Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Bergamo - AS Rom (Endstand 2:1): Serie A im Live-Ticker

Live-Ticker: Serie A  

Bergamo - AS Rom

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 03:18:50
    • Das war unser Liveticker zur Partie Atalanta Bergamo gegen den AS Rom, herzlichen Dank fürs Mitlesen und bis zum nächsten Mal.
    • So unterschiedlich können zwei Halbzeiten sein. Im ersten Durchgang findet Bergamo nicht ins Spiel, Rom hat die besseren Chancen und geht in Führung. Dann kämpft sich Atalanta aber ins Spiel und spielt eine ganz starke zweite Hälfte. Angetrieben wird das Team dabei vom überragenden Flügelstürmer Alejandro Gomez. Der Lohn ist ein 2:1-Sieg, den Kessie mit einem Elfmeter in letzter Minute besorgt. Damit feiert Bergamo den fünften Sieg in Folge und springt fürs Erste auf Platz vier. Rom bleibt zwar auf dem 2. Platz, hat nun aber sieben Punkte Rückstand auf Juve und kann heute Abend noch vom AC Mailand überholt werden.
    • 90.Aus! Bergamo dreht die Partie und schlägt Rom mit 2:1! Es herrscht riesiger Jubel im Stadio Atleti Azzuri.
    • 90.Rom schafft es auch in Rückstand nicht, sich vom Druck des Gegners zu befreien. Bergamo gelingt es auch weiterhin, den Ball in der Hälfte des Gegners zu halten.
    • 90.Atalanta nimmt nochmal ein paar Sekunden von der Uhr. Der überragende Alejandro Gomez holt sich seinen verdienten Applaus ab, Cristian Raimondi kommt ins Spiel.
    • 90.Es gibt vier Minuten Nachspielzeit. Kann die Roma nochmal zurückschlagen?
    • 90.Ist der abgezockt, der Junge! Der 19-jährige Kessie schnappt sich die Kugel, läuft langsam an, verlädt Szczesny und setzt den Ball genau neben den linken Pfosten ins Netz. Bergamo jubelt! Jetzt ist der fünfte Sieg in Folge ganz nah.
    • 90.Tooooooooooooooor! ATALANTA BERGAMO - AS Rom 2:1 - Torschütze: Franck Kessie (Elfmeter)
    • 89.Elfmeter für Bergamo! Gomez dreht sich links im Sechzehner um Gegenspieler Paredes. Der fährt das lange Bein aus und kommt zu spät, Schiri Rochhi zeigt sofort auf den Punkt.
    • 87.Immer wieder Alejandro Gomez! Bergamos quirliger Flügelstürmer versucht es aus allen Lagen. Diesmal zieht er aus etwa zwanzig Metern flach ab, der Schuss geht aber am rechten Pfosten vorbei ins Aus.
    • 86.Letzter Wechsel bei der Roma: Radja Nainggolan geht runter, Juan Iturbe kommt für die Schlussminuten aufs Feld.
    • 84.Gute Chance für Atalanta! Wieder einmal ist es Gomez, der sich auf links durchsetzt und den Ball flach in die Mitte bringt. Gagliardini kann aus vollem Lauf im Strafraum abziehen, sein Schuss wird aber kurz vor dem Kasten noch abgeblockt.
    • 83.Gute Freistoßposition für Bergamo aus dem linken Halbfeld. Gomez bringt den Ball hoch in die Mitte, die Kugel fliegt aber direkt in die Arme des Keepers Szczesny.
    • 80.Es ist ein ganz anderes Spiel als noch in der ersten Halbzeit. Bergamo hat längst die Kontrolle übernommen und gibt den Ton an. Von der Roma kommt nach vorne seit langer Zeit kaum mehr etwas.
    • 76.Pfosten! Atalanta erzielt beinahe die Führung. Freuler kommt in den Sechzehner und setzt sich auf engstem Raum gegen mehrere Gegenspieler durch. Dann zieht er flach ab, scheitert aber am rechten Pfosten. Den Abpraller hält Szczesny fest.
    • 74.Der eingewechselte El Shaarawy kommt nach einem langen Ball volley zum Abschluss. Er setzt den Ball nur knapp neben den linken Pfosten, steht dabei aber im Abseits.
    • 73.Zweiter Wechsel bei der Roma: Torschütze Diego Perotti macht Feierabend, Leandro Paredes soll für frischen Wind sorgen.
    • 70.Bergamo will mehr und drückt weiter auf den Führungstreffer. Rom kann sich im Moment kaum befreien. Dzeko verliert den Ball im eigenen Sechzehner gegen Gagliardini und stochert nach, Gagliardini kommt am Fünfmeterraum zu Fall. Die Fans fordern lautstark Elfmeter, Rocchi lässt aber zu Recht weiterlaufen.
    • 67.Die Roma schwimmt! Der quirlige Gomez ist durch, wird aber von Szczesny im Strafraum nach außen abgedrängt. Er setzt sich durch und bringt den Ball hoch in die Mitte, Rüdiger muss in höchster Not zur Ecke klären.
    • 64.Jetzt legt Atalanta los! Erneut setzt sich Kessi rechts im Strafraum durch und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss, der abgefälschte Schuss verfehlt das Tor nur knapp. Es wird immer lauter im Stadion, Mannschaft und Fans sind jetzt voll da.
    • 63.Riesenjubel bei den Bergamo-Fans! Die Gastgeber kommen zum Ausgleich. Kessi kommt auf rechts bis zur Grundlinie und bringt den Ball flach an den ersten Pfosten. Szczesny ist zunächst schneller am Ball als Caldaras, doch von dessen Hüfte springt der Ball in hohem Bogen an den Innenpfosten und dann ins Netz. Alles wieder offen!
    • 62.Tooooooooor! ATALANTA BERGAMO - AS Rom 1:1 - Torschütze: Mattia Caldara
    • 58.Jetzt wechselt auch die Roma erstmals: Stephan El Shaarawy ist für den heute eher unglücklichen Mohamed Salah im Spiel.
    • 58.Bergamo wechselt erneut: Remo Freuler kommt für Jasmin Kurtic.
    • 57.Wenn es bei Bergamo gefährlich wird, ist der kleine und schnelle Gomez meistens beteiligt. Diesmal zieht er vom der linken Strafraumeck ab, setzt den Ball aber knapp über den Querbalken.
    • 56.Bergamo bekommt nach Foulspiel von Nainggolan einen Freistoß aus guter Position, links neben dem Sechzehner. Die erste Hereingabe wird abgewehrt, doch Gomez kommt an den Abpraller und bringt das Leder erneut in die Mitte. Toloi kommt zum Kopfball, Szczesny fängt ihn aber sicher ab.
    • 53.Ein taktisches Foul, wie es im Buche steht. Strootman stoppt den schnellen Gomez im Mittelfeld mit einer rustikalen Grätsche und sieht völlig verdient den gelben Karton.
    • 51.Nach weiter Flanke von Peres legt Dzeko am zweiten Pfosten per Kopf in die Mitte ab, doch Torwart Berisha kann den Ball abfangen.
    • 50.Erster Spielerwechsel der Partie: Bei den Gastgebern macht Andrea Masiello Platz für Marco D'Alessandro.
    • 47.Es geht mit wenig Tempo los nach der Pause. Rom versucht es mit ein paar langen Bällen direkt auf Dzeko, die Anspiele sind aber zu ungenau und landen alle beim Gegner.
    • 46.Die zweite Halbzeit läuft.
    • 45.Bergamo begann mutig und offensiv, dann fand die Roma aber immer besser ins Spiel und geht mit einer verdienten Führung in die Pause. Die Gäste hatten die besseren Chancen, vor allem Salah vergab aber einige sehr gute Möglichkeiten. Kurz vor der Halbzeit brachte dann ein Handelfmeter doch die Führung. Für einen Punktgewinn werden sich die Hausherren im zweiten Durchgang sicher steigern müssen. Gleich geht es weiter!
    • 45.Halbzeit in Bergamo.
    • 45.Es gibt eine Minute Nachspielzeit.
    • 45.Salah vergibt auch seine dritte Großchance! Diesmal kommt er rechts am Fünfmeterraum ganz frei an den Ball und will ihn mit dem Außenrist vorbei an Berisha schieben. Das gelingt nicht ganz und der Keeper hat das Leder sicher.
    • 43.Nach einer flachen Hereingabe von rechts kommt Atalantas Flügelstürmer Alejandro Gomez zum Fallrückzieher. Er bringt aber zu wenig Druck dahinter, Szczesny muss den Aufsetzer nur aufsammeln.
    • 42.Nach dem Tor ziehen Rauchschwaden durch das Stadion, die von den jubelnden Rom-Fans stammen. Schiedsrichter Rocchi kann die Partie nicht gleich wieder anpfeifen, Rom-Kapitän De Rossi muss in die Kurve und den Anhang beruhigen. Dann geht es unter noch immer erschwerter Sicht weiter.
    • 41.Perotti läuft an und macht es ganz souverän. Der Argentinier verzögert kurz und schiebt den Ball dann flach in die linke Ecke, Berisha streckt sich vergeblich.
    • 40.Toooooooor! Atalanta Bergamo - AS ROM 0:1 - Torschütze: Diego Perotti (Elfmeter)
    • 39.Elfmeter für Rom! Dzeko kontrolliert am Fünfmeterraum einen Ball und legt per Hacke ab auf Salah. Der zieht ab, sein Schuss wird von Toloi mit der Hand abgewehrt. Es gibt die Gelbe Karte für den Verteidiger und Strafstoß für die Roma.
    • 36.Atalanta-Stürmer Petagna holt einen Freistoß aus dem linken Halbfeld heraus. Gomez flankt in die Mitte, seine Hereingabe wird aber geblockt. Ansonsten war von Bergamo in den letzten Minuten nach vorne kaum etwas zu sehen.
    • 33.Nach gutem Steilpass von Rüdiger auf links spielen Dzeko und Nainggolan einen Doppelpass. Dann tankt sich der Ex-Wolfsburger bis zur Grundlinie und flankt, doch in der Mitte ist kein Mitspieler mitgelaufen.
    • 30.Salah vergibt die nächste Großchance! Nainggolan schickt den Ägypter steil, der ist wieder auf und davon, scheitert aber am herauslaufenden Keeper Berisha.
    • 26.Noch ein guter Abschluss der Roma: Dzeko spielt schön aus der Drehung in den Lauf von Salah. Der zieht rechts im Strafraum sofort volley ab, Berisha hält den Ball aber fest.
    • 25.Jetzt aber eine gute Möglichkeit für Dzeko! Perotti bittet auf links seinen Gegenspieler zum Tänzchen und kommt dann zur Flanke. Vor dem Tor setzt sich Dzeko durch und kommt zum Kopfball, der geht nur knapp am rechten Pfosten vorbei.
    • 24.Es ist ein ausgeglichenes Spiel, in dem beide Mannschaften um Offensive bemüht sind. Vor beiden Toren ist momentan aber eher wenig los, das Meiste spielt sich im Mittelfeld ab.
    • 21.Gute Chance für Atalanta: Gagliardini kommt über rechts in den Sechzehner, lässt zwei Mann aussteigen und zieht dann mit rechts ab. Sein Schuss geht knapp vorbei und streift das Außennetz.
    • 17.Rom findet so langsam besser ins Spiel. Die Gäste können das Spiel in die Hälfte des Gegners verlagern und erzwingen einige Ballverluste. Doch meistens enden die Römer Angriffe noch vor dem Sechzehner.
    • 15.Der Römer Innenverteidiger Fazio kommt nach der Ecke zum Kopfball, bringt ihn aber nicht aufs Tor. Abstoß für Bergamo.
    • 14.Nainggolan bedient Dzeko mit einem guten Pass in den Strafraum. Der Stürmer geht ins Dribbling und verliert beinahe den Ball, holt aber immerhin noch eine Ecke heraus.
    • 11.Erstmals wird auch die Roma gefährlich: Nach einem Eckball von links kommt De Rossi zum Kopfball, doch Berisha hat den Ball sicher.
    • 9.Von der Roma ist bis jetzt wenig zu sehen. Bergamo attackiert den Gegner sehr früh und macht ihm das Leben schwer. Aber noch haben Dzeko und Co. ja viel Zeit, um ins Spiel zu finden.
    • 7.Mutiger Auftakt von Bergamo! Die Gastgeber nutzen das Selbstvertrauen aus den letzten Spielen und suchen früh den Abschluss. Kurtic versucht es von halblinks aus der Distanz, sein Schuss geht dann aber doch deutlich über die Latte.
    • 4.Und der erste Schuss gehört den Hausherren: Gomez zieht von links im Sechzehner flach ab, Szczesny hat den Ball aber ohne Probleme.
    • 3.Erneut ist Atalanta im Vorwärtsgang: Stürmer Petagna bekommt den Ball vor dem Sechzehner in guter Position. Bevor er abziehen kann, wird er aber zurückgepfiffen, da er bei der Annahme den Ball mit dem Oberarm berührte.
    • 1.Bergamos Linksaußen Kurtic treibt gleich mal über links den Ball ganz nach vorne, kommt dann aber beim Sprinten etwas aus dem Gleichgewicht und der Ball geht ins Toraus.
    • 1.Das Spiel läuft!
    • Ganz nebenbei gilt es für die Roma heute einen kleinen Fluch zu beenden. Denn in Bergamo gab es seit November 2014 keinen Auswärtssieg mehr. In der letzten Saison führte Rom zwar bereits mit 2:0, fiel dann aber in Rückstand und durfte sich beim Routinier Francesco Totti bedanken, der in der Schlussphase den Ausgleich besorgte und einen Punkt rettete. Heute fehlt Totti aber aufgrund von anhaltenden Hüftproblemen.
    • Doch auch die Offensive der Gäste aus der Hauptstadt muss sich sicher nicht verstecken. Mit Edin Dzeko und Mohammed Salah hat Trainer Luciano Spalletti sowohl den besten Torschützen als auch den besten Vorlagengeber der Serie A in seinen Reihen.
    • Neben der guten Abwehrarbeit setzt Gasperini im Offensivspiel vor allem auf viele Angriffe über die Außenbahnen. Dieses Konzept funktionierte zuletzt herausragend. Auch gegen namhafte Teams wie Neapel und Inter gab es Siege.
    • Wir dürfen uns mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine sehenswerte Partie freuen, denn es treffen die zwei formstärksten Teams der Liga aufeinander. Sowohl Bergamo als auch Rom holten in den letzten sechs Spielen jeweils starke 16 Punkte. Bergamo gelangen zuletzt sogar vier Siege in Folge.
    • Die Roma hat heute mit dem Gastspiel bei Atalanta Bergamo aber eine viel schwierigere Aufgabe vor der Brust. Denn die Gastgeber haben sich nach durchwachsenem Saisonstart gefangen und stehen auf einem starken fünften Platz.
    • Juve hat vorgelegt, der AS Rom muss nachziehen. So lässt sich die derzeitige Lage im Titelrennen der Serie A auf den Punkt bringen. Gestern holte der Tabellenführer aus Turin einen erwartungsgemäßen 3:0-Sieg gegen den Tabellenletzten Pescara und baute den Vorsprung auf Rom auf sieben Punkte aus.
    • So spielt der AS Rom: Szczesny - Rüdiger, Fazio, Manolas, Peres - Strootman, De Rossi - Perotti, Nainggolan, Salah - Dzeko.
    • Die Aufstellung von Atalanta Bergamo: Berisha - Toloi, Masiello, Zukanovic - Caldara, Gagliardini, Kessie, Spinazzola - Kurtic, Petagna, Gomez.
    • Herzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Atalanta Bergamo und AS Rom.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal