadt tut sich schwer und hat sich noch keine torgefährliche Aktion erspielt.
15’
Gelbe Karte
Loading...
Marvin Mehlem
Marvin MehlemDarmstadt
Mehlem trifft Faber mit den Stollen am Schienbein und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels. Es ist seine fünfte, in Sandhausen wird er fehlen.
14’
Kempe dribbelt 20 Meter vor dem Tor, will dann für Tietz durchstecken. Aber Gimber bekommt den Fuß dazwischen - die Idee war gut.
11’
Zehn Minuten sind gespielt und es ist ein ausgeglichenes Spiel. Regensburg hat sogar ein wenig mehr Ballbesitz (52 Prozent).
9’
Flanke von links von Mees, er sucht Makridis. Holland ist aber vor ihm am Ball und klärt per Kopf.
8’
Halbfeldflanke von Bader, Tietz köpft aus 13 Metern aufs Tor. Kein Problem für Urbig.
6’
Es ist kein Intensiver Spielbeginn. Die beiden Teams sind vorerst auf Vorsicht bedacht.
3’
Keine drei Minuten gespielt und schon zwei Darmstädter Fehlpässe ohne großen Gegnerdruck. Die Lilien müssen erst noch ins Spiel finden.
2’
Shipnoski marschiert nach einem Darmstädter Ballverlust die rechte Seite hinunter, sucht dann Owusu im Zentrum. Isherwood fängt das Zuspiel ab.
1’
Im Hinspiel führte Regensburg schon nach 17 Sekunden - diese ersten 17 Sekunden hat der SVD schon überstanden.
1’
Anpfiff
Es geht los!
Vor Beginn
Die Spieler laufen ein, bis zum Auftakt sind es nur noch wenige Minuten.
Vor Beginn
Das Stadion am Böllenfalltor ist nach dreieinhalb Jahren Umbauphase fast fertiggestellt - nur im Innenbereich muss noch ein wenig gebaut werden. Gute 17 000 Zuschauer werden heute in der fast ausverkauften Spielstätte erwartet.
Vor Beginn
Der 33-jährige Daniel Schlager wird die Begegnung leiten.
Vor Beginn
Es ist eine Partie, bei der man nicht zu spät einschalten sollte: Darmstadt erzielte in dieser Saison die meisten Tore aller Teams in der Anfangsviertelstunde (acht), Jahn Regensburg die zweitmeisten (sieben). Der Jahn kassierte aber auch bereits sechs Gegentore in der Anfangsviertelstunde. Ein früher Treffer wäre also keine große Überraschung.
Vor Beginn
Die Hessen spielten im Dezember und Januar fünf Testspiele, von denen vier (gegen Morlauten, Young Boys Bern, Cluj und den FC Wil) ohne ein Gegentor gewonnen werden konnten. Zudem gab es ein 1:1 gegen den SV Wehen Wiesbaden.
Vor Beginn
Allerdings haben die Lilien mit Regensburg noch eine Rechnung offen: Ihre einzige Saisonniederlage erlitten sie am 1. Spieltag in der Oberpfalz (0:2). Darmstadt ist also gewarnt, dass es heute nicht unbedingt ein einfaches Spiel wird. Hinzu kommt nämlich, dass der SVD keines seiner fünf Heimspiele in der 2. Liga gegen den SSV Jahn Regensburg gewann (drei Unentschieden, zwei Niederlagen),
Vor Beginn
Der SSV Jahn hat seit dem 22. Oktober kein Pflichtspiel mehr gewonnen und hat auswärts erst sechs Punkte gesammelt (zwei Siege, sechs Niederlagen). Die Testspiele im Januar liefen für Regensburg aber ganz gut, wenn auch gegen vermeintlich schwächere Gegner: Beim Drittligisten Bayreuth endete die Partie 0:0, die österreichischen Zweitligisten Kapfenberger SV (1:0) und Vorwärts Steyr (4:0) wurden besiegt und gegen die bayrische Landesliga-Mannschaft Bad Kötzting gab es einen 5:1-Sieg.
Vor Beginn
Regensburg war mit einer spektakulären 4:5-Niederlage in Heidenheim in die Winterpause gegangen. Gegenüber diesem Spiel gibt es fünf Änderungen - so viele waren es in dieser Saison beim Jahn noch nie. Urbig, Guwara, Kennedy, Gimber und Mees ersetzen Kirschbaum, Saller, Nachreiner, Idrizi und Caliskaner.
Vor Beginn
Mersad Selimbegovic hat sich derweil für ein 4-4-2 entschieden: Urbig - Guwara, Kennedy, Elvedi, Faber - Shipnoski, Thalhammer, Gimber, Mees - Makridis, Owusu.
Vor Beginn
Im Vergleich zum 1:1 gegen Greuther Fürth vor der Winterpause stellt Torsten Lieberknecht viermal um: Dahmen kehrt für Brunst ins Tor zurück, Zimmermann ersetzt den gelbgesperrten (und verletzten) Pfeiffer, und für Karic und Riedel laufen Müller und Schnellhardt auf.
Vor Beginn
Blicken wir zunächst auf die Aufstellungen - Darmstadt formiert sich im 3-5-2: Schuhen - Zimmermann, Müller, Isherwood - Bader, Kempe, Mehlem, Schnellhardt, Holland - Manu, Tietz.
Vor Beginn
Ein Heimspiel gegen den Tabellenzwölften Regensburg klingt für den SVD auf dem Papier erst mal nach einer Pflichtaufgabe. Aber nach zweieinhalb Monaten ohne Wettbewerb? Wer weiß, in welcher Form die beiden Mannschaften heute auftreten werden.
Vor Beginn
Eine Woche nach der Bundesliga geht es auch im Unterhaus wieder los. Gestern konnten die Verfolger Paderborn (1:0 in Karlsruhe) und Düsseldorf (3:2 gegen Magdeburg) drei Punkte einfahren, jetzt betritt mit Darmstadt auch der Spitzenreiter wieder die Bühne.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der 2. Bundesliga zur Begegnung des 18. Spieltages zwischen Darmstadt 98 und Jahn Regensburg.
HeimDarmstadt3-4-1-2
4Zimmermann26Bader20Müller1Schuhen32Holland8Schnellhardt6Mehlem11Kempe7Manu9Tietz3Isherwood29Mees20Guwara9Owusu7Shipnoski5Gimber8Thalhammer26Makridis24Kennedy33Elvedi11Faber40Urbig
GastRegensburg4-2-3-1
Loading...

Wechsel

Loading...
94’
Karic
Kempe
83’
Honsak
Mehlem
75’
Ronstadt
Bader
75’
Vilhelmsson
Manu
86’
Albers
Owusu
85’
Yildirim
Guwara
70’
Caliskaner
Thalhammer
70’
Gouras
Shipnoski
65’
Singh
Mees

Ersatzbank

Alexander Brunst (Tor)RiedelBennettsBen BallaTorsiello
Dejan Stojanovic (Tor)NachreinerVizingerGünther

Trainer

Torsten Lieberknecht
Mersad Selimbegovic
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Darmstadt
18116129:15+1439
2
Loading...
HSV
18121533:21+1237
3
Loading...
Heidenheim
18106235:20+1536
4
Loading...
K´lautern
1888232:24+832
5
Loading...
Paderborn
1892736:22+1429
6
Loading...
Düsseldorf
1892729:22+729
7
Loading...
Hannover
1884626:21+528
8
Loading...
Kiel
1877432:29+328
9
Loading...
Rostock
1863917:25-821
10
Loading...
St. Pauli
1848624:25-120
11
Loading...
Fürth
1848623:28-520
12
Loading...
Sandhausen
1854923:30-719
13
Loading...
Nürnberg
1854916:26-1019
14
Loading...
Regensburg
1854920:32-1219
15
Loading...
Karlsruhe
18531026:31-518
16
Loading...
Braunschweig
1846820:30-1018
17
Loading...
Bielefeld
18521124:30-617
18
Loading...
Magdeburg
18521122:36-1417
Aufsteiger
Relegation Aufstieg
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Darmstadt
Regensburg
Loading...
2
Tore
0
2
Schüsse aufs Tor
0
13
Schüsse gesamt
4
606
Gespielte Pässe
292
84.49 %
Passquote
65.75 %
67.30 %
Ballbesitz
32.70 %
55.37 %
Zweikampfquote
44.63 %
16
Fouls / Handspiel
17
4
Abseits
1
4
Ecken
3