Bundesliga

17. SPIELTAG

Leverkusen
Loading...
Beendet
2:01:0
Loading...
Bochum

TORSCHÜTZEN

Edmond Tapsoba (11m)Tapsoba (11m)8’
1 : 0
Adam HlozekHlozek53’
2 : 0
WettbewerbBundesliga
Runde17. Spieltag
Anstoß25.01.2023, 20:30
StadionBayArena
SchiedsrichterTimo Gerach
Zuschauer25.820
Nach Spielende
Das war es aus der BayArena. Wir bedanken uns fürs Interesse und wünschen eine angenehme Nacht.
Nach Spielende
Für Bayer Leverkusen geht es zum Abschluss der Englischen Woche am Sonntag (17:30 Uhr) erneut zuhause gegen Borussia Dortmund. Bochum reist tags zuvor (15:30 Uhr) zu Mainz 05.
Nach Spielende
Damit springt Leverkusen auf den 8. Platz (24 Punkte) und schnuppert wieder ran ans internationale Geschäft. Bochum fällt mit weiterhin 16 Punkten auf den Abstiegsrelegationsplatz.
Nach Spielende
Die Ergebnisse der Parallelspiele: Freiburg - Frankfurt 1:1, Augsburg - Mönchengladbach 1:0, Bremen - Union Berlin 1:2.
Nach Spielende
Leverkusen siegt am Ende glücklich, aber nicht unverdient gegen Bochum. Der VfL präsentierte sich über weite Strecken als ebenbürtiger Gegner, verpasste es aber, sich für sein Engagement zu belohnen. Bayer agierte vor dem Tor zielstrebiger und verdiente sich so die drei Punkte.
90’ +6
Abpfiff
Schluss in Leverkusen.
90’ +5
Adli hat das 3:0 auf dem Fuß, zieht von rechts in den Sechzehner und dann aus spitzem Winkel ab. Riemann pariert mit der Schulter.
90’ +4
Bochums Schlussoffensive bleibt aus. Leverkusen sieht hier dem nächsten Sieg entgegen.
90’ +1
Fünf Minuten gibt es extra.
90’
Bellarabi verpasst die Entscheidung. Nach einer schönen Stafette durchs Zentrum taucht er vor Riemann auf, doch der bekommt die Beine rechtzeitig zusammen. Am Ende entscheidet das Schiedsrichtergespann auf Abseits.
89’
Stöger hat es auf dem Fuß. Kossounou bekommt auf der rechten Abwehrseite den Ball nicht, stattdessen fliegt die Flanke in den gut besetzten Leverkusener Sechzehner. Kunde legt per Brust ab auf Stöger, der aus zwölf Metern halbrechter Position ansatzlos abzieht und die Kugel wenige Zentimeter am rechten Pfosten vorbeijagt.
87’
Bochum fehlt einfach die Konsequenz in der gefährlichen Zone. Im Getümmel traut sich niemand abzuschließen, am Ende übernimmt das Ganvoula, der aber die Kugel nicht wirklich trifft und sie klar neben das Tor setzt.
86’
Auswechslung
Loading...
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
Jeremie Frimpong
Jeremie Frimpong
Außerdem ersetzt Bellarabi den starken Frimpong.
86’
Auswechslung
Loading...
Exequiel Palacios
Exequiel Palacios
Adam Hlozek
Adam Hlozek
Alonso wechselt noch einmal doppelt: Palacios kommt für Hlozek.
84’
Leverkusen kontert. Frimpong bedient von rechts den im Zentrum einlaufenden Azmoun, der im Zweikampf mit Masovic fällt. Bayer fordert vehement Elfmeter, aber Gerach hat kein Foul gesehen - der Videoschiedsrichter auch nicht.
83’
Auswechslung
Loading...
Gerrit Holtmann
Gerrit Holtmann
Danilo Soares
Danilo Soares
Letsch zieht die letzten Register: Soares geht runter, Holtmann soll nochmal für Wirbel sorgen.
83’
Förster zieht eine Freistoßflanke von halblinks in den Strafraum. Die Hereingabe wird immer länger und zwingt Hradecky zu einer Faustabwehr. Der Ball fällt an den Elfmeterpunkt, dort kann ihn aber kein Bochumer verwerten.
83’
Auswechslung
Loading...
Pierre Kunde
Pierre Kunde
Anthony Losilla
Anthony Losilla
Losilla geht auch raus, Kunde kommt.
81’
Gelbe Karte
Loading...
Vasilios Lampropoulos
Vasilios LampropoulosBochum
Nächstes taktisches Foul: Hlozek kann übers Zentrum Tempo aufnehmen, verliert das aber schlagartig, weil ihn Lampropoulos von den Beinen holt. Der Bochumer Innenverteidiger sieht Gelb.
79’
Auswechslung
Loading...
Odilon Kossounou
Odilon Kossounou
Moussa Diaby
Moussa Diaby
Einer der auffälligsten Spieler geht unter Applaus: Diaby macht Schluss, Verteidiger Kossounou darf noch einige Minuten ran. Alonsos Devise ist klar: Ergebnis sichern.
76’
Stöger spielt einen überragenden Chippball aus dem Zentrum hinter die Abwehr auf Losilla. Der muss den Kugel aus fünf Metern per Kopf nur über Hradecky heben, hat aber nicht das optimale Timing beim Hochspringen und verpasst den Ball. Leverkusens Keeper bedankt sich. 
75’
Eine Viertelstunde bleibt Bochum, um hier mit zwei Toren die erste Niederlage nach drei Siegen in Folge zu verhindern. Viel spricht gerade nicht für ein Comeback. Leverkusen hat das Spiel in der zweiten Hälfte weitgehend im Griff und ist dem dritten Tor näher als Bochum dem ersten.
72’
Auswechslung
Loading...
Sardar Azmoun
Sardar Azmoun
Florian Wirtz
Florian Wirtz
Wirtz hat nach seinem Startelf-Comeback verdient Feierabend, Azmoun kommt für letzten rund 20 Minuten.
71’
Gelbe Karte
Loading...
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-TutuBochum
Osei-Tutu führt sich mit einer Gelben Karte ein. Er bringt Adli auf dem Weg in die Tiefe zu Fall, erst lässt Gerach noch Vorteil - Diaby verfehlt bei seinem Abschluss das linke Kreuzeck - laufen, dann zückt er den Karton.
70’
Auswechslung
Loading...
Silvère Ganvoula
Silvère Ganvoula
Christopher Antwi-Adjei
Christopher Antwi-Adjei
Außerdem kommt Mboussy für Antwi-Adjei.
70’
Auswechslung
Loading...
Jordi Osei-Tutu
Jordi Osei-Tutu
Saidy Janko
Saidy Janko
Auch Janko hat Feierabend, Osei-Tutu darf ran.
70’
Auswechslung
Loading...
Philipp Förster
Philipp Förster
Takuma Asano
Takuma Asano
Dreifachwechsel bei Bochum: Der starke Asano geht runter, Förster kommt für ihn.
69’
Leverkusen serviert Bochum den Anschluss auf dem Silbertablett: Riemann schlägt einen langen Ball auf Verdacht einfach mal vorne rein, die komplette Bayer-Hintermannschaft verschätzt sich, so steht plötzlich Antwi-Adjei alleine vor Hradecky. Doch er trifft den Ball nicht und Leverkusens Schlussmann kann zugreifen.
66’
Knifflige Szene: Adli wird aus der eigenen Hälfte in die Tiefe geschickt. Janko geht ins Laufduell mit ihm, sonst marschiert sein Gegenspieler alleine auf Riemann zu. Der Zweikampf wird rustikal geführt, Janko hat die Hand an Adlis Trikot, kommt aber ungeschoren davon. Trainer Alonso regt sich darüber massiv auf und sieht dafür Gelb.
64’
Leverkusen geht aufs Dritte: Diaby kann erneut über rechts Tempo aufnehmen, spielt sich per Doppelpass mit Hlozek in den Sechzehner und wird dann durch ein beherztes, aber faires Bochumer Eingreifen am Abschluss gehindert. 
64’
Frimpong hat sich im Luftzweikampf mit Soares an der Schulter verletzt, sitzt am Boden. Aber nach kurzer Unterbrechung geht es weiter für ihn.
61’
Den Freistoß nach Masovics Foul bekommt Hofmann voll auf die Zwölf. Er muss sich kurz schütteln, macht dann aber relativ unbehelligt weiter.
61’
Gelbe Karte
Loading...
Erhan Masovic
Erhan MasovicBochum
Masovic verursacht einen Freistoß rund 25 Meter zentral vor dem eigenen Tor, weil er heftig in Wirtz hineinrutscht. Dafür gibt es Gelb.
59’
Bochum tut sich nun deutlich als nach dem 0:1, eine Antwort zu finden. In der ersten Viertelstunde des zweiten Abschnitts kam sehr wenig von den zuvor so engagierten Gästen.
56’
Nächste Gelegenheit: Nach einer Ecke von links kommt Tah am Elfmeterpunkt mit dem Kopf an den Ball und drückt ihn nur knapp am rechten Pfosten vorbei. 
53’
Tor für Leverkusen
Loading...
2:0
Adam Hlozek
Adam HlozekVorlage Florian Wirtz
Tooooor! BAYER LEVERKUSEN - VfL Bochum 2:0. Da investiert Bayer mal ein bisschen mehr und gleich scheppert es. Stöger verliert den Ball 30 Meter vor dem eigenen Tor gegen Andrich. Der Ball prallt von dessen Fuß auf links zu Wirtz, der zur Grundlinie zieht und von dort zurücklegt an den Fünfer. Der bisher komplett untergetauchte Hlozek rauscht heran und drückt die Kugel am ersten Pfosten über die Linie - zweites Saisontor.
51’
Gelbe Karte
Loading...
Danilo Soares
Danilo SoaresBochum
Soares stoppt Frimpong, der auf dem Weg durchs Mittelfeld ist. Für das taktische Vergehen gibt es Gelb.
50’
Leverkusen agiert in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit deutlich mehr, will das Spiel nun offenbar an sich reißen.
47’
Da ist Adli gleich: Er legt den Ball von der rechten Seite des Strafraums zurück an die Strafraumkante, wo Wirtz heranrauscht und einen strammen Schuss abfeuert. Riemann muss kräftig zupacken.
46’
Anpfiff
Weiter gehts!
46’
Auswechslung
Loading...
Amine Adli
Amine Adli
Callum Hudson-Odoi
Callum Hudson-Odoi
Alonso reagiert zur Halbzeit: Der relativ unauffällige Hudson-Odoi bleibt draußen, Adli soll die linke Seiite beleben.
Halbzeitbericht
Leverkusen geht nach dem frühen Elfmetertor mit einer knappen Führung in die Pause. Bayer verlagerte sich weitestgehend aufs Kontern, Bochum machte deutlich mehr fürs Spiel und presste mutig. Nur belohnen konnten sich die Gäste dafür nicht, auch wenn die Chancen für Tore vorhanden gewesen wären.
45’ +3
Halbzeit
Pause in Leverkusen.
45’ +1
Gelbe Karte
Loading...
Robert Andrich
Robert AndrichLeverkusen
Andrich macht es wie Diaby, hat die Hand im Gesicht von Antwi-Adjei. Dass er sich danach auch noch ziemlich über den Freistoßpfiff aufregt, macht die Sache nicht besser. Gelb ist die logische Konsequenz.
45’
Es gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
42’
Hudson-Odoi erobert sich auf der linken Seite den Ball und zieht dann parallel zur Grundlinie ins Zentrum, ist nicht zu stoppen. Doch etwa auf Höhe des Elfmeterpunkts ist dann Schlotterbeck mit einem riskanten, aber starken Tackling dazwischen. 
40’
Das Bochumer Offensivgeschehen hat sich inzwischen übrigens fast gänzlich auf die linke Seite verlagert. Dort macht Antwi-Adjei ein starkes Spiel, sucht und findet immer wieder die tiefen Wege hinter die Leverkusener Kette.
39’
Gelbe Karte
Loading...
Moussa Diaby
Moussa DiabyLeverkusen
Erste Gelbe Karte des Spiels: Diaby hat im Mittelfeld den Arm im Gesicht von Soares und verdient sich so die Verwarnung.
38’
Nächste starke Bochumer Aktion: Stöger nimmt auf links den einstartenden Antwi-Adjei mit, der sofort flach ablegt an den Fünfer, wo Asano einläuft, aber im allerletzten Moment am Abschluss gehindert wird. 
37’
Amiri hat mal ein bisschen Platz im Zentrum, zieht aus 23 Metern stramm ab und verfehlt mit seinem Schuss das linke Eck nur ganz knapp. Da hätte sich Riemann vergeblich gestreckt.
36’
Leverkusen tut herzlich wenig für dieses Spiel, jetzt kann sich Riemann 15 Sekunden aussuchen, wo er den Ball hinspielt, ohne nur ansatzweise angegangen zu werden. Bayers Fokus liegt auf den Umschaltmomenten.
33’
Zumindest mal wieder eine Annäherung ans Bochumer Tor: Diaby behauptet den Balll auf rechts, legt zurück an die Strafraumkante zu Andrich, der aber seinen Abschluss weit links am Kasten vorbeisetzt. 
31’
Bayer hat seit geraumer Zeit Probleme, sich zu befreien. Bochums Restverteidigung funktioniert nun deutlich besser als in der Anfangsphase, verhindert schnelle Leverkusener Gegenstöße nach Ballgewinnen. 
28’
Nach einer geklärten Ecke fängt Soares den Ball ab und steckt ihn sofort durch auf halblinks zu Asano. Der hat aber Probleme mit der Ballannahme, was ihn ärgert, weil damit eine aussichtsreiche Situation verpufft.
27’
Bochum drückt auf den Ausgleich, auch die Torschussstatistik gäbe einen Ausgleich locker her - 6:2 für den VfL. 
24’
Nächster Bochumer Abschluss: Antwi-Adjei hebt den Ball aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner, wo Hofmann auf Schlotterbeck ablegt. Dessen Direktabnahme aus 13 Metern geht in den Leverkusener Abendhimmel.
21’
Wirtz probiert es mal aus dem Zentrum. Sein Flachschuss aus gut 20 Metern geht aber klar am rechten Pfosten vorbei. 
20’
Vieles geht bei Bochum über die rechte Seite von Asano. Auch bei Leverkusen funktioniert das meiste über rechts, wo Diaby und Frimpong für Betrieb sorgen.
17’
Das ist ein höchst attraktives Fußballspiel hier - weil, wie angekündigt, beide über ihr hohes Tempo an die Partie herangehen. Dadurch gibts kaum Leerlauf. 
14’
Es ist ein ganz schmaler Grat, auf dem die Gäste hier wandeln. Schafft es Leverkusen, die Pressinglinie zu überspielen, bietet sich immer wieder ganz viel Raum. Das kann auch ganz schnell bitter ausgehen für den VfL.
13’
Bochum baut zu behäbig auf, Hudson-Odoi ist dazwischen und schickt übers Zentrum sofort Diaby auf die Reise. Der läuft alleine auf Riemann zu und lässt dem keine Chance. Erst als der Ball im Tor liegt, geht die Fahne des Assistenten hoch - zu Recht, aber eng war es.
12’
Der frühe Gegentreffer zeigt bei Bochum allem Anschein nach kaum Wirkung. Der VfL zeigt sich offensiv weiter mutig.
9’
Was für eine Anfangsphase! Asano geht nach einem Chippball von Antwi-Adjei aus dem Zentrum über rechts in den Sechzehner und schließt aus spitzem Winkel ab. Hradecky hat den Arm dran, der Ball geht dennoch aufs Tor. Hincapie kratzt die Kugel im letzten Moment von der Linie.
8’
Elfmetertor für Leverkusen
Loading...
1:0
Edmond Tapsoba
Edmond TapsobaElfmeter
Toooooor! BAYER LEVERKUSEN - VfL Bochum 1:0. Tapsoba gegen Riemann - und der Schütze bleibt eiskalt, trifft hoch ins linke Eck. Riemann hat die Ecke, aber keine Abwehrchance gegen den strammen Schuss.
7’
Es gibt Elfmeter für Leverkusen!
5’
Videoassistent
Da ist gleich mal das Tempo - und es wird brandgefährlich! Diaby wird über rechts steil geschickt und hat ganz viel freie Wiese vor sich. Der Flügelspieler zieht zur Mitte und bekommt dann den Fußfeger von Schlotterbeck im Sechzehner. Gerach lässt vorerst weiterlaufen - doch dann schaltet sich der VAR ein. Der Kontakt war in jedem Fall da.
4’
Bochum zieht in den ersten Augenblicken dieses Spiels ein extrem hohes und aggressives Pressing auf. Die Marschroute: Leverkusen erst gar kein Tempo im Spiel nach vorne aufnehmen lassen.
1’
Keine zehn Sekunden gespielt, da geht Hofmann gleich mal durchs Mittelfeld und setzt den ersten Warnschuss ab. Sein Abschluss aus 20 Metern geht aber deutlich am rechten Pfosten vorbei.
1’
Anpfiff
Der Ball rollt!
Vor Beginn
Gleich gehts los mit der Partie, bei der übrigens zwei Akteure ein Jubiläum feiern werden: Leverkusens Andrich und Bochums Stöger bestreiten jeweils ihr 100. Bundesliga-Spiel. Auch Bundesliga-Debütant Timo Gerach darf gratulieren, er leitet die Partie. Sein Videoassistent ist Günter Perl.
Vor Beginn
Was auffällt, ist die Anzahl an extrem schnellen Spielern, die beide Teams in ihren Reihen haben. Darauf legte auch VfL-Trainer Thomas Letsch einen Fokus: "Wenn man sie laufen lässt, sind sie sehr schwer zu verteidigen", sagte er, warnte aber zugleich den Gegner: "Auch wir haben Geschwindigkeit in unseren Reihen." 
Vor Beginn
Allerdings: Die Auswärtsbilanz der Ruhrpottler verbreitet nicht unbedingt Angst und Schrecken. Das 1:0 in Augsburg zum Jahresabschluss bedeutete die ersten drei Punkte auf fremder Wiese in der laufenden Spielzeit. 
Vor Beginn
Bayer-Coach Alonso erwartet "ein sehr, sehr intensives Spiel und einen Gegner, der mit viel Energie spielt", sagte er auf der Pressekonferenz vor der Partie. Die Argumente dafür liegen auf der Hand: Der VfL Bochum hat zuletzt erstmals seit November 2007 wieder drei Bundesligaspiele in Serie gewonnen. Ein Sieg fehlt zum Einstellen des Vereinsrekordes aus dem Jahr 1980.
Vor Beginn
Dabei ist der Trend in Leverkusen absolut positiv seit Alonso Anfang Oktober übernommen hat - jahresübergreifend hat Bayer die letzten vier Bundesligaspiele gewonnen. Die dabei errungenen zwölf Punkte waren mehr in den ersten zwölf Saisonspielen zusammen. 
Vor Beginn
Trotz der drei Punke zum Start ins Fußballjahr 2023 hat das 3:2 bei der Borussia einmal mehr die Schwachstelle der Werkself offenbart: Schon 28 Gegentore hat die Elf von Trainer Xabi Alonso in dieser Saison kassiert - mehr waren es nach 16 Spieltagen letztmals in der Saison 82/83. 
Vor Beginn
Es ist das Duell zweier Mannschaften, die einen Jahreseinstand nach Maß hingelegt haben. Während Bochum (Tabellen-14.) mit dem Sieg im Kellerduell gegen Hertha die Abstiegsplätze verlassen konnte, hat Leverkusen (9.) in Gladbach gezeigt, dass der schwache Start im Herbst schnell vergessen sein soll.
Vor Beginn
VfL-Trainer Reis setzt nach dem 3:1 zum Jahresauftakt gegen Hertha BSC ebenfalls auf drei Neue: Lampropoulos, Masovic und Asano starten für Ordets (krank), Förster und Zoller (beide Bank).
Vor Beginn
Das ist die Startelf des VfL Bochum: Riemann - Janko, Lampropoulos, Schlotterbeck, Soares - Losilla, Masovic - Asano, Stöger, Antwi-Adjei - Hofmann.
Vor Beginn
Der Blick auf die Bayer-Startelf überrascht: Mit Bakker und Adli sitzen zwei Spieler vorerst auf der Bank, die mit ihren Toren zum 3:2-Sieg gegen Mönchengladbach beigetragen haben. Ebenfalls erst einmal zweite Wahl: Palacios und Kossounou. In die Startelf rücken Wirtz, Amiri, Tah und Hudson-Odoi.
Vor Beginn
So startet Bayer Leverkusen in diese Partie: Hradecky - Tapsoba, Tah, Hincapie - Frimpong, Amiri, Andrich, Wirtz, Hudson-Odoi - Diaby, Hlozek.
Vor Beginn
Herzlich willkommen in der Bundesliga zur Begegnung des 17. Spieltages zwischen Bayer Leverkusen und dem VfL Bochum.
HeimLeverkusen4-2-3-1
17Hudson-Odoi8Andrich1Hrádecky4Tah19Diaby11Amiri23Hlozek12Tapsoba30Frimpong27Wirtz3Hincapié31Schlotterbeck7Stöger22Antwi-Adjei33Hofmann1Riemann3Danilo Soares8Losilla4Masovic23Janko11Asano24Lampropoulos
GastBochum4-1-2-1-2
Loading...

Wechsel

Loading...
86’
Bellarabi
Frimpong
86’
Palacios
Hlozek
79’
Kossounou
Diaby
72’
Azmoun
Wirtz
45’
Adli
Hudson-Odoi
83’
Kunde
Losilla
83’
Holtmann
Danilo Soares
70’
Förster
Asano
70’
Osei-Tutu
Janko
70’
Ganvoula
Antwi-Adjei

Ersatzbank

Niklas Lomb (Tor)Fosu-MensahBakkerDemirbay
Marko Johansson (Tor)HeintzOsterhageZoller

Trainer

Xabi Alonso
Thomas Letsch
Pl.MannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1
Loading...
Bayern
19117156:18+3840
2
Loading...
Union
19123433:23+1039
3
Loading...
Dortmund
19121638:26+1237
4
Loading...
Leipzig
19106339:24+1536
5
Loading...
Frankfurt
19105440:26+1435
6
Loading...
Freiburg
19104530:30034
7
Loading...
Wolfsburg
1985638:26+1229
8
Loading...
Bremen
1983831:37-627
9
Loading...
Gladbach
1975734:29+526
10
Loading...
Leverkusen
1973930:31-124
11
Loading...
Köln
1958629:31-223
12
Loading...
Mainz
1965827:31-423
13
Loading...
Augsburg
19631024:33-921
14
Loading...
Hoffenheim
19541028:36-819
15
Loading...
Bochum
19611224:46-2219
16
Loading...
Stuttgart
1937922:34-1216
17
Loading...
Hertha
19351120:35-1514
18
Loading...
Schalke
19251214:41-2711
Champion League
Europa League
Europa League (Quali)
Relegation Abstieg
Absteiger
Loading...
Leverkusen
Bochum
Loading...
2
Tore
0
4
Schüsse aufs Tor
1
11
Schüsse gesamt
11
444
Gespielte Pässe
329
76.35 %
Passquote
68.09 %
56.20 %
Ballbesitz
43.70 %
47.66 %
Zweikampfquote
52.34 %
15
Fouls / Handspiel
14
3
Abseits
6
3
Ecken
4