Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker > >

Schweinfurt - Sandhausen: DFB-Pokal im Live-Ticker

...

1. FC Schweinfurt 05 - SV Sandhausen

|




  • KSV

    2:1

    EBS

  • KSC

    0:3

    B04

  • RWE

    1:2

    BMG

  • KOB

    2:3

    DYD

  • RLA

    0:4

    BVB

  • CFC

    0:5

    FCB

Schweinfurt

2:1
(0:1)

Sandhausen

0:1

Lucas Höler 11.

53. Marius Willsch

1:1

62. Steffen Krautschneider

2:1

Anst.: 13.08.2017 15:30SR.: D. Robert Kampka Zuschauer: 4610Stadion: Willy-Sachs-Stadion
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 22:09:52
  • Ich sage vielen Dank fürs Mitlesen. Drei Spiele der ersten Pokalrunde gibt es noch. Diese haben wir natürlich im Liveticker. Bis zum nächsten Mal!
  • Für Schweinfurt ist es der größte Erfolg seit 20 Jahren. Hier wird jetzt ordentlich gefeiert. Obwohl das Team hinten lag, hat es nicht aufgegeben.
  • Dank einer tollen Leistung in der zweiten Hälfte verdient sich Schweinfurt diesen Sieg. Ehrlich gesagt kam vom Zweitligisten nach der Pause aber auch überhaupt nichts mehr. Eher hätte Schweinfurt sogar noch höher gewinnen können.
  • 90.+4Schluss! Schweinfurt packt die Sensation und zieht in die zweite Pokalrunde ein!
  • 90.+2Die Nachspielzeit läuft bereits.
  • 90.+1Auch Paqarada sieht die Karte.
  • 90.+1Adam Jabiri und Paqarada kriegen sich in die Haare. Jabiri sieht Gelb.
  • 90.Der zweite Torschütze, Steffen Krautschneider, darf runter. Für ihn kommt Marco Janz.
  • 88.Noch eine Chance: Höler legt eine Flanke quer auf Karl, der aus wenigen Metern aber über das Tor schießt!
  • 87.Jetzt aber die große Gelegenheit für Höler: Mit dem Hinterkopf nimmt er eine Flanke, der Ball geht rechts vorbei. Schweinfurt muss noch ein bisschen zittern.
  • 85.Torschütze Marius Willsch wird bei seiner Auswechslung laut gefeiert. Defensivmann Dominik Weiß kommt.
  • 85.Nicht, dass die Sandhäuser nur nicht gefährlich sind. Sie kommen nicht mal zu Chancen.
  • 82.Marius Willsch begeht ein Foul und sperrt dann den Ball - das ist eine Gelbe Karte.
  • 81.Erste Auswechslung der Gastgeber: Florian Pieper ersetzt Nicola Jelisic.
  • 80.Dem SVS fällt nix ein. Immer, wenn es Richtung Strafraum geht, wird das Tempo rausgenommen.
  • 78.Jabiri schnappt sich den Ball von Klingmann. Der Schweinfurter flankt, aber Klingmann macht seinen Fehler wieder gut und klärt vor Krautschneider.
  • 77.Sandhausen holt sich jetzt wieder deutlich mehr Ballbesitz. Es fehlen aber Chancen.
  • 72.Kevin Fery kann Höler nur unfair stoppen und sieht die Gelbe Karte.
  • 71.Die letzten 20 Minuten sind angebrochen. Zuletzt hat der SVS keine Torchance gehabt. Schweinfurt agiert jetzt mit einer Fünferkette.
  • 69.4.610 Zuschauer sind heute in Schweinfurt.
  • 66.Schon jetzt wechseklt Sandhausen das dritte Mal: Korbinian Vollmann geht, Julian-Maurice Derstroff kommt.
  • 65.Bereits beim 1:0-Sieg im Finale des bayerischen Landespokals gegen Wacker Burghausen erzielte Steffen Krautschneider den goldenen Treffer.
  • 63.Schweinfurt dreht das Spiel! Kapitaler Bock von Knaller, der einen Rückpass verdaddelt und drüber haut. Jabiri schnappt sich den Ball, spielt auf Krautschneider und der muss nur noch ins leere Tor einschieben.
  • 62.Tooooor! FC SCHWEINFURT - SV Sandhausen 2:1 - Torschütze: Steffen Krautschneider
  • 60.Jetzt stürmt Schweinfurt wild nach vorne. Jabiri setzt sich gegen zwei Gegner durch und schießt, Knaller lässt nur abprallen. Den Nachschuss setzt Willsch nur knapp ans Außennetz. Es riecht nach Sensation.
  • 59.Wechsel SVS: Eroll Zejnullahu kommt für Stefan Kulovits.
  • 58.Ballverlust von Klingmann 20 Meter vor dem Tor. Krautschneider zieht sofort ab, aber Knipping wirft sich heldenhaft in den Schuss. Dabei kriegt er den Ball ins Gesicht und muss behandelt werden.
  • 57.Das Tor hat das Stadion nun aufgeweckt und Schweinfurt geht noch härter in die Zweikämpfe. Sandhausen muss jetzt eine schwierige Phase überstehen.
  • 55.Damit ist die Uhr wieder auf Null gestellt. Stand jetzt geht es in die Verlängerung.
  • 54.Es hat sich angedeutet: Schweinfurt macht den Ausgleich! Marius Willsch nimmt auf der rechten Seite Dampf auf und zieht von der Strafraumecke ab. Der ist eigentlich nicht sehr gut geschossen, aber weil ein Sandhäuser Bein den Ball abfälscht, dreht sich das Leder direkt unter die Latte! Keine Chance für Knaller im SVS-Tor.
  • 53.Tooooor! FC SCHWEINFURT - SV Sandhausen 1:1 - Torschütze: Marius Willsch
  • 51.Lukas Höler war an beiden SVS-Torschüssen direkt beteiligt. Er erzielte das Tor und bereitete den zweiten SVS-Torschuss vor.
  • 49.Patrick Wolf kann Höler nur noch mit einem beherzten Griff an die Hüfte vor dem Eindringen in den Strafraum stoppen. Das gibt die Gelbe Karte. Der anschließende Freistoß bleibt ohne Folgen.
  • 46.Das Spiel läuft wieder.
  • 46.Sandhausen wechselt zur Pause: Richard Sukuta-Pasu bleibt in der Kabine, Ali Ibrahimaj kommt in die Partie.
  • Kein sehr hochklassiges Spiel in Bayern. Sandhausen ging mit der ersten Aktion gleich in Führung, was dem Spiel sicherlich nicht gut getan hat. Es war aber eine gute Aktion von Lukas Höler. Schweinfurt hatte sich einiges vorgenommen und hatte nach dem Gegentor etwas den Rhythmus verloren, hält sonst aber gut mit. Durch ist hier noch gar nichts! Gleich geht es mit der zweiten Hälfte weiter.
  • 45.+2Pause in Schweinfurt.
  • 45.+1Die Nachspielzeit läuft bereits.
  • 44.Stefan Kulovits kriegt die Gelbe Karte, weil er Messingschlager über gute 30 Meter festhält und mehrfach in die Beine tritt.
  • 40.Guter Versuch von Korbinian Vollmann. Der 23-Jährige kriegt einen Ball aus 20 Metern aufgelegt. Sein Schuss rauscht allerdings knapp am rechten Winkel vorbei.
  • 37.Interessante Idee: Schweinfurt spielt eine Ecke kurz auf die Strafraumecke. Dort kommt Jabiri aber nicht richtig hinter den Ball.
  • 36.Gute Aktion von Kevin Fery, der mit Tempo nach vorne geht und nach einem Doppelpass in den Fünfer flankt. Dort findet er aber keinen Abnehmer.
  • 34.Die Schweinfurter langen gerade ordentlich hin und haben auch schon eine Karte gesammelt.
  • 32.Inzwischen bestimmt der SV Sandhausen das Spiel deutlich besser. Aber alles ist viel zu statisch.
  • 29.Erste Ecke für Sandhausen. Die kommt aber schwach in die Mitte geschlagen. Eiban kann den Ball pflücken.
  • 28.Mit offener Sohle fliegt Christopher Kracun in Höler rein. Das gibt Gelb.
  • 27.Über die Hälfte der ersten Halbzeit ist absolviert. Derzeit halten die Schweinfurter gut mit. Mehr aber auch nicht.
  • 23.Richard Sukuta-Pasu bekommt einen guten Pass aus dem Mittelfeld und ist durch, aber etwas zu langsam. Alexander Eiban kommt aus dem Schweinfurter Tor geeilt und hat den Ball.
  • 21.Die Ecke bleibt ohne Folgen.
  • 20.Kracuns Ecke kommt richtig scharf geschossen, aber Kulovits kann per Kopf zur nächsten Ecke klären. Es sieht zumindest gefährlich aus.
  • 15.Schweinfurt probiert es mit langen Bällen. Die kann der SVS aber gut abfangen, die Abwehr ist eingespielt.
  • 13.Schade für die Schweinfurter, die eigentlich gut begonnen haben. Aber Sandhausen zeigt seine Effizienz.
  • 12.Mit dem ersten Schuss geht Sandhausen in Führung. Höler trickst mit einem Doppelpass mit Daghfous die halbe Abwehr aus und steht alleine vor dem Tor. Cool schiebt er den Ball ins linke Eck zum 1:0.
  • 11.Tooooor! FC Schweinfurt - SV SANDHAUSEN 0:1 - Torschütze: Lucas Höler
  • 8.Jabiri wird in den Strafraum geschickt und rasselt dabei mit Knaller zusammen. Beide können weitermachen, es gibt Freistoß für Sandhausen in der eigenen Hälfte.
  • 7.Der Underdog startet hier richtig gut und spielt munter nach vorne. Sandhausen scheint ein bisschen im Halbschlaf zu sein.
  • 5.Erster Freistoß für Schweinfurt. Kracun bringt den Ball in die Mitte. Sandhausen verteidigt fürchterlich, aber auch kein Schweinfurter geht zum Ball. Keeper Knaller kriegt den Ball auch nicht rausgeboxt. Schlussendlich entscheidet Schiedsrichter Kampka auf Stürmerfoul.
  • 4.Denis Linsmayer kommt zu spät gegen seinen Gegenspieler und sieht die Gelbe Karte.
  • 3.Das ist ein klassischer verhaltener Beginn auf beiden Seiten. Die Teams tasten sich ab.
  • 1.Auf geht's, Sandhausen hat Anspiel.
  • Und da laufen die Teams schon ein! "Schweinfurt ist in aller Munde, schießt uns in die nächste Runde!" - das steht hier in der Kurve auf einem langen Banner geschrieben. Na dann.
  • Herbert Paul ist der einzige Akteur, der im letzten Ligaspiel (1:2 bei der 2. Mannschaft des FC Bayern) im Vergleich zu heute nicht in der Startelf stand, alle anderen zehn Spieler standen auch bei der Niederlage in München von Beginn an auf dem Platz. Bei Sandhausen gibt es im Vergleich zum 1:0-Erfolg gegen Ingolstadt am Freitag vor einer Woche nur 1 Änderung: Marco Knaller steht heute statt Marcel Schuhen im Kasten. Ein klassischer Torhüterwechsel also für den Pokal bei den heutigen Gästen.
  • Die Schweinfurter sind heute kein leichter Gegner für den Zweitligisten. Denn der FCS ist sehr gut in die starkbesetzte Regionalliga Bayern gestartet und aus den ersten fünf Spielen vier Siege geholt. Aber auch Sandhausen steht nach zwei Spielen noch ohne Niederlage da.
  • Gutes Wetter im Willy-Sachs-Stadion! 23 Grad und die Sonne scheint. Da war das Wetter bei den gestrigen Spielen deutlich schlechter.
  • Und die Sandhäuser treten wiefolgt an: Knaller - Klingmann, Karl, Knipping, Paqarada - Vollmann, Linsmayer, Kulovits, Daghfous - Sukuta-Pasu, Höler.
  • Die Aufstellung der Schweinfurter: Eiban - Messingschlager, Wolf, Strohmaier, Paul - Kracun, Fery - Willisch, Jelisic, Krautschneider - Jabiri.
  • Herzlich willkommen zum Spiel der 1. Runde im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Schweinfurt 05 und dem SV Sandhausen.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018