Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Man City - Zagreb 1:0: Champions League im Live-Ticker

Live-Ticker: Champions League  

Man City - Zagreb

|



  • ATL

    1:2

    DON

  • RSB

    3:1

    OLY

  • GAL

    0:1

    PSG

  • JUV

    3:0

    B04

  • LOK

    0:2

    ATL

  • MAC

    2:0

    ZAG

Man City

2:0
(0:0)

Zagreb

66. Raheem Sterling

1:0

90.+5 Phil Foden

2:0

Anst.: 01.10.2019 21:00SR.: S. Gözübüyük Zuschauer: 49046Stadion: Etihad Stadium
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 20:21:11
  • Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Manchester City und Dinamo Zagreb. Vielen Dank fürs Mitlesen.
  • Am nächsten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase empfängt Manchester United dann Atalanta Bergamo und Dinamo Zagreb muss auswärts bei Shakhtar Donezk ran.
  • Durch den heutigen Sieg hat Manchester City nun als Tabellenführer in Gruppe C sechs Punkte auf dem Konto, während Dinamo Zagreb durch den 4:0-Auftakterfolg gegen Atalanta Bergamo weiterhin drei Zähler gesammelt hat.
  • Manchester City hat auch das zweite Gruppenspiel in der Champions League gewonnen. Der englische Meister feiert gegen Dinamo Zagreb einen hochverdienten 2:0-Erfolg, den die beiden Joker Sterling und Foden mit ihren Treffern sicherstellten. Die Citizens waren über die gesamte Spielzeit klar überlegen, vergaben aber schon vor der Pause zahlreiche Chancen, um einen noch früheren Vorsprung herbeizuführen. Erst mit der Einwechslung von Sterling brach City den Bann, Foden legte in der Nachspielzeit das 2:0 nach. Dinamo Zagreb hat sich zwar vor allem defensiv extrem reingeworfen, doch der kroatische Meister war zu keiner Phase des Spiels in der Lage, sich wirklich Chancen herauszuspielen. Auch nach dem ersten Gegentreffer warteten die Fans der Gäste vergebens auf eine Schlussoffensive.
  • 90.+6Schlusspfiff in Manchester.
  • 90.+6Nach dem 0:2 aus Sicht der Kroaten hat auch noch Dinamo-Trainer Bjelica die Gelbe Karte gesehen.
  • 90.+5Tooooooooooooor! MANCHESTER CITY - Dinamo Zagreb 2:0! Joker Foden sticht auch! Pep Guardiola beweist heute ein goldenes Händchen, denn bei einem Konter bedient Sterling den ebenfalls eingewechselten Foden rechts im Strafraum und der junge Engländer zieht dann aus 13 Metern in Richtung linkes unteres Eck zum 2:0 für Manchester City ab.
  • 90.+4Fernandinho sieht für ein Foulspiel im Mittelfeld auch noch mal die Gelbe Karte.
  • 90.+1Schiedsrichter Gözübüyük ordnet in der zweiten Halbzeit fünf Minuten Nachspielzeit an.
  • 90.+1Dritter Wechsel bei Manchester City: Für David Silva kommt Foden ins Spiel.
  • 89.Zweiter Wechsel bei Manchester City: Für Agüero kommt Gabriel Jesus ins Spiel.
  • 86.Mahrez hat nach Zuspiel von Sterling rechts am Fünfmeterraum den nächsten Matchball auf dem Fuß, der algerische Nationalspieler scheitert aber an Livakovic.
  • 84.Dritter Wechsel bei Dinamo Zagreb: Für Petkovic kommt Atiemwen ins Spiel.
  • 84.Rodri versucht es aus etwa 25 Metern mit einem Distanzschuss, der Abschluss des Spaniers geht weit links am Tor vorbei.
  • 83.Nach einem Zweikampf im Strafraum zwischen Peric und Agüero wird der VAR zu Rate gezogen und der entscheidet darauf, weiterspielen zu lassen - eine höchst diskutable Entscheidung zu Lasten von ManCity.
  • 79.Agüero verpasst die Entscheidung! David Silva geht bis an die Grundlinie im Strafraum und spielt dann von rechts an den kurzen Pfosten. Agüero kommt unter Druck von Dilaver zum Abschluss, verfehlt aber das Tor aus kurzer Distanz.
  • 77.Mit Joker Gavranovic verstärkt Dinamo-Coach Bjelica nun für die Schlussviertelstunde noch einmal die Offensive. Der Schweizer mit kroatischen Wurzeln spielte einst auch in der Bundesliga, für Schalke und Mainz.
  • 76.Zweiter Wechsel bei Dinamo Zagreb: Für Theophile-Catherine kommt Gavranovic ins Spiel.
  • 74.Die Gastgeber tragen einen Angriff über die rechte Seite schnell vor, Cancelo flankt den Ball in Richtung Elfmeterpunkt, wo Agüero zum Kopfball ansetzt. Der Versuch des Argentiniers ist eine sichere Beute für Keeper Livakovic.
  • 71.City-Coach Pep Guardiola sieht auch Gelb, der Spanier hat sich wohl etwas zu lautstark beschwert, kann aber die Verwarnung ganz offensichtlich nicht verstehen. 
  • 69.Dinamos Peric fährt Mahrez ordentlich in die Parade und sieht dafür die Gelbe Karte.
  • 68.Nun führt also der Favorit Manchester City gut 25 Minuten vor dem Ende erst einmal mit 1:0 - mittlerweile auch hochverdient, denn der englische Meister dominiert eigentlich schon über die gesamte Spielzeit.
  • 66.Toooooooooor! MANCHESTER CITY - Dinamo Zagreb 1:0! Joker Sterling sticht! Die Gastgeber kommen über die linke Seite bis an die Grundlinie, die Hereingabe von Mahrez versenkt dann Sterling aus fünf Metern unhaltbar mit einem Schuss rechts oben ins Eck.
  • 62.Erster Wechsel bei Dinamo Zagreb: Für Orsic kommt Gojak ins Spiel.
  • 58.Sterling kommt aus einem Getümmel im Strafraum aus der Drehung zum Schuss, der Abschluss aus etwa neun Metern ist zu zentral, Livakovic fängt den Ball.
  • 56.Erster Wechsel bei Manchester City: Für Bernardo Silva kommt Sterling ins Spiel.
  • 54.Dinamo-Keeper Livakovic faustet eine Flanke von rechts in den Fünfmeterraum souverän aus der Gefahrenzone. Beim kroatischen Schlussman wechseln sich bislang Licht und Schatten regelmäßig ab, denn in der ein oder anderen Aktion war Livakovic heute auch schon nicht so überzeugend.
  • 52.Bei den Gastgebern macht sich mit Sterling schon ein erster Joker für einen Einsatz in Kürze bereit. 
  • 51.Nach dem Wiederbeginn übernimmt sofort wieder Manchester City die Initiative im Heimspiel gegen Dinamo Zagreb.
  • 47.Beide Trainer verzichten zur Pause auf personelle Veränderungen und vertrauen weiterhin ihren jeweiligen Startformationen.
  • 46.Weiter geht es in Manchester.
  • Zur Halbzeit des 2. Gruppenspiels der Champions League steht es zwischen Manchester City und Dinamo Zagreb noch 0:0. Obwohl die Gastgeber in den ersten 45 Minuten klar überlegen waren, verpasste es der englische Meister, eine oder gar mehrere der zahlreichen Chancen zu verwerten. So traf etwa der deutsche Nationalspieler Gündogan nur die Latte und auch Stürmer Agüero scheiterte mit mehreren Gelegenheiten. Auf der Gegenseite konnte sich Dinamo fast nie von Citys Umklammerung befreien und blieb daher im gesamten ersten Durchgang ohne nennenswerten Torabschluss. 
  • 45.+3Halbzeit in Manchester.
  • 45.Schiedsrichter Gözübüyük ordnet in der ersten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.
  • 42.David Silva kommt links im Strafraum bei einem Zweikampf zu Fall, doch der Spanier fordert noch nicht einmal einen Strafstoß, das war ganz normaler Körpereinsatz seines Gegenspielers.
  • 38.Über die rechte Seite von Manchester City läuft bislang noch relativ wenig, so kann der heutige Startelf-Debütant und Rechtsverteidiger Cancelo zumeist nur zuschauen, wie seine Kollegen zu Angriffen kommen.
  • 34.Das bisherige Ballbesitz-Verhältnis spricht auch eine klare Sprache, denn ManCity hat 71 Prozent Ballbesitz und Dinamo Zagreb nur 29 Prozent. 
  • 31.Eine halbe Stunde ist nun in Manchester gespielt und die Führung für City kann eigentlich fast nur eine Frage der Zeit sein. Es spielt eigentlich auch nur der englische Meister und hatte auch schon mehrere Topchancen, um das 1:0 zu erzielen. Dinamo Zagreb müht sich zwar nach Kräften, kann aber gegen die Vielzahl an Top-Individualisten nicht immer Abschlüsse aus gefährlichen Positionen unterbinden.
  • 27.Orsic zieht von links am Strafraum mit dem Ball ins Zentrum und hält aus 18 Metern drauf. Sein Versuch geht mehrere Meter rechts am Tor vorbei.
  • 23.Schon wieder daneben! Dieses Mal kommt der Ball im Strafraum über Umwege genau vor die Füße von David Silva. Der Spanier schiebt das Spielgerät aus sechs Metern rechts unten am Tor vorbei. Silva traf den Ball bei seinem Abschluss aber auch nicht sauber, sonst stünde es wohl mittlerweile 1:0 für Manchester City.
  • 21.Latte! Gündogan zieht nach einer flüssigen Aktion aus ungefähr 15 Metern aus vollem Lauf ab und knallt den Ball zentral auf das Tor. Am Ende klatscht das Leder an die Latte und von dort über das Tor ins Aus.
  • 19.Manchester Citys Cancelo geht mit extrem hohem Bein im Zweikampf mit Olmo in den Mann und sieht dafür die Gelbe Karte. Seinem Gegenspieler hat der Portugiese mit seiner ungestümen Aktion eine Platzwunde über dem Auge zugefügt.
  • 18.Die nächste Chance! Agüero wird auf Höhe des Strafraumes angespielt, er kann dann aus etwa elf Metern relativ frei abschließen und knallt ihn mit links über das Tor.
  • 16.Zunehmend unterlaufen Dinamo Zagreb unter ständigem Pressing von Manchester City vermeidbare Fehler im Aufbauspiel. Bislang hatten die Kroaten aber anschließend Glück, dass die City-Stürmer die sich ergebenden Chancen nicht nutzen konnten.
  • 13.Nach einem Rückpass, der zu kurz ausfällt, spurtet Agüero an den Ball, doch Livakovic drängt den Argentinier entscheidend ab, kann die heikle Situation so gerade noch bereinigen. 
  • 11.Obwohl ManCity bislang viel Ballbesitz hat, warten die Gastgeber noch auf den ersten Torschuss in der heutigen Begegnung. Die Fünferkette von Dinamo Zagreb arbeitet in den ersten Minuten sehr konsequent.
  • 7.Erwartungsgemäß gibt Manchester City in den ersten Minuten sofort den Ton an, der englische Meister ist natürlich gegen sein kroatisches Pendant klarer Favorit.
  • 5.Bei Rodri geht es übrigens doch weiter, dem Spanier scheint nur erst einmal die Luft weggeblieben zu sein, nachdem er wirklich aus mehr als einem Meter Höhe mit dem Rücken auf den Rasen krachte.
  • 3.Das sieht nicht gut aus! Rodri windet sich im Mittelfeld und wird sofort medizinisch versorgt. Bei einem Luftzweikampf krachte der Spanier von ziemlicher Höhe mit voller Wucht auf den Boden.
  • 1.Los geht es in Manchester.
  • ManCity-Coach Guardiola wirft heute ordentlich die Rotationsmaschine an. So rotieren Joao Cancelo, Mendy, David Silva, Bernardo Silva und Agüero im Vergleich zum Sieg bei Everton in die Startformation der Gastgeber.
  • Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Serdar Gözübüyük aus den Niederlanden.
  • Auch Dinamo Zagreb gewann das letzte Ligaspiel vor dem Champions-League-Duell in Manchester souverän. Die Mannschaft von Coach Bjelica feierte einen 4:0-Auswärtserfolg im Derby bei Lokomotiva Zagreb. Kadzior, Olmo, Orsic und Gavranovic trafen für Dinamo.
  • Die Generalprobe für das heutige Spiel konnte Manchester City am Wochenende erfolgreich gestalten. Die Citizens gewannen auswärts beim FC Everton mit 3:1. Gabriel Jesus, Mahrez und Sterling trafen für die Gäste, die in der Premier League nach sieben Spielen schon fünf Punkte hinter Tabellenführer Liverpool liegen.
  • Der kroatische Meister Dinamo Zagreb führte nach dem 1. Spieltag der Königsklasse die Gruppe C an. Dank dreier Treffer von Orsic und einem weiteren Tor von Leovac gewann der Hauptstadt-Klub zuhause gleich mit 4:0 gegen Atalanta Bergamo.
  • Manchester City gewann zum Auftakt in den internationalen Fußball-Herbst 2019 mit 3:0 bei Schachtjor Donetsk. Mahrez, Gündogan und Gabriel Jesus trafen für den englischen Meister in der Ukraine.
  • Die beiden heutigen Kontrahenten starteten zuletzt optimal in die Gruppenphase der Champions League - nämlich mit jeweils drei Punkten.
  • Dinamo Zagreb läuft mit folgender Elf auf: Livakovic - Stojanovic, Theophile-Catherine, Dilaver, Peric, Leovac - Moro, Ademi, Olmo - Orsic, Petkovic.
  • Manchester City spielt in folgender Formation: Ederson - Joao Cancelo, Otamendi, Fernandinho, Mendy - Gündogan, Rodri, David Silva - Bernardo Silva, Agüero, Mahrez.
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Manchester City und Dinamo Zagreb.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal