Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

FC Ingolstadt 04 - Hansa Rostock: 3. Liga im Live-Ticker

Live-Ticker: 3. Liga  

Ingolstadt - Rostock

|



FC Ingolstadt 04 - Hansa Rostock: 3. Liga im Live-Ticker. Stefan Kutschke hat Grund zur Freude: Seine Ingolstädter grüßen von der Tabellenspitze. (Quelle: )

Stefan Kutschke hat Grund zur Freude: Seine Ingolstädter grüßen von der Tabellenspitze. (Quelle: )

Stefan Kutschke hat allen Grund zur Freude: Seine Ingolstädter grüßen nach fünf Spieltagen von der Tabellenspitze. Hansa Rostock will den Schanzern die erste Saisonniederlage zufügen und nebenbei den Sprung aus der Abstiegszone schaffen. Wer entscheidet die Drittligapartie für sich?


  • FCI

    2:2

    HRO

  • FCM

    5:1

    M60

  • EBS

    5:2

    FCW

  • FCB

    2:2

    CFC

  • PRE

    1:1

    KFC

  • SGS

    0:3

    VIK

Ingolstadt

2:2
(1:0)

Rostock

8. Stefan Kutschke (11m)

1:0

1:1

Aaron Opoku 50.

1:2

Kai Bülow 86.

90.+7 Stefan Kutschke (11m)

2:2

Anst.: 23.08.2019 19:00SR.: A. Osmanagic Zuschauer: 6820Stadion: Audi Sportpark
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 23:24:02
  • Das war es aus Ingolstadt. Wir wünschen noch einen angenehmen Abend. Bis zum nächsten Mal, auf Wiedersehen. 
  • Am kommenden Spieltag reist der FCI zu Viktoria Köln, Rostock begrüßt Preußen Münster.
  • Nach der frühen Führung durch einen Strafstoß war Ingolstadt offensiv relativ harmlos. Im ersten Durchgang konnten die Schanzer den Gegner jedoch locker in Schach halten. Das änderte sich nach der Pause schlagartig - und auch im weiteren Verlauf der zweiten 45 Minuten war Hansa das gefährlichere Team. Dass es am Ende zu einem Punkt reicht, ist für den Tabellenführer durchaus glücklich. Die Rostocker werden für eine deutlich Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel nicht mit drei Punkten belohnt. 
  • 90.+7Direkt danach ist Schluss! Mit viel Dusel kommt Ingolstadt zu einem 2:2 gegen Rostock. 
  • 90.+7Tooor! FC INGOLSTADT - Hansa Rostock 2:2. Stefan Kutschke schießt selbst und ist wieder erfolgreich. Der Angreifer schießt halbhoch, aber ziemlich platziert, neben den rechten Pfosten. 
  • 90.+6Auf der Trage wird Hansas Abwehrspieler vom Platz gebracht. Ist das alles bitter! 
  • 90.+4Zunächst muss Sonnenberg auf dem Feld behandelt werden. Er war unglücklich gefallen, dann Kutschke auf ihn gestürzt. Er bekommt eine Halskrause. 
  • 90.+2Elfmeter für Ingolstadt! Beim Schuss wird Kutschke von Sonnenberg gestört, im Grunde trifft der Angreifer Ball und dann Gegner. Doch Sonneberg ist mit gestrecktem Bein unterwegs und touchiert auch den Oberschenkel von Kutschke. 
  • 90.Es sollen drei Minuten nachgespielt werden. 
  • 86.Tooooor! FC Ingolstadt - HANSA ROSTOCK 1:2. Kai Bülow trifft zur Führung! Eine Pepic-Ecke von rechts kommt zum Routinier. Der setzt sich gegen mehrere Ingolstädter durch und köpft aus zwölf Metern auf die obere linke Ecke. Buntic ist dran, kann den Schaden aber nicht mehr abwenden.
  • 85.Vom FCI kommt gerade nichts mehr, Hansa ist dem Siegtreffer näher als der Favorit. 
  • 84.Auch Beister kassiert Gelb, weil er mit dem Ellenbogen ins Kopfballduell gegen Ahlschwede gegangen ist. 
  • 79.Mirnes Pepic meckert nach einem Foul gegen Hansa - dafür gibt es Gelb. 
  • 79.Damit ist auch der letzte Wechsel durch: Aaron Opoku verlässt den Rasen, es kommt Nico Neidhart.
  • 75. Filip Bilbija kommt bei den Hausherren für Fatih Kaya in die Partie. 
  • 74.Hansa ist am Drücker und kommt mit Opokus Geschwindigkeit über links. Die Flanke an den ersten Pfosten bringt Königs mit dem langen Bein aus vier Metern aufs Tor - doch irgendwie pariert Buntic mit dem Fuß. 
  • 73.Und Königs ist gleich mittendrin! Eine Ecke von links fliegt in den Fünfer, wo sich Buntic nicht sehr gut anstellt. Er wischt die Kugel gegen Königs Körper - von dort geht sie ins Toraus. 
  • 71.und Marco Königs kommt für John Verhoek.
  • 71.Auch bei Rostock kommen neue Offensivkräfte: Pascal Breier ersetzt Korbinian Vollmann ... 
  • 68.Der andere Eingewechselte macht es besser: Beister prüft Kolke mit einem Distanzschuss aus dem rechten Halbraum. Genau neben dem rechten Pfosten ist der Keeper zur Stelle und wehrt den flachen Versuch ab. 
  • 67.Einen vielversprechenden Angriff der Schanzer beendet Sussek mit einem Schuss aus 20 Metern, den man als überhastet bezeichnen kann. Zudem ist er technisch nicht gut ausgeführt und geht weit neben das Tor. 
  • 63.Glück gehabt: Kolke kommt aus seinem Tor, boxt den Ball aber gegen Kutschke. Im hohen Bogen - und ohne dass der FCI-Angreifer wüsste, wo der Ball ist - trudelt dieser ins Toraus. 
  • 61.Und auch Caniggia Elva hat Feierabend, Patrick Sussek betritt das Spielfeld. 
  • 60.Saibene reagiert: Er bringt mit Maximilian Beister einen neuen Offensviven, Agyemang Diawusie verlässt den Rasen. 
  • 56.Der Ausgleich war ein Wachmacher: Pepic spielt einen guten Steilpass rechts in den Strafraum, wo wieder Opoku unterwegs ist. Dessen Schuss aus 15 Metern in Rücklage kommt nicht auf den Kasten.  
  • 51.Max Reinthaler holt sich Gelb ab. 
  • 50.Tooooor! FC Ingolstadt - HANSA ROSTOCK 1:1. Aaron Opoku gleich mit einem tollen Tor aus. Ganz rechts draußen an der Seitenlinie beginnt er sein Solo. Keller kann nicht folgen, im Strafraum lässt Opoku dann auch Krauße spielerisch stehen. Als Zugabe drischt er das Leder von rechts aus spitzem Winkel mit Schmackes in die Maschen. 
  • 46.Weiter geht's.
  • Und tatsächich geht es nun zwischen den Strafräumen hin und her. Beiden Teams suchen den schnellen Weg in die Spitze - und finden diesen auch häufiger. 
  • Die Partie begann mit viel Schwung, aktiven Gastgebern und einem frühen Elfmeter-Treffer. In der Folge wurde die Kogge defensiv sicherer, was eine deutliche Flaute für den neutralen Zuschauer nach sich zog. Auf beiden Seiten gab es kleinere Möglichkeiten, doch insgesamt ist, was die Chancen angeht, deutlich Luft nach oben.
  • 45.+1Pause! Ingolstadt führt 1:0 gegen Rostock. 
  • 44.Endlich mal ein Abschluss. Doch kurz nach dem Kopfball von Kutschke aus wenigen Metern ertönt die Pfeife - Abseits. 
  • 42.Mit Nachspielzeit sind es wohl noch fünf Minuten im ersten Durchgang. Auf beiden Seiten sind momentan recht leichte Fehler zu beobachten, so richtig hübsch ist das alles nicht.
  • 41.Thalhammer sieht Gelb, weil er Opoku bei einem Gegenangriff taktisch foult. 
  • 41.Gelbe Karte für Maximilian Thalhammer (Ingolstadt)!
  • 35.Da ist mal eine Möglichkeit: Krauße spielt einen schönen langen Ball direkt in den Lauf von Kurzweg. Dessen Mitnahme ist gut, so hat er rechts im Strafraum etwas Platz. Er probiert es mit dem wuchtigen Kunstschuss, verfehlt die lange Ecke mit seinem linken Fuß jedoch um ein gutes Stück. 
  • 31.Eine halbe Stunde ist gespielt. Der FCI macht weiterhin sehr früh Druck auf die Aufbauspieler der Gäste. Zu richtigen Chancen sind aber auch die Schanzer schon lange nicht mehr gekommen. 
  • 28.Auch auf der anderen Seite gibt es einen Standard auf dem rechten Flügel. Die Hereingabe von Opoku landet in den Armen von Buntic. 
  • 26.Den nun deutlich näheren Freistoß jagt Elva weit, weit über den Kasten.
  • 25.Kaya versucht es mit einem direkten Freistoß aus fast 30 Metern. In der Mauer blockt Korbinian Vollmann mit der linken Hand, dafür gibt es Gelb. 
  • 24.Einen Freistoß aus dem rechen Halbfeld bringt Gaus weit in den Strafraum. Paulsen geht in der Nähe zu Boden, der Ball segelt ins Aus. Einen weiteren Elfer bekommen die Schanzer nicht zugesprochen. 
  • 20.Das Spiel ist in dieser Phase sehr viel ausgeglichener als in den ersten Minuten, dafür passiert in den Sechzehnern aber auch nicht viel. 
  • 16.Gerade befreien sich die Gäste ein wenig, können auch mal länger im Mittelfeld den Ball halten. Gefährlich für das Tor von Buntic wird es momentan allerdings nicht. 
  • 11.Obwohl so früh im Spiel, hatte sich der Treffer angedeutet. Ingolstadt entfachte enormen Druck, Hansa war in dieser Phase schon nicht in der Lage, den Ball vernünfitg aus der eigene Hälfte herauszubefördern. 
  • 8.Tooooor! FC INGOLSTADT - Hansa Rostock 1:0. Stefan Kutschke nimmt sich der Sache vom Punkt an und trifft unten links. Kolke ist in die andere Ecke unterwegs. Es ist bereits der fünfte Saisontreffer des Angreifers. 
  • 8.Elfmeter für Ingolstadt! Diawusie wird direkt am rechten Strafraumeck von Ahlschwede gefoult. 
  • 5.Erster Aufreger: Kolke kommt aus seinem Kasten, Ahlschwede bekommt das nicht mit und köpft den Ball zu Gegenspieler Kaya. Dessen direkter Schuss aus der Drehung und 16 Metern wird zum Kullerball, der im Fünfer noch geklärt wird. 
  • 3.Die Gastgeber beginnen sehr agil. Gegen den Ball rückt die Mannschaft auffällig weit raus - teilweise stehen die vier Offensiven im letzten Drittel des Spielfeldes, um den Gegner unter Druck zu setzen. 
  • 1.Es geht los. 
  • Gäste-Trainer Jens Härtel wechselt im Vergleich zum letzten Spiel viermal: Für Riedel, Hildebrandt, Öztürk und Breier beginnen Reinthaler, Bülow, Pepic und Opoku. Auf der anderen Seite sind mit Diawusie, Keller und Kaya drei Neue für Kotzke, Sussek und Wolfram mit von der Partie.  
  • Dies ist die erste Elf der Gäste: Kolke - Reinthaler, Sonnenberg, Rieble - Butzen, Bülow, Ahlschwede - Vollmann, Pepic - Verhoek, Opoku.
  • Für Hansa lief in dieser Spielzeit bisher nicht viel zusammen. Auf das enttäuschende 3:3 nach 3:0-Führung zum Auftakt gegen Viktoria Köln setzte es eine Niederlage in Halle. Einziger Lichtblick: Das 2:1 über Bayern München II am 3. Spieltag. Seitdem gab es drei Niederlagen in Pokal und Liga. Auffällig: Bei allen vier Niederlagen der Saison hieß es am Ende 0:1.
  • Lediglich das Ausscheiden aus dem DFB-Pokal schmerzt den FCI, schließlich war man gegen den 1.FC Nürnberg auf Augenhöhe unterwegs und unterlag durch ein Tor in der 87. Minute. Auf jeden Fall gehen die Schanzer als deutlicher Favorit in die heutige Begegnung. 
  • Allerdings zeigte sich Jeff Saibene nach dem 3:0 über den KFC Uerdingen am vergangenen Samstag unzufrieden mit der Leistung seiner Schützlinge. Der Luxemburger möchte wohl die Anspannung im Team auch nach dem grandiosen Start hoch halten. 
  • Der FC Ingolstadt grüßt von der Tabellenspitze. Nach dem großen Umbruch beim Absteiger hätte der Start in die Saison kaum besser laufen können: Vier Siege und ein Remis stehen zu Buche nach einem alles andere als leichten Programm.
  • Dies ist die erste Elf der Hausherren: Buntic - Kurzweg, Paulsen, Keller, Gaus - Krauße, Thalhammer - Diawusie, Elva - Kutschke, Kaya.
  • Herzlich willkommen in der 3. Liga zur Begegnung des 6. Spieltages zwischen dem FC Ingolstadt und Hansa Rostock.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal