Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

ZSKA - YB Bern: CL-Qualifikation im Live-Ticker

...

Live-Ticker: CL-Qualifikation  

ZSKA - YB Bern

|



  • AST

    4:3

    CEL

  • HNK

    0:1

    OLY

  • NKM

    1:0

    HAP

  • NIZ

    0:2

    SSC

  • SEV

    2:2

    IBB

  • ZSK

    2:0

    YBB

ZSKA

2:0
(1:0)

YB Bern

45. Georgy Schennikov

1:0

64. Alan Dzagoev

2:0

Anst.: 23.08.2017 20:45SR.: A. Sidiropoulos Zuschauer: 15560Stadion: VEB Arena
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 04:20:56
  • Die Qualifikation für die Champions League geschafft haben hingegen unter anderem Maribor (Slowenien), Kharabak (Azerbeidschan) und APOEL (Zypern). Das wars für heute aus Moskau! Do zvidanija und spokojnie nochi!
  • ZSKA qualifiziert sich trotz schlechtem Meisterschaftsstart zum fünften Mal hintereinander für die Champions League-Gruppenphase. YB hätte hingegen in dieser Form in der Champions League definitiv nichts zu suchen gehabt. Das Team von Trainer Adi Hütter spielt nun wie Lugano in der Europa League-Gruppenphase, und wird in den Zweiten Topf eingeteilt werden - die Qualifikation für die Knockout-Phase und das Überwintern scheint also durchaus realistisch.
  • Schon das dritte Spiel hintereinander ohne Torerfolg für YB. So kann man das Losglück nicht ausnutzen. Die Gelbschwarzen werden damit nicht zum fünften Schweizer Champions League-Klub nach Basel, den beiden Zürcher Klubs und Thun.
  • YB mit einem enttäuschenden Auftritt in Moskau gegen einen eigentlich ebenfalls ziemlich fehlerhaft auftretenden Gegner. Gegen diesen Gegner wäre definitiv mehr dringelegen! So aber setzt es im vierten Spiel die dritte Niederlage in dieser Champions League-Qualifikation für die Berner.
  • 90.+4Das wars! ZSKA - Young Boys 2:0!!!
  • 90.+2Verteidigerroutinier Ignashevich kommt für Vitinho in die Partie.
  • 90.+1Sulejmani kann den fünften YB-Corner treten - die Bilanz in diesem Bereich ist 5:5. Der Standard bringt aber nichts ein - die Nachspielzeit beträgt drei Minuten.
  • 89.Sulejmani mit dem Aussenristlupfer in den Strafraum - Nsamé reklamiert ein Handspiel statt auf den Abpraller zu reagieren.
  • 89.Vitinho legt beim Konter wieder auf Natcho ab - der Ball wird zu einem weiteren Corner für ZSKA abgefälscht.
  • 87.Fassnacht mit der Kopfballablage im Strafraum - aber kein Mitspieler steht bereit, um zu profitieren.
  • 85.ZSKA beim Konter mit der Chance zum 3:0 - der eingewechselte Timur Zhamaletdinov mit starker Technik vor dem Strafraum - Vitinho scheitert aber alleine vor David Von Ballmoos.
  • 84.YB versucht es nochmal und greift an - die Hoffnung ist aber nicht mehr da, denn es bräuchte drei Tore. Lotomba erneut mit der zu hohen Flanke mit links.
  • 82.Rechtsfüsser Lotomba muss von links mit dem linken Fuss flanken - der Ball gerät zu hcoh.
  • 79.Der Frust über den eigenen Auftritt ist bei den Berner zu spüren. Nuhu trifft Zhamaletdinov in den Rücken, regt sich dann über den Foulpfiff auf und sieht Gelb für Reklamieren.
  • 77.Von Bergen kann vor dem Strafraum Vitinho nur noch per Foul stoppen, nachdem der Brasilianer einen schönen Doppelpass mit dem eingewechselten Zhamaletdinov gespielt hatte.
  • 76.YB kommt etwas glücklich zu einem Eckball - Nuhu steigt im Strafraum hoch, bringt den Ball aber nicht aufs Tor.
  • 73.Zhamaletdinov kommt bei ZSKA für den stark aufspielenden 19-jährigen Russischen U21-Nationalspieler Fjodor Chalov.
  • 73.YB-Trainer Adi Hütter mit dem (zu späten?) Doppelwechsel; Kyiv-Torschütze Lotomba und Fassnacht kommen für die enttäuschenden Benito und Ravet.
  • 72.Jetzt mal wieder ein schneller YB-Konter - Assalé auf Sulejmani, aber dieser kommt an der Strafraugrenze nicht gegen Aleksey Berezutski durch.
  • 71.Von Bergen lässt sich von Vitinho vor dem Strafraum einfach abschütteln - Chalov lenkt den Ball in den Strafraum, wo Mbabu gegen den eingewechselten Natcho rettet.
  • 70.Benito wartet lange mit der Flanke von links - dieser wird aber trotzdem an der Strafraumgrenze geblockt.
  • 68.Der Iaraeli Bibras Natcho kommt für den Torschützen Alan Dzagoev in die Partie. Ein Zweiwegspieler für einen klaren Offensivmann im Mittelfeld des ehemaligen Armeeklubs.
  • 67.Der Regen in Moskau prasselt unaufhörlich hernieder, YB wankt...
  • 67.ZSKA mit einer Kontersituation - die Russen spielen diesen aber nciht mehr so konsequent aus - Von BErgen kann im eigenen Strafraum den Ball zurückgewinnen.
  • 64.Vitinho bringt den Ball von der rechten Seite in den Strafraum, Alan DZAGOEV lässt dort Nuhu wie einen Schulbuben aussteigen und versenkt ohne Probleme mit links aus der Drehung in die rechte untere Ecke.
  • 64.TOOOORRR!!! ZSKA - Young Boys 2:0!!!!
  • 63.Vitinho überlupft von der rechten Seite Benito mit Leichtigkeit - Nuhu klärt im Strafraum. Die Berner schaffen es zur Zeit nicht mehr, Konter zu fahren.
  • 60.Sulejmani versucht es mit einem Direktschuss aus relativ spitzem Winkel - der Ball wird von der Mauer noch leicht abgefälscht - Akinfeev ist trotzdem immer noch nicht zu überwinden.
  • 59.Aleksey Berezutski mit dem Foul vor dem Strafraum nach dem ersten guten Dribbling von Ravet - Freistoss YB.
  • 58.Die Russen verbarrikadieren sich vor dem eigenen Strafraum, YB sucht die Lücke.
  • 56.Wieder YB im Angriff über halblinks mit Assalé, der in Bedrängnis Aussenrist den Ball Richtung Fünfmetergrenze lenkt, wo Akinfeev erneut auf dem Posten ist.
  • 55.Erste gute YB-Offensivaktion in der ganzen Partie - Sanogo mit dem Lupfer halbrechts in den Strafraum, wo Sulejmani den Ball halb mit der Brust, halb mit dem Arm mitnimmt und direkt abschliesst - Akinfeev wehrt ab.
  • 54.Sanogo mit dem Lupfer rechts in den Strafraum - Nsamé wartet aber zu lange und kann den Ball dann nur noch auf der Seitenlinie ins Aussennetz spielen.
  • 53.Mbabu holt an der rechten Cornerfahne einen weiteren Eckball heraus.
  • 52.YB vor dem gegnerischen Strafraum mit Nsamé und Assalé, aber die beiden Stürmer wirken da etwas ratlos.
  • 49.Assalé nun ebenfalls verwarnt - hohes Bein ins Gesicht von Vasilij Berezutski.
  • 47.Dzagoev sieht Gelb es war aber nicht wirklich ein Foul an Nuhu gewesen.
  • 48.Sanogo mit dem Weitschuss aus grosser Distanz - der Ball wird im hohen Bogen abgefälscht - Akinfeev kann ihn vor der Torlinie in Empfang nehmen.
  • 46.Die Zweite Halbzeit wird von Sidiropoulos angepfiffen. Keine Wechsel auf beiden Seiten.
  • Es fehlt die Entschlossenheit und Konzentration im YB-Spiel, die Mehrheit der Zweikämpfe werden verloren, vorne konnte sich Nsamé überhaupt nie durchsetzen. Mit der Leistung der Ersten Halbzeit wird YB hier in den entscheidenden 45 Minuten nichts holen. Spätestens jetzt muss der berühmte Hebel umgeschaltet werden - zwei Tore mindestens müssen her!
  • ZSKA spielt nicht wirklich eine Top-Halbzeit, auch wenn die Moskauer die ein oder andere hübsche Offensivaktion dabei hatten. Der grosse Unterschied im Vergleich zum Hinspiel ist bisher YB. Die Berner wirken nicht wirklich wie ein Team, welches unbedingt in die Champions League will.
  • Das wars von der Ersten Halbzeit! ZSKA - Young Boys 1:0!!!
  • 44.Kurz vor der Pause geht ZSKA in Führung! Nach der Hereingabe durch Fernandes von rechts verlängert Nuhu den Ball per Kopf erneut unglücklich rückwärts auf den Fuss des sechs Metern vor dem Tor völlig freistehenden SHCHENNIKOV - der hat keine Mühe. Rechtsverteidiger Mbabu stand in dieser Szene völlig falsch.
  • 44.TOOOOR!!! ZSKA - Young Boys 1:0!!!!!
  • 40.Auf der anderen Seite der Abschluss per Aufsetzer von Vitinho aus 20 Metern - Von Ballmoos hält.
  • 38.Wieder zieht bei einem weiteren Konter Assalé durch die Mitte und erneut übersieht er den links völlig frei stehenden Ravet, der sich wie ein Rumpelstilzchen darüber ärgert.
  • 37.Assalé mit der Balleroberung gegen Wernbloom im Mittelfeld, drei gegen drei beim Konter, aber Assalé wartet zu lange mit dem Abspiel auf Sulejmani - dieser kann dann aus spitzem Winkel nur noch eine ungefährliche Hereingabe in den Fünfmeterraum bringen.
  • 35.Vasili Beresutski köpft nach dem ZSKA-Eckball per Aufsetzer Richtung YB-Tor - Von Ballmoos kann den Ball in Empfang nehmen, wirft dann aber schlecht ab, was ZSKA mit Fernandes nochmal eine Weitschussmöglichkeit eröffnet.
  • 32.Dzagoev links am YB-Strafraum mit einer Schwalbe gegen Nuhu - Sidiropoulos lässt sich täuschen - Freistoss für ZSKA.
  • 31.Mbabu kann sich über rechts gegen Shchennikov erst durchsetzen, schiesst dann aber den Ball unglücklich selbst über die Grundlinie.
  • 30.Vasin sperrt Sulejmani links vor dem Moskauer Strafraum. Freistoss YB - Ravet zieht den Ball Richtung Fünfmeterraum - direkt auf den Russischen Nationaltorhüter Akinfeev.
  • 29.Shchennikov verspringt der Ball an der eigenen Eckfahne - Einwurf YB - Ravet mit dem Schlenzer von rechts hoch übers Tor.
  • 26.YB mit einem 4 gegen 3-Konter vor dem gegnerischen Strafraum, Assalé übersieht leider den halblinks völlig frei stehenden Ravet.
  • 25.Auch bei diesem Eckball YB obwohl numerisch stark präsent zu harmlos im gegnerischen Strafraum - schneller Konter, Golovin hat über halblinks freie Bahn, weil Nuhu zu langsam ist - im Strafraum retten der deutlich schnellere Von Bergen und Von Ballmoos gemeinsam.
  • 24.YB kurzzeitig in Überzahl, weil Fernandes gepflegt wird. Benito mit der kurzen Flanke, aber Ravet kommt im STrafraum nicht richtig an den Ball.
  • 22.Von Ballmoos kommt diesmal gegen Chalov etwas zögerlich raus - spielt aber den Ball, nachdem Benito auf seiner linken Seite in der Rückwärtsbewegung viel zu légère zurückgetrabt war und Assalé die Arbeit alleine machen liess.
  • 21.Mbabu mit dem linken Fuss von der rechten Seite mit der Flanke in den Strafraum - Nsamé kann sich dort aber nicht durchsetzen.
  • 18.YB weiterhin im Mittelfeld und in der Verteidigung am ''Schwimmen''. Von Ballmoos kommt nach Dzagoev-Steilpass Richtung Chalov gerade noch rechtzeitig raus und Benito drückt noch im Rahmen der Legalität den schnelleren Vitinho im eigenen Strafraum weg - der Brasilianer wäre sonst durch gewesen.
  • 16.Je ein Offside auf beiden Seiten - YB baut von hinten auf. Bertone schickt einfach mal Nsamé, der von drei Russen verfolgt wird, in die Cornerecke - Nsamé weiss nicht, was er mit dem Ball anfangen soll und spielt ihn ins Sietenaus.
  • 15.Ravets eher etwas mit einem Verzweiflungsschuss aus grosser Distanz - absolut keine Probleme für Akinfeev mit diesem Ball.
  • 14.YB kommt mit etwas Glück zu zwei Cornern hintereinander, kann aber nichts daraus machen.
  • 13.Wieder lässt sich die YB-Abwehr durch die Hackenweiterleitung von Vitinho zu einfach düpieren - Chalov kommt zum Abschluss - direkt auf Von Ballmoos.
  • 12.Vitinho beschwert sich beim Ref durchaus zu Recht, weil ihm Bertone hinten auf die Hacken steigt, und keine Verwarnung dafür kassiert.
  • 10.Von Bergen köpft den Ball vor dem Berner Strafraum in den rechten Fuss von Golovin, der aus der Distanz abzieht - Von Bergen wirft sich in den Ball und lenkt ihn zum Eckball ab - Ref Sidiropoulos entscheidet aber auf Abstoss für YB.
  • 9.YB macht weiterhin keinen guten Eindruck. Vorne wie hinten fehlt es an der nötwendigen Laufarbeit und Überzeugung. Teamleader Hoarau scheint bisher nicht nur fussballerisch, sondern vor allem auch moralisch zu fehlen.
  • 8.YB versucht, das Spiel zu beruhigen und den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
  • 7.In den letzten beiden Partien gegen ZSKA und den FCZ hat YB keinen einzigen Eckball gegen sich kassiert. Nun kommt es schon früh zum ersten Corner, nachdem die YB-Abwehr den Weitschuss von Vitinho nicht hat verhindern können.
  • 6.Bertone wird von links von Ravet angespielt und schiesst in Bedrängnis sofort. Der Ball geht rechts am Pfosten vorbei.
  • 4.Mbabu bereits mit dem zweiten Fehlpass in der Nähe des eigenen Strafraumes - die Berner wirken als hätte man ihnen im Vorfeld Schlafgas in die Hotelzimmer oder Kabine geleitet.
  • 2.Die sportlichen Verantwortlichen von YB erwarteten vor dem Spiel den Gegner zu Beginn vorsichtig agierend.- die Russen legen aber stattdessen angriffig los und übernehmen sofort das Szepter - Dzagoev kann bereit einen ersten Freistoss am gegnerischen Strafraum treten.
  • 1.Vitinho bereits nach 20 Sekunden mit der guten Chance aus 17 Metern nach schöner Vorarbeit mit dem Absatz durch Chalov - Von Ballmoos muss ein erstes Mal parieren.
  • 1.Die Partie beginnt!
  • Die beiden Mannschaften laufen bei heftigem Regen im Stadion ein. Wie schon im Hinspiel in Bern ist auch hier das Stadion nicht mal zur Hälfte gefüllt. Die Champions League-Hymne ertönt wie immer auch schon vor den Playoff-Partien. Gestern haben sich bereits Napoli, Olympiakos, Maribor, Sevilla und Celtic für die Gruppenphase qualifiziert.
  • In Moskau haben Lausanne (gegen Lokomotive) und St.Gallen (Spartak) bereits schon überraschend den Einzug in die Europa League-Gruppenphase geschafft. Lausanne verlor dann allerdings in der Gruppenphase beide Partien gegen den heutigen YB-Gegner ZSKA, bei dem schon damals vor sieben Jahren viele der heutigen Akteure dabei waren - dazu die Brasilianische Sturmlegende Vagner Love. Weniger erfreulich ist die Europacup-Auswärtsbilanz von YB in den letzten Jahren. Auch bei ihrem bisher einzigen Auftritt in der grössten Stadt Europas gegen das damals hier exilierte Anzhi Makhachkala verloren die Berner mit 0:2.
  • Im Sturm spielt wie erwartet der Franzose Jean-Pierre Nsamé (im Sommer von Servette gekommen) neben Roger Assalé. Im Zentralen Mittelfeld kommt der schussstarke Leonardo Bertone neben Sekou Sanogo zum Zug, der schnelle Djibril Sow sitzt genauso auf der Ersatzbank wie neu auch Michel Aebischer. Die Überlegung von Trainer Adi Hütter ist dabei sicherlich auch, dass allenfalls auch mit einem platzierten Weitschuss des ehemaligen Schweizer U21-Nationalspielers der Bann des 0:1-Rückstandes aus dem Hinspiel gebrochen werden könnte.
  • Die Aufstellungen sind bereits bekannt. Der wohl zum SC Freiburg wechselnde Yoric Ravet war in den letzten Spielen mit dem Kopf nicht mehr hundertprozentig bei der Sache, steht aber auf dem Flügel trotzdem wie Miralem Sulejmani in der Startformation.
  • Es ist mit Sicherheit eines der wichtigsten Spiele der letzten Jahre für die Young Boys. Auch wenn ZSKA Moskau noch nie in der Champions League-Qualifikation ausgeschieden ist, hat YB weiterhin die Chance auf die erstmalige Teilnahme auf die Champions League-Gruppenphase - 12 Jahre nachdem der kleine FC Thun das neue Stade de Suisse mit einer glanzvollen Champions League-Saison einweihte.
  • Herzlich willkommen zum Qualifikationsspiel zur Champions League zwischen ZSKA Moskau und dem BSC Young Boys.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018