Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker > >

Rielasingen-A. - Dortmund: DFB-Pokal im Live-Ticker

...

1. FC Rielasingen-Arlen - Borussia Dortmund

|



Rielasingen-A. - Dortmund: DFB-Pokal im Live-Ticker. DFB-Pokal 1. Runde: 1. FC Rielasingen Arlen - Borussia Dortmund. Robin Niedhardt vom 1.FC Rielasingen-Arlen (links) im Zweikampf mit Nuri Sahin (Borussia Dortmund ).  (Quelle: Langer / Eibner-Pressefoto)

DFB-Pokal 1. Runde: 1. FC Rielasingen Arlen - Borussia Dortmund. Robin Niedhardt vom 1.FC Rielasingen-Arlen (links) im Zweikampf mit Nuri Sahin (Borussia Dortmund ). (Quelle: Langer / Eibner-Pressefoto)

"Wir sind keine Dorftruppe. Unsere Spieler haben in der Jugend in den höchsten Ligen ihrer Altersklasse gespielt. Wir werden in den Zweikämpfen nicht zurückziehen, denn das wird der BVB auch nicht. Wir spielen mit der ganz normalen Härte, aber sicher nicht unfair", sagte Oliver Hennemann, der sportliche Leiter des badischen Verbandsligisten, bei t-online.de. Das Spiel gegen Borussia Dortmund ist für alle das Highlight der Saison. Angst gibt es keine. 


  • KSV

    2:1

    EBS

  • KSC

    0:3

    B04

  • RWE

    1:2

    BMG

  • KOB

    2:3

    DYD

  • RLA

    0:4

    BVB

  • CFC

    0:5

    FCB

Rielasingen-A.

0:4
(0:2)

Dortmund

0:1

Marc Bartra 12.

0:2

(11m) Pierre-Emerick Aubameyang 41.

0:3

Pierre-Emerick Aubameyang 55.

0:4

Pierre-Emerick Aubameyang 80.

Anst.: 12.08.2017 15:30SR.: C. Dietz Zuschauer: 24000Stadion: Schwarzwald-Stadion
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 16:29:43
  • Soviel aus dem Schwarzwaldstadion. Auf anderen Plätzen wird noch gespielt. Heute Abend gibt es zum Beispiel den Pokalfight zwischen Champions League und Liga 3 - Rot-Weiß Erfurt empfängt die TSG 1899 Hoffenheim. Klicken Sie mal rein!
  • Für den BVB ging es einzig und allein nur darum, in die nächste Runde einzuziehen. Als Titelverteidiger wurde man seiner Rolle gerecht und ließ zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen. Pierre-Emerick Aubameyang präsentierte sich trotz Wechselgedanken voller Einsatzfreude und zeigte mit einem Dreierpack, dass sein Torhunger vor dem Bundesligastart erneut gewaltig ist. Im Mittelfeld durfte sich Nuri Sahin neben Castro und Dahoud empfehlen. Auf der Außenverteidigerposition gab ein Jan-Niklas Beste sein Debüt. Neben dem Weiterkommen im Pokal also auch inhaltlich ein aufschlussreicher Tag für BVB-Coach Peter Bosz.
  • Das Abenteuer ist vorbei: Die Überraschung gelang Rielasingen-Arlen nicht, der Verbandsligist verkaufte sich aber dennoch ordentlich. Jeweils zwei Treffer kassierten die Südbadener pro Halbzeit und sorgten mit einigen Aktionen für Aufmerksamkeit. Ein rundum gelungener Nachmittag für den Underdog.
  • 90.+1Dann ist Schluss - der BVB hält sich gegen den Verbandsligisten schadlos!
  • 90.Christoph Matt sieht die Gelbe Karte. Er hatte sich beim Schiedsrichter nach einer Behandlungspause nicht wieder zurückgemeldet und war unerlaubt wieder auf das Spielfeld gelaufen.
  • 87.Beste mit der Ecke von der rechten Seite. Aubameyang steigt vorne am Fünfer hoch und nagelt die Kugel per Kopf an den kurzen Pfosten! Der Stürmer steckt wirklich nicht einen Moment auf.
  • 86.Fünf Minuten noch - dann ist das Abenteuer DFB-Pokal für Rielasingen-Arlen vorbei.
  • 85.Der ehemalige Freiburger verlässt seine alte Heimspielstätte: Maximilian Philipp wird durch Felix Passlack ersetzt.
  • 81.Der Gabuner hat weiter Bock auf Tore: Dahoud bleibt mit seinem Schuss aus 20 Metern hängen. In hohem Bogen fällt der Ball Aubameyang am Fünfer vor die Füße. Mit einem trockenen Rechtschuss setzt er die Kugel zum Dreierpack in die linke untere Ecke.
  • 80.Tooooooooor! 1. FC Rielasingen-Arlen - BORUSSIA DORTMUND 0:4 - Torschütze: Pierre-Emerick Aubameyang
  • 77.Rielasingen gab bisher sechs Torschüsse ab - Aubameyang alleine schon sieben. Das ist aber auch persönlicher Rekord für den Gabuner im DFB-Pokal.
  • 74.Das gibt einen anerkennenden Applaus: Danny Berger verlässt für Philip Dietrich den Platz. Das ist der letzte Wechsel des Verbandsligisten - vorbehaltlich eines Spielendes nach 90 Minuten.
  • 72.Der BVB nimmt einen weiteren Wechsel vor: Nuri Sahin geht, Alexander Isak kommt. Der Schwede rückt in die Spitze vor.
  • 69.Das hat man auch nicht alle Tage: Der Torwart mit Krämpfen. Klose legt wirklich eine aufopferungsvolle Partie hin.
  • 67.Rielasingen kontert und hat die Überzahlsituation: Niedhardt legt den Ball ins Zentrum auf Sebastian Stark. Dem bieten sich zwei Anspiestationen zur linken, doch eigensinnig schließt er selbst ab. Der Kugel jagt er allerdings rechts über den Giebel. Kein Vorwurf, dass er da vom eigenen Treffer geträumt hat, doch der Querpass wäre eine bessere Variante gewesen.
  • 63.Bartra hat weiter Lust auf Offensive: Der Verteidiger trug sich bereits in die Liste der Torschützen ein und lässt aus knapp 30 Metern einen strammen Rechtsschuss ab. Nur knapp geht der Ball rechts unten am Tor vorbei.
  • 61.Auch beim BVB tut sich was in Sachen Personal: Andre Schürrle hat Feierabend und räumt das Feld für Shinji Kagawa.
  • 60.Rielasingen tauscht das zweite Mal aus: Rene Greuter geht für Alen Lekavski vom Platz.
  • 56.Und da schlägt Aubameyang mit all seiner Qualität zu: Dahoud sieht die Lücke zwischen den Innenverteidigern und schickt den Stürmer durch die Gasse auf die Reise. Aubameyang spielt sein Tempo aus und lupft die Kugel über den chancenlosen Klose zentral in die Maschen.
  • 55.Tooooooor! 1. FC Rielasingen-Arlen - BORUSSIA DORTMUND 0:3 - Torschütze: Pierre-Emerick Aubameyang
  • 53.Niedhardt setzt stark nach gegen gegen Sokratis und wühlt sich in den Zweikampf gegen den griechischen Hünen. Er erzwingt den Befreiungschlag, den Stark aufnimmt und aus knapp 30 Metern in Richtung Tor nagelt. Bürki bleibt beim Flatterball stabil und fängt ihn sicher. Aber Rielasingen weiter bemüht um Abschlüsse.
  • 49.Auch wenn er den Elfmeter verursacht hat, Klose lässt die Dortmunder ein ums andere Mal verzweifeln: Beste flankt von links an den Fünfer auf Aubameyang. Dessen Kopfball ist gut, aber nicht gut genug. Klose fliegt in die rechte Ecke und fischt die Kugel von der Linie!
  • 48.Schöne Aktion von Aubameyang: Mit der Brust legt der Gabuner die Kugel auf Dahoud zurück. Der probiert es per Drop-Kick und schießt die Kugel knapp rechts am Kasten vorbei.
  • 46.Mutig geht Rielasingen den zweiten Durchgang an. Matt probiert es mit einem Abschluss aus 25 Metern. Bürki ist da und hält die Kugel links unten im Eck.
  • 45.Der dritte Gegentreffer ist für den Underdog noch kein Grund zur Scham - dem FC Bayern München schenkte die Dortmunder Borussia im Halbfinale der Vorsaison schließlich auch drei Buden ein. 3:2 gewann der BVB bekanntlich in München.
  • 45.Weiter geht's - die Partie läuft wieder!
  • Die Vorzeichen der Partie zeigten sich auch direkt auf dem Platz: Der BVB machte das Spiel, hatte einen erdrückenden Ballbesitzanteil und schoss durch Bartra und Aubameyang auch eine verdiente Halbzeitführung heraus. Doch bevor der Titelverteidiger erstmals zuschlagen konnte, zeigte der Verbandsligist eine ansprechende Leistung. Die Südbadener hatten sichtlich Spaß am Spiel und wurden vom Publikum euphorisch unterstützt. Vielleicht gelingt in Halbzeit zwei ja noch ein Ehrentreffer?
  • 45.+1Dann ist Pause in Freiburg - in 15 Minuten geht es weiter.
  • 42.Aubameyang lässt dem Keeper keine Abwehrchance und legt die Kugel rechts oben in die Ecke.
  • 41.Toooooooor! 1. FC Rielasingen-Arlen - BORUSSIA DORTMUND 0:2 - Torschütze: Pierre-Emerick Aubameyang (Elfmeter)
  • 40.Ein starker Angriff des BVB bringt den Verbandsligisten in Not: Aubameyang leitet einen langen Ball mit der Hacke in den Lauf von Philipp. Der taucht frei vor Keeper Klose auf und wird von eben dem gelegt. Elfmeter und Gelbe Karte für Klose.
  • 37.Der BVB täte gut daran, vor der Pause die Führung weiter zu erhöhen. Rielasingen wird mutiger und ein Treffer für den Underdog würde die Partie aus Sicht des Titelverteidigers unangenehm gestalten.  
  • 35.Ausgleich im Privatduell: Rene Greuter revanchiert sich mit einer Grätsche an Beste und lässt den Youngster ganz klassisch über die Klinge springen. 
  • 33.Maximilian Philipp bleibt nach starker Vorlage von Piszczek mit seinem Abschluss aus 14 Metern am Gegenspieler hängen. Der Ex-Freiburger macht einen spritzigen Eindruck und strahlt Torgefahr aus.
  • 30.Jan-Niklas Beste scheut sich auch nicht vor hartem Einsatz im Zweikampf. Rielasingens Greuter bekommt das zu spüren. Die Gelbe Karte bleibt allerdings noch stecken.
  • 28.Ein früher Wechsel bei den Hausherren: Patrick Leschinski verlässt für Frank Stark den Platz.
  • 26.Ja Wahnsinn - Rielasingen feiert den ersten Torschuss! Berger wird in links in den Sechzehner geschickt und zieht aus der Drehung direkt ab. Der Linksschuss geht in Richtung des rechten unteren Ecks und Bürki muss sich gehörig stecken, um die Kugel vorbeizulenken. 
  • 25.Am Sechzehner wird es bei acht Gegenspielern dann auch für den Bundesligisten zu eng. Castro verliert mit dem Rücken zum Tor den Ball. Ein Konter der Südbadener entwicklet sich allerdings dennoch nicht.
  • 21.Das von Trainer Peter Bosz einstudierte Gegenpressing der Dortmunder kommt kaum zum Tragen - der BVB ist schließlich fast permanent in Ballbesitz.
  • 18.Der BVB bestimmt das Spiel, doch Rielasingen verlässt die Grundordnung nicht. Weiterhin steht man sehr tief und ist um defensive Ordnung bemüht - ein Torfestival will man ganz sicherlich verhindern.
  • 15.Starke Parade von Klose im Tor des Underdogs: Dahoud prüft den Schnapper aus Rielasingen aus 14 Metern zentral im Sechzehner. Mit einem tollen Reflex vereitelt der jedoch einen höheren Rückstand.
  • 13.Dann passiert es doch: Langer Ball rechts in den Strafraum zu Beste. Der nimmt die Kugel auch mit dem schwächeren rechten Fuß stark an und bedient Marc Batra, der sich nach einer Ecke noch im Sturmzentrum aufhält. Im Stile eines Mittelstürmers bringt der Verteidiger die Kugel aus fünf Metern an Klose vorbei über die Linie.
  • 12.Toooooor! 1. FC Rielasingen-Arlen - BORUSSIA DORTMUND 0:1 - Torschütze: Marc Bartra
  • 11.Viel Platz ist da nicht für den Spielaufbau der Dortmunder. Die Schwarz-Gelben schieben sich bis auf 40 Meter vor das Tor. Noch gibt es keine Lücke beim Verbandsligisten.  
  • 10.Der BVB setzt sich in der Hälfte von Rielasingen-Arlen fest und Dahoud liefert eine ganze Batterie von Eckbällen in den Sechzehner. Die flachen Varianten bleiben aber an den gegnerischen Abwehrbeinen hängen.
  • 8.Szenenapplaus für den Verbandsligisten: Sebastian Stark setzt sich gut gegen Dahoud durch und dribbelt sich in den Sechzehner der Borussia. Da ist Sokartis dann aber Endstation.
  • 6.Alles gelingt dem 18-Jährigen noch nicht: Beste bietet sich auf dem linken Flügel engagiert an und probiert es mit einem Flankenlauf. Die Hereingabe erwischt der Linksverteidiger allerdings nicht richtig und der Ball segelt ins Toraus.
  • 4.Maximilian Philipp holt sich eine blutige Nase: Der Ex-Freiburger steigt an alter Wirkungsstätte im Luftkampf gegen Keeper Klose hoch und kriegt den Arm des Torwarts unglücklich ins Gesicht. Nach kurzer Behandlung geht es weiter.
  • 2.Keine zwei Minuten dauert es, da kommt Aubameyang zum ersten Torabschluss: Piszczek zieht den Ball von der rechten Seite mit links in den Sechzehner. Der Gabuner Stürmer steigt hoch und lässt den Ball über den Scheitel rutschen. Etwa einen Meter links am Tor vorbei.
  • 1.Der Ball rollt!  
  • Die Teams stehen bereit - gleich wird angestoßen.
  • Als Verbandsligist verfügt Rielasingen nicht über ein passendes Stadion für den DFB-Pokal. Ausweichstadion ist die Spielstätte des SC Freiburg. Mit einem Fassungsvermögen von 24.000 Plätzen passen mehr als doppelt so viele Zuschauer in das Stadion, als Rielasingen Einwohner hat.  
  • Der Sechstligist erwischt das Traumlos: Den Titelverteidiger herauszufordern - besser kann es für den Amateurverein gar nicht laufen. Für den südbadischen Verbandsligisten sticht Borussia Dortmund diesbezüglich selbst den FC Bayern München aus.
  • In den letzten 15 Pokal-Auswärtsspielen ging der BVB immer als Sieger vom Platz. Die letzte Pokalniederlage in der Fremde gab es 2012/13. Im Viertelfinale verlor man 0:1 beim FC Bayern.
  • Ousmane Dembele fehlt im Zuge der Transfer-Eskapaden suspendiert doch auch der formstarke Christian Pulisic steht nicht im Kader. Dafür gibt Jan-Niklas Beste sein Pflichtspieldebüt für die Schwarz-Gelben.
  • Peter Bosz steht vor seinem DFB-Pokal-Debüt und der neue Coach des BVB hat ein paar interessante Personalmaßnahmen ergriffen: Mario Götze findet sich nicht im Kader des Bundesligisten wieder. Im Sturm beginnt allerdings Andre Schürrle, der gemeinsam mit Maximilian Philipp und Aubameyang einen Hochgeschwindigkeitsangriff bildet.
  • Rielasingen-Arlen startet mit dieser Aufstellung: Klose - Berger, Kling, Strauß, Greuter - Matt, Niedhardt, Stark, Bertsch - Winterhalder, Leschinski.
  • Titelverteidiger Borussia Dortmund beginnt mit dieser Elf: Bürki - Piszczek, Sokratis, Bartra, Beste - Castro, Sahin, Dahoud - Philipp, Aubameyang, Schürrle.
  • Herzlich willkommen zum Spiel der 1. Runde im DFB-Pokal zwischen dem 1. FC Rielasingen-Arlen und Borussia Dortmund.
  • 40.Gelbe Karte für Dennis Klose (Rielasing.)!
  • 90.Gelbe Karte für Christoph Matt (Rielasing.)!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018