Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Benfica - Ajax: Champions League im Live-Ticker

Live-Ticker: Champions League  

Benfica - Ajax

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 14:38:48
    • Damit verabschieden wir uns und wünschen eine angenehme Nacht. Auf Wiedersehen! 
    • Ajax holt auch im vierten Spiel Punkte und steht bei acht, was den Einzug in die K.o-Phase wahrscheinlich macht. Von Benfica kam nach dem Ausgleichstreffer der Gäste nicht viel, obwohl sie den Sieg nach dem 0:1 im Hinspiel gebraucht hätten. Trotzdem kamen die Portugiesen fast zum Siegtreffer in der Nachspielzeit. Insgesamt geht das Unentschieden so in Ordnung. 
    • 90.+4... denn danach ist Schluss! Benfica und Ajax trennen sich 1:1. 
    • 90.+4Mit dem Schlusspfiff hat Gabriel die Chance zum 2:1. Nach einer Ecke fällt der Ball eher zufällig vor seine Füße, den etwas zentralen Abschluss aus neun Metern wehrt Onana ab. Die Benfica-Spieler gehen reihenweise enttäuscht zu Boden ... 
    • 90.+1Vier Minuten sollen nachgespielt werden. 
    • 89.In den Strafräumen passiert nichts. Auch wenn Ajax gerade mehr in die Offensive investiert, den Niederländern würde das Remis wohl schmecken, stehen sie doch gerade bei acht Punkten.
    • 86.Frenkie de Jong humpelt angeschlagen vom Feld, Maximilian Wöber ersetzt ihn. 
    • 85.So richtig mitreißend ist die Schlussphase bisher nicht. Dabei braucht zumindest Benfica schon einen Sieg. 
    • 83.Tadic geht an der Seitenlinie zu Boden, beschwert sich gestenreich, weil der Pfiff ausbleibt. Dafür sieht er Gelb. 
    • 82.Ein abgefälschter Schuss von Ziyech aus 20 Metern geht nur knapp links neben den Kasten. 
    • 81.Knapp zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit hat Seferovic seine erste Chance. Der Schuss in Bedrängnis ist für Onana kein Problem. 
    • 78.Das Spiel nimmt wieder Fahrt auf. Beiden Teams ist der Siegtreffer zuzutrauen. 
    • 75.Auf der anderen Seite geht Gedson Fernandes für Pizzi vom Feld. 
    • 74.Jetzt kommt Kasper Dolberg, der in den letzten fünf Ligaspielen auf vier Tore und eine Vorlage kommt. Neres hat Feierabend. 
    • 72.Die nächste Gelbe geht an Donny van de Beek für ein Foul im Mittelfeld. 
    • 70.Jardel legt sich den Ball zu weit vor und grätscht ihm nach. Diese Gelbe hat sich der Abwehrmann verdient. 
    • 67.Ajax hat nun mehr vom Spiel - und die beiden genannten Offensivkräfte weiterhin auf der Bank. Zumindest Dolberg ist in einer Form, in der man ihn in ein solches Spiel bringen muss.
    • 63.Kurz nach dem Anstoß dribbelt sich Grimaldo links in der Box gegen zwei Gegenspieler durch und zieht aus zehn Metern halblinker Position ab. Onana pariert den Schuss ins kurze Eck. 
    • 61.Tooooor! Benfica Lissabon - AJAX AMSTERDAM 1:1 Dusan Tadic mit dem Ausgleich: Ziyech spielt aus der eigenen Hälfte einen sensationellen Flugball in den Lauf von Tadic, der das Leder mit etwas Glück an Vlachodimos vorbeibekommt und das 1:1 macht.
    • 58.Die Niederländer sind weiterhin auffallend ungefährlich. Auf der Bank sitzen mit Dolberg und Huntelaar noch zwei offensive Alternativen. 
    • 55.Haris Seferovic kommt für Jonas aufs Feld. 
    • 54.Eine Reihe von intensiven Zweikämpfen im Mittelfeld endet mit einem verletzten Grimaldo. Auch Jonas nimmt auf dem Grün Platz. Das Spiel ist wieder unterbrochen. 
    • 52.Die Gäste kommen in der Anfangsphase des zweiten Abschnitts überhaupt nicht in die Offensive. Stattdessen ist Benfica am Drücker, spielt mit viel Tempo nach vorne. 
    • 48.Salvio muss runter, es kommt Rafa Silva.
    • 47.In der Pause haben die Teams nicht gewechselt, jetzt aber sitzt wieder Salvio auf dem Platz und hält sich den Knöchel. 
    • 46.Weiter geht's im Estadio da Luz!
    • In einer anfangs intensiven ersten Hälfte schenkten sich beide Teams nichts, kamen jedoch kaum zu Chancen. Nach gleich zwei Fehlern von Keeper Onana ging Benfica in Führung und hielt die Gäste in der Folge sehr erfolgreich davon ab, in die Offensive überzugehen. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte kam Ajax noch zu einer guten Chance, muss aber in Durchgang zwei einem Rückstand hinterherlaufen. 
    • 45.+4Dann ist Pause! Benfica führt 1:0 gegen Ajax.
    • 45.+3Aus über 30 Metern donnert Schöne einen Freistoß aufs Tor, den Vlachodimos nicht festhalten kann. Van de Beek kommt zum Nachschuss aus spitzem Winkel, bringt den Ball nicht aufs Tor. 
    • 45.+2Es sollen drei Minuten nachgespielt werden. 
    • 45.+1Ljubomir Fejsa sieht noch Gelb. 
    • 45.Das Highlight der letzten Minuten: Ein falscher Einwurf von Ajax tief in der gegnerischen Hälfte... 
    • 42.Auch de Ligt holt sich Gelb ab. 
    • 39.Gelbe Karte für Jonas wegen eines Fouls an der Seitenlinie. 
    • 39.Einen zentralen Freistoß aus fast 30 Metern bringt Ziyech auf den Kasten. Vlachodimos ist zur Stelle und wehrt zur Seite ab. 
    • 36.Salvio hat sich wohl verletzt. Er wird auf dem Spielfeld behandelt. 
    • 35.Den fälligen Freistoß von der rechten Seite streift Jonas sieben Meter vor dem Kasten nur ganz leicht. So kann er den Ball nicht entscheidend ablenken, Onana ist da. 
    • 34.Gelbe Karte für Tagliafico, damit fehlt der Argentinier im nächsten Spiel.
    • 32.Auch nach dem Treffer geht es vor allem zwischen den Sechzehnern hin und her. Die Zweikämpfe sind intensiv, die Zuspiele in die Spitze häufig ungenau. 
    • 29.Tooooor! BENFICA LISSABON - Ajax Amsterdam 1:0 Jonas bringt Benfica in Führung! Der Einwurf nach dem Onana-Fehler kommt weit in den Strafraum. Unter anderem segelt Onana unter dem Ball hindurch. Am zweiten Pfosten kann Jonas das Leder annehnen und ins Tor jagen. 
    • 28.Am eigenen Fünfer nimmt sich Keeper Onana nach Rückpass etwas zu viel Zeit. Jonas kommt beinahe an den Ball, Onana klärt ins Seitenaus.
    • 26.Aus 25 Metern schießt Jonas, weil er mal etwas Platz hat. Sein Versuch geht deutlich links neben den Kasten von Onana. 
    • 24.Ajax mit doch sehr gemächlichem Spielaufbau. In der eigenen Hälfte werden die Niederländer von den Hausherren in Ruhe gelassen, hinter der Mittellinie fehlt es noch an Ideen. 
    • 22.Das Offensivspiel der Portugiesen ist technisch anspruchsvoll und deswegen etwas fehleranfällig. Wenn es klappt, sieht es jedenfalls stets gut aus, was Benfica da macht. 
    • 19.Ajax überzeugt mit gutem Gegenpressing und vielen gewonnenen zweiten Bällen. In den Strafraum Benficas geht es momentan trotzdem nicht. 
    • 16.Es geht weiter für den Angreifer, der zunächst per motorisierter Trage vom Platz gefahren worden war. 
    • 15.Jonas liegt nach einem ordentlichen Rempler von de Ligt auf dem Rasen und wird behandelt. Das Spiel ist länger unterbrochen. 
    • 13.Nun Benfica mit einer Ballbesitzphase. Beide Mannschaften spielen auch immer wieder hohe Bälle in die Spitze, was zu häufigem Ballbesitzwechsel führt. 
    • 10.Abgesehen von Cervis Abschluss ist in den ersten zehn Minuten nichts in den Strafräumen passiert. Ajax baut in dieser Phase sehr ruhig auf. 
    • 7.Cervi taucht links neben dem Fünfer der Niederländer auf, rutscht beim Flachschuss aus spitzem Winkel im Sprint weg. Trotzdem muss Onana hellwach sein, er wehrt das Leder mit dem rechten Fuß ab. 
    • 5.Beide Teams spielen in den ersten Minuten einen schönen Ball. Auch wenn es nur im Mittelfeld zur Sache geht, ist es eine ansehnliche Angelegenheit.
    • 3.Im Hinspiel vor zwei Wochen erzielte Rechtsverteidiger Mazraoui in der Nachspielzeit das Siegtor. Für Benfica ist es deshalb sehr wichtig, heute im eigenen Stadion die Niederländer zu schlagen. 
    • 1.Es geht los! 
    • Im Vergleich zum letzten Aufeinandertreffen, das Ajax 1:0 gewinnen konnte, tauscht Benfica viermal: Ruben Dias, Cervi, Jonas und Gabriel Pires spielen für Conti, Pizzi, Rafa Silva und Seferovic. Bei Ajax ersetzt Neres positionsgetreu den Offensiven Dolberg.
    • In der Königsklasse sind die Niederländer gegen AEK und Benfica im Hinspiel ebenfalls mit weißer Weste vom Feld gegangen, gegen den FCB gelang ein 1:1 in München.
    • Ajax hat in der heimischen Liga bisher überzeugt, wird aber trotzdem von der PSV Eindhoven übertroffen, die alle elf Saisonspiele gewinnen konnte ? auch das gegen Ajax. Die Mannschaft von Erik ten Hag konnte aber auch neun Matches für sich entscheiden und spielte ein Mal unentschieden. Zudem ist man seit fünf Spielen ohne Gegentor in der Liga. Die ganze Wahrheit ist: Alle Siege des Hauptstadtklubs gelangen zu Null.
    • In der Champions League sieht es nicht viel besser aus. Für die Portugiesen ist es schon ein wirklich entscheidendes Spiel. In einer Gruppe mit Bayern München und dem heutigen Gegner aus Amsterdam können die Adler mit einer Niederlage schon den Anschluss verlieren. Sowohl Ajax als auch der deutsche Rekordmeister haben bereits sieben Punkte eingefahren, Lissabon hingegen nur deren drei, beim 3:2-Sieg über Gruppenaußenseiter AEK Athen.
    • Benfica Lissabon, in den letzten fünf Jahren gleich viermal Meister in Portugal, steht in der Liga momentan nur auf einem enttäuschenden 5. Platz. Das Team von Rui Vitoria hat besonders zuletzt Probleme bekommen. Nach dem Start mit sieben Spielen ohne Niederlage und fünf Siegen gingen die letzten beiden Partien gegen CF Belenenses und Moreirense FC verloren.
    • Dies ist die erste Elf der Gäste: Onana - Mazraoui, de Ligt, Blind, Tagliafico - de Jong, van de Beek, Schöne - Neres, Tadic, Ziyech.
    • Dies ist die erste Elf der Hausherren: Vlachodimos - Andre Almeida, Ruben Dias, Jardel, Grimaldo - Fejsa - Salvio, Gedson Fernandes, Gabriel Pires, Cervi - Jonas.
    • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen SL Benfica und Ajax Amsterdam.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal