Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg: Bundesliga im Liveticker


BUNDESLIGA, 9. SPIELTAG


Mainz
Beendet
4:13:0
Augsburg

TORSCHÜTZEN


Karim Onisiwo10’
1:0
Stefan Bell15’
2:0
Jonathan Burkardt26’
3:0
3:1
69’Andi Zeqiri
Jonathan Burkardt71’
4:1
Bundesliga im Liveticker: 1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg

Bundesliga im Liveticker: 1. FSV Mainz 05 – FC Augsburg

Wer holt sich drei Punkte zum Auftakt des 9. Spieltags: Bo Svenssons Mainzer oder Markus Weinzierls Augsburger?

Letzte Aktualisierung • 05:27:37
Nach SpielendeDamit verabschiede ich mich aus Mainz. In Sachen Bundesliga sind wir morgen ab 15:30 Uhr wieder für Sie da, wenn unter anderem der FC Bayern München auf die TSG 1899 Hoffenheim trifft. Einen schönen Abend noch und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Nach SpielendeAugsburg dagegen steckt im Tabellenkeller fest und schafft es erneut nicht, spielerisch zu überzeugen. Die Mannschaft von Markus Weinzierl ist auch nach neun Spieltagen nicht in der Lage, konstant auf Bundesliga-Niveau zu agieren. Der Coach wird sich unter der Woche einige Fragen gefallen lassen müssen. Die Augsburger treffen am kommenden Sonntag zuhause auf den VfB Stuttgart.
Nach SpielendeDie Nullfünfer springen damit vorübergehend auf den sechsten Tabellenplatz und finden zurück in die Erfolgsspur. Das Team von Bo Svensson war von Beginn an spielerisch überlegen, ein überragendes Sturm-Duo um Burkardt und Onisiwo sorgte am Ende für den auch in der Höhe verdienten Sieg. Mainz muss am kommenden Samstag zu Arminia Bielefeld.
Abpfiff
90. Minute (+3)Dann ist Schluss! Mainz schlägt Augsburg mit 4:1!
90. Minute (+1)Die Nachspielzeit wird angezeigt, zwei Minuten Nachschlag bekommen wir.
89. MinuteBarreiro kämpft auf der rechten Seite gegen Pedersen nochmal um den Ball, wäre fast frei durch. Der Augsburger hat diesmal aber das bessere Ende für sich.
87. MinuteDie Uhr tickt weiter herunter, Framberger verliert auf der linken Seite im Dribbling erneut den Ball gegen zwei Mainzer. Die Nullfünfer sind auch in der Schlussphase noch hellwach.
Auswechslung
85. Minute - Auswechslung
Raphael Framberger
Raphael Framberger
Ruben Vargas
Ruben Vargas
... und Framberger kommt für Vargas.
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Noah Sarenren Bazee
Noah Sarenren Bazee
Daniel Caligiuri
Daniel Caligiuri
Auch Weinzierl tauscht noch zweimal: Caligiuri verlässt den Rasen für Sarenren Bazee ...
84. MinuteDie Augsburger haben sich aufgegeben, spielen die Kugel nun noch ein wenig hin und her. Offensiv geht bei beiden Teams aber nun nicht mehr wirklich viel.
Auswechslung
82. Minute - Auswechslung
Ádám Szalai
Ádám Szalai
Karim Onisiwo
Karim Onisiwo
... und Szalai ersetzt Onisiwo.
Auswechslung
82. Minute - Auswechslung
Daniel Brosinski
Daniel Brosinski
Silvan Widmer
Silvan Widmer
Es folgen die angekündigten Mainzer Wechsel: Brosinski kommt für Widmer ...
82. MinuteOnisiwo verpasst das Fünfte! Der Österreicher ist nach einem Ausgburger Eckball durch, geht mit einem Haken an Strobl vorbei und hat das leere Tor vor sich, am Ende zieht er die Kugel vom linken Fünfereck aber über den kurzen Pfosten. Da fehlte am Ende die Kraft.
80. MinuteBo Svensson ruft die nächsten Wechselspieler zu sich, der Däne wird für die verbleibenden zehn Minuten noch einmal wechseln und einige Kräfte schonen.
78. MinuteDie Mainzer haben durch ihren vierten Treffer endgültig den Schlusspunkt gesetzt, Augsburg muss nun nur noch aufpassen, dass es nicht noch deutlicher wird. Noch etwas mehr als zehn Minuten sind auf der Uhr.
Auswechslung
76. Minute - Auswechslung
Marcus Ingvartsen
Marcus Ingvartsen
Jonathan Burkardt
Jonathan Burkardt
Burkardt bekommt Sonderapplaus für seinen drei Torbeteiligungen und wird durch Ingvartsen ersetzt ...
Auswechslung
76. Minute - Auswechslung
Kevin Stöger
Kevin Stöger
Jean-Paul Boëtius
Jean-Paul Boëtius
... und Boetius wird durch Stöger ersetzt.
Auswechslung
73. Minute - Auswechslung
Mads Pedersen
Mads Pedersen
André Hahn
André Hahn
Augsburg tauscht noch einmal: Pedersen kommt auf der rechten Außenbahn für Hahn.
73. MinuteBurkardt macht damit seinen vierten Saisontreffer und erzielt seinen ersten Bundesliga-Doppelpack. Der Stürmer hat damit schon in dieser Spielzeit doppelt so viel Tore erzielt, wie in all seinen Spielzeiten zuvor. Zeqiri hatte zuvor übrigens seinen zweiten Saisontreffer erzielt.
Tor!
71. Minute - TOOOR!
Jonathan Burkardt

Jonathan Burkardt

Vorlage Karim Onisiwo

Toooooor! FSV MAINZ 05 - FC Augsburg 4:1! Burkardt mit dem Bewerbungsschreiben für die Nationalmannschaft vor den Augen von Hansi Flick! Barreiro erobert im Zentrum den Ball, bevor er die Kugel ans linke Strafraumeck zu Onisiwo legt. Der Österreicher spielt die Kugel ins Zentrum auf Burkardt, der aus 15 Metern zentraler Position unten links perfekt einschweißt.
Gelbe Karte
70. Minute - Gelbe Karte
Aarón Martín
Aarón Martín
Aaron Martin holt sich unterdessen Gelb ab, nachdem er einen Freistoß der Augsburger verzögert hatte. Es ist seine erste Verwarnung in der laufenden Spielzeit.
Tor!
69. Minute - TOOOR!
Andi Zeqiri

Andi Zeqiri

Vorlage André Hahn

Toooooor! FSV Mainz 05 - FC AUGSBURG 3:1! Oder geht da doch noch was?! Hahn legt das Spielgerät von der rechten Seite flach in den Fünfer, wo sich der eingewechselte Zeqiri gegen Hack durchsetzt und oben links einnetzt.
68. MinuteNach Wiederanpfiff hat die Begegnung deutlich an Tempo verloren, die Mainzer Fans feiern ihre Mannschaft trotzdem. Hier sollte nichts mehr anbrennen.
Gelbe Karte
66. Minute - Gelbe Karte
Ruben Vargas
Ruben Vargas
Nächste Unterbrechung, diesmal liegt Burkardt nach einem Zusammenstoß mit Vargas am Boden. Der Schweizer wird nach seinem Foul verwarnt, es ist seine zweite Verwarnung in dieser Spielzeit.
Auswechslung
64. Minute - Auswechslung
Leandro Barreiro Martins
Leandro Barreiro Martins
Lee Jae-Sung
Lee Jae-Sung
Anschließend tauscht Mainz zum ersten Mal: Barreiro kommt für Lee im Mittelfeldzentrum.
Gelbe Karte
63. Minute - Gelbe Karte
Jeffrey Gouweleeuw
Jeffrey Gouweleeuw
Gouweleeuw trifft Boetius von hinten schwer am Knöchel, der Niederländer wird für die Aktion verwarnt. Es ist seine dritte Gelbe Karte in dieser Spielzeit.
62. MinuteBell fast mit dem Doppelpack! Nach einem Eckball von Aaron Martin von links kommt der Innenverteidiger zentral am Fünfer zum Kopfball, sein Aufsetzer geht aber knapp über das Tor von Gikiewicz.
60. MinuteDie Augsburger haben nun ein wenig häufiger den Ball, Hahn bleibt auf der rechten Seite aber erneut an Niakhate hängen. Es gelingt den Gästen nach wie vor nicht, sich individuell durchzusetzen.
58. MinuteVargas hat in der gegnerischen Hälfte mal den Ball, ist aber sofort von zwei Gegenspielern umringt. Der Schweizer kann sich offensiv bisher kaum in Szene setzen.
56. MinuteLanger Einwurf von Widmer von rechts, erneut fühlen sich viele Augsburger nicht zuständig. Der lange Ball des Schweizers findet aber erneut keinen Abnehmer.
54. MinuteDie Mainzer verwalten ihren großen Vorsprung nun besonders gut, lassen Augsburg kaum mal an den Ball kommen. Die Fuggerstädter wirken nach wie vor so, als hätten sie von ihrem Coach überhaupt keinen Matchplan mitbekommen.
52. MinuteErneut greift sich Oxford an das Knie, der Engländer scheint nach seiner Aktion im ersten Durchgang noch mächtig angeschlagen zu sein. Markus Weinzierl macht aber keine Anstalten, ein weiteres Mal zu wechseln.
50. MinuteAus Augsburger Sicht stellt sich nun natürlich die Frage, inwiefern die Gäste es nochmal mit einem Comeback versuchen sollen. Einerseits wäre dafür noch genügend Zeit, andererseits scheint Augsburg die Qualität und die taktische Sicherheit zu fehlen, um heute noch etwas reißen zu können.
48. MinuteDie Mainzer kommen deutlich besser aus der Kabine, sind die offensiv aktivere Mannschaft. Eine Trotzreaktion der Augsburger bleibt erstmal aus.
Anpfiff
46. MinuteDie Mainzer bleiben ohne Wechsel. Weiter gehts!
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Andi Zeqiri
Andi Zeqiri
Sergio Córdova
Sergio Córdova
... und Zeqiri ersetzt Cordova. Beide Wechsel sind positionsgetreu.
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Tobias Strobl
Tobias Strobl
Robert Gumny
Robert Gumny
Markus Weinzierl tauscht erwartungsgemäß zweimal zur Pause: Strobl kommt für Gumny ...
Augsburg dagegen steht erneut mit dem Rücken zur Wand und bestätigt die schlechten Eindrücke der ersten Saisonpartien. Das Team von Markus Weinzierl steht zu weit weg von den Gegenspielern, leistet sich immer wieder individuelle Patzer und könnte sogar noch höher zurückliegen. So kann es nicht weitergehen.
Mainz ist nach 45 Minuten die klar bessere Mannschaft und bügelt die Fehler der vergangenen drei Partien aus. Die Nullfünfer gingen früh in Führung, setzten dann aber vor allem in Person von Lee, Burkardt und Onisiwo offensiv stark nach und belohnten sich mit zwei weiteren Treffern. Es liegt ausschließlich am Team von Bo Svensson, wie hoch diese Begegnung heute ausgeht.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+3)Dann ist Pause in Mainz: Die Gastgeber führen nach 45 Minuten mit 3:0!
45. Minute (+1)Die Nachspielzeit im ersten Durchgang läuft, drei Minuten gibt es obendrauf.
44. MinuteHahn flankt das Spielgerät mal von der linken Seite in den Strafraum, findet dort aber keinen einzigen Abnehmer. Immerhin mal der Hauch einer Offensivszene für die Gäste. 
42. MinuteBoetius - Mainz arbeitet am vierten Treffer! Burkardt legt vor dem Sechzehner von rechts aus quer auf Boetius, der aus 18 Metern linker Position Maß nimmt. Sein Flachschuss geht aber knapp am rechten Aluminium vorbei.
40. MinuteBurkardt scheitert an Gikiewicz! Onisiwo steckt aus dem Zentrum heraus in den linken Halbraum auf Burkardt durch, der aus zwölf Metern linker Position abzieht, den herauseilenden Gikiewicz aber auf der Brust trifft.
38. MinuteDie Augsburger halten die Mainzer zumindest mal kurzzeitig vom eigenen Strafraum fern, das reicht aber natürlich nicht in der aktuellen Spielsituation. Immerhin verhindert die Weinzierl-Elf dadurch aber den vierten Gegentreffer.
36. MinuteMainz fast mit dem Vierten! Boetius' Freistoß landet über Umwege am linken Pfosten bei Onisiwo, der bei seinem Kopfball aus drei Metern erneut völlig frei steht, diesen aber in die Arme von Gikiewicz am kurzen Pfosten setzt.
34. MinuteDie Mainzer haben nun verständlicherweise einen Gang zurückgeschaltet, haben aber nach wie vor immer wieder gute Szenen in der gegnerischen Hälfte. Die Nullfünfer sind heute in allen Belangen die bessere Mannschaft. Die gute Nachricht für den FCA: Immerhin ist Oxford wieder zurück auf dem Rasen.
32. MinuteDie Augsburger schauen sich entgeistert in die Augen, während ihr Mitspieler Oxford nach einem Zusammenprall mit Lee behandelt wird. Der Engländer scheint zur Behandlung erstmal an die Seitenlinie zu müssen.
30. MinuteEine halbe Stunde ist in Mainz gespielt, die Augsburger sind nach wie vor komplett neben der Spur. Und Markus Weinzierl? Der muss saisonübergreifend derzeit sechs Punkte und 4:17 Tore in seiner Amtszeit erklären ...
28. MinuteDie Kombination Burkardt-Onisiwo schlägt diesmal umgekehrt zu, Burkardt erzielt seinen dritten Saisontreffer und netzt nach seinem Ehrentreffer in Dortmund zum zweiten Mal in Folge. Die Mainzer Stürmer sind den Augsburger Verteidigern in allen Belangen überlegen.
Tor!
26. Minute - TOOOR!
Jonathan Burkardt

Jonathan Burkardt

Vorlage Karim Onisiwo

Tooooooor! FSV MAINZ 05 - FC Augsburg 3:0! Augsburg hängt nicht nur in den Seilen, die Gäste sind ausgeknockt! Oniwiso kann an der rechten Strafraumkante erneut stark gegen Oxford flanken und wird nicht angegangen, sein Chipp-Ball landet am langen Pfosten bei Burkardt. Der steigt höher als Gumny und nickt aus zwei Metern oben links ein.
25. MinuteLee bringt auf der rechten Seite gegen Gruezo die nächste Flanke scharf an den kurzen Pfosten, wo diesmal allerdings Oxford zur Stelle ist und Schlimmeres verhindert.
23. MinuteAugsburg kommt auch nach etwas mehr als 20 Minuten überhaupt nicht in die Zweikämpfe, die Gäste haben nach wie vor kein schlüssiges Konzept mit und gegen den Ball. Die Handschrift von Markus Weinzierl ist nach einem halben Jahr immer noch nicht zu erkennen.
21. MinuteOnisiwo fast mit dem Dritten! Der Österreicher geht im rechten Halbraum nach einem Steilpass von Boetius an Gouweleeuw vorbei und klaut dem Niederländer den Ball, bevor er sich diesen ein wenig zu weit vorlegt. Dadurch kann Gikiewicz die Kugel gerade noch so aufnehmen.
19. MinuteEin langer Einwurf durch Widmer von der rechten Seite findet ausnahmsweise mal keinen Abnehmer, die Augsburger sind weiterhin defensiv stark gebunden. Markus Weinzierls Mannschaft spielt heute bisher nicht wie ein Bundesligist.
17. MinuteDie Mainzer Fans feiern auf den Rängen, Augsburg dagegen wirkt völlig konsterniert. Die Mainzer waren heute bereit, ihre Negativ-Serie anzunehmen, die Augsburger dagegen scheinen nach wie vor ihre Probleme in der Defensive nicht in den Griff zu bekommen. Das ist gegen den Ball viel zu harmlos. Bell erzielt unterdessen seinen ersten Saisontreffer im Stile eines Mittelstürmers.
Tor!
15. Minute - TOOOR!
Stefan Bell

Stefan Bell

Vorlage Jonathan Burkardt

Toooooor! FSV MAINZ 05 - FC Augsburg 2:0! Der FCA fällt in Mainz auseinander! Nach der Burkardt-Chance bekommen die Augsburger den Ball nicht geklärt, Lee erobert das Kunstleder zurück und bedient Burkardt zentral vor dem Sechzehner. Aus einer überragenden Drehung heraus bedient dieser den noch vorne stehenden Bell, der vom rechten Fünfereck ins lange Eck flach einschießt.
14. MinuteBurkardt mit dem nächsten Abschluss! Der Stürmer tankt sich gegen den restlos überforderten Gumny links im Strafraum bis zum Fünfereck durch und zieht dort ab. Oxford bekommt gerade noch den Fuß dazwischen, die Kugel geht knapp über das linke Lattenkreuz - Eckball!
12. MinuteFür Onisiwo ist es der erste Saisontreffer in der laufenden Spielzeit, der Österreicher beendet damit eine Durststrecke, die seit vergangenem Mai Bestand hatte. Die Augsburger dagegen müssen sich erneut nach einem inviduellen Patzer mit einem Rückstand auseinandersetzen, nach einem 0:1 gelang dem FCA in dieser Spielzeit noch kein Sieg.
Tor!
10. Minute - TOOOR!
Karim Onisiwo

Karim Onisiwo

Vorlage Silvan Widmer

Tooooooor! FSV MAINZ 05 - FC Augsburg 1:0! Absoluter Blackout der Augsburger! Lee eröffnet nach einer exzellenten Körperdrehung mit einem Steilpass auf die rechte Seite den Angriff, den Widmer nach vorne trägt. Der Flügelspieler passt den Ball von rechts flach an den Elfmeterpunkt, wo Gumny die Kugel beim Klärungsversuch durchrutscht. Onisiwo bedankt sich, zieht nochmal rechts am Polen vorbei und netzt aus zehn Metern unten rechts ins leere Tor.
Gelbe Karte
8. Minute - Gelbe Karte
Reece Oxford
Reece Oxford
Nun zückt Hartmann die erste Gelbe Karte, fällig wird sie für Oxford nach einem taktischen Foul an Lee im Mittelkreis. Der Engländer wird zum dritten Mal in dieser Spielzeit verwarnt.
7. MinuteDicker Patzer von Gruezo! Der Mittelfeldspieler lässt sich von Onisiwo am linken Fünfereck zu einfach den Ball klauen, der Österreicher legt die Kugel anschließend gedankenschnell ins Zentrum. Dort passt Gikiewicz aber auf und bereinigt die Situation.
6. MinuteBell mit dem nächsten Abschluss! Nach einem Eckball von der linken Seite setzt sich der Innenverteidiger am Elfmeterpunkt per Kopf gegen Gouweleeuw durch, sein Versuch wird von Hahn dann aber am linken Pfosten zum erneuten Eckball geklärt. 
4. MinuteEs geht direkr ruppig zur Sache, Bell lässt gegen Oxford auf der linken Seite das Bein stehen, Schiedsrichter Hartmann ruft zum mahnenden Gespräch. Noch verzichtet er aber auf eine Gelbe Karte.
2. MinuteErster Abschluss Burkardt! Die Nullfünfer kommen über die rechts Seite durch Widmer nach vorne, der scharf von der Außenbahn Burkardt am kurzen Pfosten bedient. Dort zieht der Youngster direkt ab, wird aber von Gikiewicz noch entscheidend gestört.
Anpfiff
1. MinuteAuf gehts! Der Ball rollt in Mainz!
Vor SpielbeginnSchiedsrichter der heutigen Partie ist Robert Hartmann, seine Assistenten an der Seitenlinie sind Christian Leicher und Stefan Lupp. Vierter Offizieller ist Tobias Reichel, an den Video-Monitoren sitzt Sören Storks.
Vor SpielbeginnDie Mainzer kommen auf der Gegenseite mit drei Niederlagen in Serie in die heimische Arena, kassierten zuhause aber bisher nur eine einzige Niederlage. "Wir waren in den letzten Spielen insgesamt nicht zufrieden mit den Leistungen. Wir hatten gute Phasen, aber auch Phasen, in denen wir nicht abgerufen haben, was nötig war, um erfolgreich zu sein", sagte Trainer Svensson vor dem Spiel. Gegen die Augsburger soll daher eine Trotzreaktion her.
Vor SpielbeginnDementsprechend ist sich auch Coach Weinzierl bewusst, wo er gegen Mainz nachlegen muss: "Wir müssen über 90 Minuten nach vorne spielen und dürfen auch nach einer Führung nicht in einen Verwaltungsmodus schalten", erklärte der Trainer auf der Pressekonferenz vor dem Spiel. Augsburg hat es in dieser Spielzeit bisher nicht geschafft, über 90 Minuten eine konstante Leistung abzuliefern.
Vor SpielbeginnErst einen Saisonsieg hat der FCA nach acht Saisonspielen eingefahren, der Druck auf Markus Weinzierl an der Seitenlinie steigt. Mit vier Saisontreffern stellen die Fuggerstädter gemeinsam mit Arminia Bielefeld die schwächste Offensive der Liga, auch im direkten Duell gelang es den heutigen Gästen nicht, offensiv ein wirklich souveränes Spiel aufzuziehen.
Vor SpielbeginnMarkus Weinzierl tauscht damit im Vergleich zum 1:1 gegen Arminia Bielefeld auf drei Positionen: Strobl wird im Zentrum durch Gruezo ersetzt, auf der linken Außenbahn beginnt Iago für Pedersen. Offensiv ersetzt zudem Cordova Zeqiri. 
Vor SpielbeginnAugsburg beginnt so: Gikiewicz - Gumny, Gouweleeuw, Oxford - Caligiuri, Maier, Gruezo, Iago - Hahn, Cordova, Vargas.
Vor SpielbeginnBo Svensson stellt damit im Vergleich zur 1:3-Niederlage gegen Borussia Dortmund auf fünf Positionen um: Tauer und Lucoqui fliegen aus der Fünferkette, sie werden durch Aaron Martin und Hack ersetzt. Im Zentrum beginnt Kohr für Barreiro, außerdem setzt der dänische Cheftrainer auf einen weiteren Stürmer. Stach muss dafür auf die Bank, Burkardt spielt von Beginn an. 
Vor SpielbeginnBeginnen wir mit den Aufstellungen, Mainz beginnt folgendermaßen: Zentner - Bell, Hack, Niakhate - Widmer, Kohr, Aaron Martin - Lee, Boetius - Onisiwo, Burkardt.  
Vor SpielbeginnKnifflige Ausgangslage in Mainz: Die Gastgeber wollen sich mit einem Sieg zur Hinrunden-Halbzeit in der Nähe der internationalen Plätze einfinden, während Augsburg mit einem Sieg den Sprung von den letzten drei Plätzen springen könnte. Auf gehts! 
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 9. Spieltages zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Augsburg.
Bundesliga
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
Bayern
13101242:13+2931
2.
Dortmund
13100333:19+1430
3.
Leverkusen
1373328:18+1024
4.
Union
1465322:20+223
5.
Freiburg
1364319:13+622
6.
Hoffenheim
1362527:20+720
7.
Wolfsburg
1362515:17-220
8.
Leipzig
1453625:18+718
9.
Mainz
1353517:14+318
10.
Köln
1346322:22018
11.
Gladbach
1353518:18018
12.
Frankfurt
1346316:17-118
13.
Bochum
1351712:20-816
14.
Hertha
1342713:27-1414
15.
Stuttgart
1334618:23-513
16.
Augsburg
1334612:22-1013
17.
Bielefeld
131669:19-109
18.
Fürth
13011211:39-281
Europa League
Absteiger
Relegation
Champions League
Europa League (Quali)
HeimMainz3-5-2
27Zentner3Martín16Bell19Niakhaté42Hack5Boëtius9Onisiwo229Burkardt231Kohr30Widmer7Lee Jae-Sung4Oxford1Gikiewicz6Gouweleeuw22Iago16Vargas8Gruezo28Hahn9Córdova20Caligiuri10Maier2Gumny
GastAugsburg3-4-1-2

Wechsel

82’
Brosinski
Widmer
82’
Szalai
Onisiwo
76’
Ingvartsen
Burkardt
76’
Stöger
Boëtius
64’
Barreiro Martins
Lee Jae-Sung
85’
Framberger
Vargas
84’
Sarenren Bazee
Caligiuri
73’
Pedersen
Hahn
45’
Strobl
Gumny
45’
Zeqiri
Córdova
Ersatzbank
Finn Dahmen (Tor)Anderson LucoquiDavid NemethAnton Stach
Tomás Koubek (Tor)Frederik WintherMichael GregoritschAlfred Finnbogason
Trainer
Bo Svensson
Markus Weinzierl
Alle Wettbewerbe
Alle Wettbewerbe
Mehr Wettbewerbe
Alle Wettbewerbe
Alle Wettbewerbe
Mehr Wettbewerbe


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: