Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Barcelona - Levante 1:0: Primera División im Live-Ticker

Live-Ticker: Primera División  

Barcelona - Levante

|



  • BIL

    1:1

    ALA

  • ATL

    1:0

    VAL

  • BAR

    1:0

    LEV

  • LEG

    0:0

    RCC

  • GRO

    1:0

    SEV

  • RVA

    1:0

    REA

Barcelona

1:0
(0:0)

Levante

62. Lionel Messi

1:0

Anst.: 27.04.2019 20:45SR.: R. de Burgos Bengoetxea Zuschauer: 90603Stadion: Camp Nou
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 13:56:02
  • Damit verabschiede ich mich und bedanke mich für Ihr Interesse. Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Abend und hoffentlich lesen wir uns demnächst wieder. Tschüss!
  • Für den FC Barcelona geht es bereits am kommenden Mittwoch im Halbfinale der Champions League weiter. Die Katalanen empfangen zum Hinspiel den englischen Traditionsverein FC Liverpool. In der Liga sind die Mannen um Coach Ernesto Valverde in einer Woche zu Gast bei Celta Vigo. Levante hingegen bekommt es da mit Tabellenschlusslicht Rayo Vallecano zu tun.
  • Der FC Barcelona ist spanischer Meister 2018/2019 und holt zum 26. Mal in der Vereingeschichte die Trophäe. Das Spiel werden die Katalanen schnell abhacken wollen, denn der knappe 1:0-Sieg war ein hartes Stück Arbeit. Der argentinische Superstar Lionel Messi hat heute den Unterschied gemacht und nach seiner Einwechslung mit dem Tor des Tages für eine große Erleichterung im Camp Nou gesorgt. Für Levante wird es nochmal in den nächsten Wochen sehr eng im Kampf um den Klassenerhalt.
  • 90.+2Das war's. Der Unparteiische beendet die Begegnung. Nun darf die Party im Camp Nou losgehen.
  • 90.+1Busquets holt sich nach einem taktischen Foul an Rochina im Mittelkreis die Gelbe Karte.
  • 90.Es gibt zwei Minuten oben drauf.
  • 89.Beinahe der Ausgleich nach einer halbhohen Hereingabe von links, die Bardhi in der Strafraummitte direkt nimmt und nur den rechten Pfosten trifft. Glück für die Katalanen.
  • 87.So langsam geht die Partystimmung im Camp Nou los. Der FC Barcelona ist nur noch wenige Minuten vom Titel entfernt.
  • 84.Auch Barca wechselt aus und bringt Sergi Roberto für Dembele.
  • 84.Wechsel bei Levante: Marti kommt für Rochina.
  • 83.Coke grätscht rechts in der gegnerischen Hälfe Dembele von hinten um und holt sich die Gelbe Karte ab.
  • 80.Mit 65 Prozent Ballbesitz sind die Katalanen bisher klar das dominante Team und spielen trotz der knappen 1:0-Führung weiterhin nach vorne.
  • 77.Semedo holt nach einem Zweikampf rechts in der eigenen Hälfte Rochina zu Boden und sieht dafür die Gelbe Karte.
  • 76.Gute Möglichkeit für den FC Barcelona. Vidal kommt nach Zuspiel von Pique rechts im Sechzehner aus 14 Metern zum Abschluss und jagt die Kugel weit am Kasten von Fernandez vorbei.
  • 73.Wechsel bei Barca: Busquets kommt für Arthur.
  • 70.Pique bringt kurz vor dem Sechzehner Mayoral nach einem Luftduell zu Fall und holt sich dafür die Gelbe Karte.
  • 68.Das gibt es doch gar nicht! Riesenchance für Levante nach einem Ballverlust von Rakitic. Morales marschiert in den Sechzehner und schlenzt die Kugel aus zwölf Metern mit dem Innenrist am Tor vorbei. Unfassbar! Den muss er machen.
  • 65.Wechsel bei den Gästen: Bardhi kommt für Vukcevic.
  • 64.Beinahe das 1:1 durch Mayoral der nach Zuspiel von Morales in den Sechzehner marschiert und rechts im Fünfer aus kürzester Distanz an ter Stegen scheitert. Glück für die Katalanen.
  • 62.Tooooor! FC BARCELONA - Levante 1:0. Da ist der Treffer und das durch den eingwechselten Lionel Messi. Arturo Vidal gewinnt an der Sechzehnergrenze den entscheidenden Zweikampf und leitet die Kugel mit dem Kopf zu Messi, der das Leder seitlich zum Tor annimmt, dann aus zwölf Meter flach ins linke Eck einschiebt. Nun flippt das Stadion komplett aus.
  • 61.91.917 Zuschauer haben heute den Weg in das heimische Camp-Nou-Stadion des FC Barcelona gefunden. Eine unglaubliche Zuschauerzahl.
  • 59.Konterchance für Levante über die linke Außenbahn. Aber Morales hat da keine Idee, braucht zu lange und verliert die Kugel gegen Semedo.
  • 58.Ruben Vezo sieht nach einem taktischen Foul im Zentrum der eigenen Hälfte an Messi die nächste Gelbe Karte des Spiels.
  • 57.Rakitic versucht es jetzt aus der zweiten Reihe mit einem Schlenzer. Die Kugel zischt aber nur knapp am rechten Pfosten vorbei. Glück für die Gäste.
  • 56.Rochina holt sich nach einem harten Einsteigen links in der eigenen Hälfte an Rakitic die Gelbe Karte.
  • 55.Suarez setzt sich links im Sechzehner bis zur Grundlinie durch und bringt dann eine halbhohe Hereingabe, die aber von einem Gegenspieler geklärt wird.
  • 52.Die Torschuss-Statistik von 9:0 spricht deutlich für den FC Barcelona und für Levante-Keeper Fernandez, der bislang eine fehlerfreie Partie abliefert.
  • 49.Der argentinische Superstar soll den Offensiv-Fußball der Hausherren wiederbeleben. Barca benötigt unbedingt einen Dreier, um vorzeitig den 26. Meistertitel zu sichern.
  • 46.Auch die Gäste wechseln zur Halbzeit aus und bringen Morales für Simon.
  • 46.Wechsel bei Barca: Coutinho bleibt in der Kabine und für ihn kommt Messi.
  • 46.Der Ball rollt wieder.
  • Levante darf dank einer Top-Leistung von Fernandez mit einem glücklichen 0:0 in die Kabine gehen. Die Katalanen hätten durchaus mit mindestens zwei Toren führen können. Zwei Mal scheiterte Suarez aus kürzester Distanz an Gäste-Keeper und Coutinho fand auch immer wieder aus der zweiten Reihe in Fernandez seinen Meister. Kurz vor dem Halbzeitpfiff knallte der Brasilianer die Kugel nach einem Freistoß sogar an die Latte. Gleich geht es weiter. Bleiben Sie dran!
  • 45.+1Und nun pfeift der Unparteiische die erste Halbzeit ab.
  • 45.Es gibt eine Minute oben drauf.
  • 43.Vukcevic grätscht kurz vor dem eigenen Sechzehner Arthur von der Seite um und wird dafür nur mündlich ermahnt. Glück für ihn, dass er hier keine Gelbe Karte sieht.
  • 41.Beinahe das 1:0 für Barca nach einem Freistoß aus 25 Metern halblinker Position von Coutinho, dessen Schlenzer das Aluminium trifft. Glück für die Gäste.
  • 38.Die Katalanen sind jetzt richtig am Drücker und drängen auf den Führungstreffer. Aber die Gäste aus Levante machen bisher einen guten Job.
  • 35.Barca macht und bestimmt das Spiel, versucht auch immer wieder den Weg ins Tor, aber kann den bisher besten Gäste-Akteur Fernandez nicht überwinden.
  • 32.Suarez geht gegen vier Levante-Akteure im gegnerischen Sechzehner zu Boden und fordert einen Elfer, aber der Unparteiische lässt weiterlaufen.
  • 30.Umso länger die Gäste die Null hinten halten, desto mehr mutiger werden sie im Spiel nach vorne. Aber es fehlen nach wie vor die Großchancen, die ter Stegen in Bedrängnis bringen können.
  • 27.Coutinho will es erneut aus der Distanz wissen und hält aus 20 Metern halblinker Position einfach mal drauf. Den flachen Schuss ins kurze Eck kann jedoch Fernandez ohne Probleme festhalten.
  • 25.Das gibt es doch gar nicht! Arthur spielt aus dem Halbfeld einen überragenden Ball auf Coutinho, der halblinks aus zehn Metern flach ins rechte Eck abzieht und in Fernandez seinen Meister findet. 
  • 23.So langsam haben sich die Gäste auch gefunden und versuchen jetzt etwas offensiver zu spielen. Aber noch hatte ter Stegen nicht all zu viele Ballkontakte.
  • 20.Gute Möglichkeit für die Hausherren. Suarez lässt an der linken Sechzenergrenze Vezo aussteigen, scheitert aber dann aus fünf Metern erneut am starken Gäste-Keeper Fernandez.
  • 17.Barca steht beim Spielaufbau der Gäste mit sieben Mann in der gegnerischen Hälfte und versucht mit aggressivem Pressing die Kugel schnellstmöglichst zu erobern.
  • 14.Rakitic grätscht nach einem Ballverlust von Dembele im Zentrum der gegnerischen Hälfte Rochina um und sieht dafür die erste Gelbe Karte des Spiels, die in Ordnung geht.
  • 13.Alba nimmt es an der linken Sechzehnergrenze mit zwei Gegenspielern auf, kann sich aber nicht durchsetzen.
  • 10.Lenglet bringt links in der gegnerischen Hälfte Mayoral von hinten zu Fall und nun gibt es einen Freistoß für Levante.
  • 8.Barca versucht jetzt das Spiel in der gegnerischen Hälfte zu gestalten und sucht die Lücken in der Defensive der Gäste, die bisher nicht unbedingt einen sicheren Eindruck machen.
  • 5.Coutinho nun mit einem Distanzschuss aus der zweiten Reihe. Den flachen Schuss aus 25 Metern ins linke Eck kann Fernandez gerade noch zur Seite klatschen.
  • 4.Erster Eckball für Levante: Campanas Flanke von links bringt keine Gefahr im Sechzehner der Hausherren.
  • 2.Erste dicke Gelegenheit für die Katalanen. Dembele schickt rechts Suarez in den Sechzehner. Der schließt sofort aus fünf Metern ab und scheitert an Gäste-Keeper Fernandez, der den Schuss mit dem Fuß abwehren kann.
  • 1.Das Spiel läuft.
  • Levante hingegen startet im 4-2-3-1 mit dem folgenden Personal: Fernandez - Coke, Vezo, Pier, Luna - Campana, Vukcevic - Jason, Rochina, Simon - Mayoral.
  • Nun die Aufstellungen. Barcelona beginnt wie gewohnt im 4-3-3 und geht mit der folgenden Elf ins Spiel: ter Stegen - Semedo, Pique, Lenglet, Alba - Rakitic, Vidal, Arthur - Dembele, Suarez, Coutinho.
  • Verletzungsbedingt fehlt heute beim FC Barcelona nur Mittelfeldspieler Rafinha, der wegen eines Kreuzbandrisses nicht auflaufen kann. Bei Levante andererseits stehen Sergio Postigo (Muskelfaserriss) und Cheick Doukoure (Kreuzbandriss) nicht zur Verfügung.
  • Levante hingegen ist zwar aktuell 15. in der spanischen Primera Division, dennoch nur drei Punkte von einem möglichen Abstiegsplatz in die 2. Liga entfernt. Daher ist die Mannschaft von Trainer Paco Lopez auf jeden Zähler angewiesen im Kampf um den Klassenerhalt. Am vergangenen Spieltag präsentieren sich die Blau-Roten von ihrer stärksten Seite und schlugen Betis Sevilla mit einem klaren 4:0.
  • Für Barcas Superstar Lionel Messi, der heute sein 32. Liga-Spiel in dieser Saison bestreiten will, geht es neben dem 25. Meistertitel auch um die Torjägerkanone. Aktuell führt der Argentinier mit 33 Toren die Torschützenliste vor Mannschaftskollege Luis Suarez und Real Madrids Karim Benzema (beide 21 Tore) an.
  • Das Starensemble um den argentinischen Superstar Lionel Messi ist seit der 3:4-Niederlage im heimischen Stadion gegen Betis Sevilla im vergangenen November ungeschlagen. Aus diesen 22 Liga-Begegnungen holten die Blaugranas 56 Zähler. Zuletzt feierte Barca einen 2:0-Auswärtserfolg über Deportivo Alaves.
  • Der FC Barcelona braucht heute gegen Levante dringend einen Dreier, um vorzeitig den 26. Meistertitel in der spanischen Primera Division sicher zu stellen. Vier Spieltage vor Saisonschluss beträgt der Vorsprung zum Tabellenzweiten Atletico Madrid satte neun Zähler. Zudem haben die Katalanen eine Tordifferenz aktuell ein Plus von 25 Toren zu den Madrilenen. 
  • Herzlich willkommen in der Primera División zur Begegnung des 35. Spieltages zwischen dem FC Barcelona und UD Levante.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal