Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: AS Rom - Florenz 3:1


SERIE A, 1. SPIELTAG


AS Rom
Beendet
3:11:0
Florenz

TORSCHÜTZEN


Henrikh Mkhitaryan26’
1:0
1:1
60’Nikola Milenkovic
Jordan Veretout64’
2:1
Jordan Veretout79’
3:1
Letzte Aktualisierung • 19:15:23
Nach SpielendeDas wars aus dem Olimpico - vielen Dank für Ihr Interesse, jetzt eine gute Nacht und dann einen erfolgreichen Start in die neue Woche!
Nach SpielendeFröhliche und auch erleichterte Gesichter derweil bei der Roma die mit dem 3:1-Sieg Tabellenzweiter sind - punkt- und torgleich mit Lokalrivale Lazio. Am Donnerstag geht es für die Mourinho-Truppe nun ums Erreichen der Conference-League-Gruppenphase gegen Trabzonspor, ehe in der Liga dann Aufsteiger Salernitana wartet. 
Nach SpielendeDie Fiorentina verliert damit ihr Auftaktmatch der neuen Spielzeit und findet sich nach der schwachen Vorsaison mit Platz 13 in der Endabrechnung gleich wieder in der unteren Tabellenhälfte wieder. Am nächsten Wochenende empfangen die Toskaner dann Torino. 
Nach SpielendeZwei Rote Karten, vier Tore, dazu etliche Szenen für den Videoreferee - nein, langweilig wurde es Mourinho bei seinem Liga-Debüt für die Roma keineswegs. Auch, wenn sich die Fiorentina insbesondere nach dem Seitenwechsel steigerte, steht am Ende ein verdienter Roma-Sieg. Ausgerechnet Ex-Viola Veretout schwingt sich mit zwei Toren dabei zum Matchwinner auf. 
Abpfiff
90. Minute (+4)Finito - die Roma schlägt die Fiorentina mit 3:1!
90. Minute (+3)Vlahovic haut nochmal einen raus, schießt aus 15 Metern halblinker Position hart aber zu ungenau auf die rechte Torseite - Patricio ist auf dem Posten und hält das Leder sicher. 
90. Minute (+2)Vier Minuten Nachspielzeit gibt es, die Hälfte davon ist schon vorbei. 
90. Minute (+1)Shomurodov hat den vierten Roma-Treffer auf dem Fuß, bekommt den Ball links im Strafraum aber nicht an Terracciano vorbeigeschnibbelt. Mourinho hatte am Seitenrand schon zum Jubeln abgedreht. 
89. MinuteDie Roma macht jetzt einen gefestigten Eindruck und wird sich den Auftaktsieg wohl nicht mehr nehmen lassen. Florenz baut das Spiel von hinten auf, kommt aber kaum in die gefährlichen Zonen. 
Auswechslung
87. Minute - Auswechslung
Edoardo Bove
Edoardo Bove
Jordan Veretout
Jordan Veretout
Die Wechselspielchen gehen weiter, Mourinho bringt den nächsten und mit Bove einen ganz jungen Burschen. Matchwinner und Doppelpacker Veretout geht für den Youngster raus. 
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Riccardo Saponara
Riccardo Saponara
Lorenzo Venuti
Lorenzo Venuti
Und auch Venuti geht bei der Viola runter, für ihn kommt Saponara ins Spiel. 
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Riccardo Sottil
Riccardo Sottil
Nicolás González
Nicolás González
Dann wird aber auch der von Krämpfen geplagte Gonzalez erlöst und darf vom Feld. Sottil ersetzt den Argentinier. 
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Stephan El Shaarawy
Stephan El Shaarawy
Henrikh Mkhitaryan
Henrikh Mkhitaryan
Und El Shaarawy darf für die letzten Minuten für Mkhitaryan ran. 
Auswechslung
84. Minute - Auswechslung
Carles Pérez
Carles Pérez
Lorenzo Pellegrini
Lorenzo Pellegrini
Aber erst einmal wechselt die Roma: Perez kommt für Pellegrini. 
83. MinuteBöser Wadenkrampf jetzt bei Gonzalez, der schnell anzeigt, dass es für ihn nicht weitergeht. Das dürfte es für den Neuzugang vom VfB Stuttgart gewesen sein. 
81. MinuteEin Doppelpack also für Veretout, der seinem Ex-Klub damit wohl die erste Niederlage der neuen Saison zufügt. Von 2017 bis 2019 hatte der Franzose einst für die Viola gekickt. 
Tor!
79. Minute - TOOOR!
Jordan Veretout

Jordan Veretout

Tooooooooor! ROMA - Florenz 3:1! Die Entscheidung? Shomurodov setzt sich rechts stark gegen Castrovilli durch und steckt dann im richtigen Moment zu Veretout durch, der gegen den herausstürmenden Terracciano cool ins linke untere Eck einschiebt. 
78. MinuteEin mittlerweile schon eher seltener Offensivvorstoß der Roma endet mit einem Distanzschuss von Cristante, der weit am Florenzer Tor vorbeifliegt. 
76. MinuteDie Schlussviertelstunde ist angebrochen und das Spiel weiter komplett offen. Der bisherige Spielverlauf hat schon gezeigt: Hier ist grundsätzlich mit allem zu rechnen. 
Auswechslung
74. Minute - Auswechslung
Marco Benassi
Marco Benassi
Giacomo Bonaventura
Giacomo Bonaventura
Der nächste Wechsel bei der Fiorentina: Bonaventura, ohnehin mit Gelb vorbelastet, geht runter für Benassi. 
72. MinuteDie Gastgeber ziehen sich jetzt wieder etwas mehr zurück und lassen Florenz kommen. Noch steht die Giallorossi-Defensive stabil. 
Auswechslung
69. Minute - Auswechslung
Eldor Shomurodov
Eldor Shomurodov
Tammy Abraham
Tammy Abraham
Roma-Debütant Abraham geht nach einer starken Vorstellung und zweifacher Torvorbereitung vom Feld. Für ihn kommt Shomurodov, der junge Usbeke der Roma.
68. MinuteWahnsinnig intensive Mintuen im Olimpico mit Wendungen im Minutentakt - nun also wieder zu Gunsten der Mourinho-Elf. 
Tor!
65. Minute - TOOOR!
Jordan Veretout

Jordan Veretout

Tooooooooooooor! ROMA - Florenz 2:1! Die Giallorossi führen wieder, aber wieder dauert's lange, bis der Treffer zählt. Abraham wird in abseitsverdächtiger Position freigespielt, von rechts läuft der Engländer dann in den Sechzehner, legt dort quer an den linken Pfosten, wo Veretout ins Tor einschiebt. Das Schiedsrichtergespann um Pairetto pfeift zunächst Abseits, was vom VAR dann aber nach Überprüfung der Szene revidiert wird. 
62. MinuteLatte auf der Gegenseite! Pellegrini lupft die Kugel erst sehenswert über Biraghi und schlägt sie dann von der rechten Seite gefühlvoll und zielgenau in die Strafraummitte. Dort fliegt Abraham heran und köpft wuchtig an den Querbalken.
Tor!
60. Minute - TOOOR!
Nikola Milenkovic

Nikola Milenkovic

Toooooooor! Roma - FLORENZ 1:1. Der Ausgleich, der sich angedeutet hatte: Pulgar schlägt eine Flanke von der linken Seite weit an den zweiten Pfosten, wo Milenkovic den Ball mit dem rechten Fuß annimmt, ihn sich an Ibanez vorbeilegt und dann mit links ins linke Toreck schweißt. 
59. MinuteDer nächste Abschluss der Viola: Pulgar haut aus dem Hinterhalt mit dem Vollspann drauf - Patricio sieht den Flachschuss spät, ist aber schnell unten und pariert sicher. 
57. MinuteUnd Mourinho scheint jetzt zu merken, dass seine Römer etwas wackeln und verunsichert sind. Laut klatschend gibt der Portugiese am Seitenrand den Motivator. 
55. MinuteEine Flanke von Biraghi verlängert Gonzalez links im Strafraum stark mit dem Hinterkopf zu Vlahovic. Der Kroate verschafft sich gegen Ibanez etwas Platz, trifft den Ball dann aber nicht richtig und schießt einen Aufsetzer nur in Patricios Arme - dennoch die beste Torchance der Viola bis dato!
Gelbe Karte
53. Minute - Gelbe Karte
Erick Pulgar
Erick Pulgar
Jetzt gehts zur Sache: Pulgar steigt am Mittelkreis mit gestreckten Bein gegen Cristante ein - Pairetto zückt direkt die nächste Karte. 
Gelb-Rote Karte
52. Minute - Gelb-Rote Karte
Nicolò Zaniolo
Nicolò Zaniolo
Es geht weiter mit Zehn gegen Zehn! Zaniolo, der bereits gelb vorgewarnt ist, rennt an der Mittellinie von hinten in Gonzelez rein und bringt den Argentinier so zu Fall. Schiedsrichter Pairetto sieht dabei ein taktisches Foul und zeigt dem Roma-Youngster die Ampelkarte - sehr harte Entscheidung!
50. MinuteDie Roma schiebt den Ball in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs durch die eigenen Reihen. Florenz verschiebt gut, läuft im richtigen Moment an und versucht, die Hausherren so zu Fehlern zu zwingen. 
47. MinuteMourinho hat derweil die selbe Elf zurück auf den Rasen geschickt, die diesen vor der Pause verlassen hat. 
Anpfiff
46. MinuteWeiter gehts im Olimpico mit der zweiten Hälfte! 
Auswechslung
46. Minute - Auswechslung
Gaetano Castrovilli
Gaetano Castrovilli
Youssef Maleh
Youssef Maleh
Bei der Fiorentina bleibt Maleh in der Kabine. Castrovilli spielt stattdessen nun im zentralen Mittelfeld. 
Dragowski senst Abraham nach knapp 20 Minuten um und erweist seiner Fiorentina damit einen Bärendienst. In Unterzahl laufen die Toskaner dem Ball meist hinterher und kassieren dann auch noch eher unglücklich den Rückstand durch den knapp nicht im Abseits stehenden Mkhitaryan. Danach ruht sich die Mourinho-Truppe aber etwas zu sehr aus und lässt die Viola so ins Spiel zurückfinden. Bislang wurde das nicht bestraft, aber noch sind ja 45 Minuten zu spielen. Was geht noch für die Gäste? 
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+4)Und dann ist Pause - die Roma führt mit 1:0 gegen Florenz!
Gelbe Karte
45. Minute (+3) - Gelbe Karte
Giacomo Bonaventura
Giacomo Bonaventura
Bonaventura sieht den nächsten gelben Karton. Gegen Romas Vina kommt der Mittelfeld-Routinier schlicht zu spät. 
45. Minute (+1)Drei Minuten gibt es noch obendrauf - etwas Zeit für Fiorentina, die jetzt nochmal auf den Ausgleich drängt. 
Gelbe Karte
44. Minute - Gelbe Karte
Nicolò Zaniolo
Nicolò Zaniolo
Zaniolo steigt kurz vor dem Strafraum von hinten gegen den ballführenden Gonzalez rabiat ein und sieht dafür Gelb. Den zunächst ausgelegten Vorteil bekommt die Fiorentina nicht sauber zu Ende gespielt. 
43. MinuteVenuti fälscht eine Mkhitaryan-Flanke von der linken Seite mit dem Schienbein gefährlich in Richtung eigenes Tor ab - Terracciano passt gut auf und angelt sich den Ball noch vor der Linie.
41. MinuteFünf Minuten noch im ersten Durchgang. Wegen der langen Verzögerung in Folge des Platzverweises für Dragowski wird es hier aber bestimmt noch ein paar Minuten obendrauf geben. 
39. MinuteHeftiger Zusammenprall zwischen Gonzalez und Cristante bei einem Luftzweikämpf - Gonzalez bleibt erst liegen, kann dann aber wie Cristante schnell weitermachen. 
37. MinuteDie Viola bleibt in diesen Minuten am Drücker, kann mit zwei aufeinanderfolgenden Eckbällen aber keine Gefahr erzeugen. 
35. MinuteSo kann's gehen! Bonaventura windet sich rechts im Strafraum um Ibanez herum und lässt den Römer so aussteigen. Aus spitzem Winkel scheitert der Mittelfeldmann dann aber an Torwart Patricio, der sich erstmals heute auszeichnen kann. 
34. MinuteEs stellt sich die Frage, wie die Fiorentina diese Aufgabe nun bewältigen will. Früh geschwächt durch die Rote Karte, jetzt noch der Rückstand - ein denkbar schlechter Saisonauftakt für die Italiano-Truppe bis dato. 
31. MinuteDie Roma will nachlegen und Zaniolo feuert aus 20 Metern linker Position das nächste Geschoss aufs Viola-Gehäuse. Terracciano faustet den Schuss zur nächsten Ecke. 
Tor!
28. Minute - TOOOR!
Henrikh Mkhitaryan

Henrikh Mkhitaryan

Toooooooor! ROMA - Florenz 1:0! Abraham bekommt den Ball an der Strafraumkante zu Mkhitaryan durchgesteckt, der dann völlig frei vor Terracciano steht und aus abseitsverdächtiger Position flach ins rechte Eck trifft. Minutenlang wird der vermeintliche Treffer vom VAR überprüft, bis klar ist: Mkhitaryan war zuvor auf gleicher Höhe mit Milenkovic und stand eben nicht, wie anfangs entschieden, knapp im Abseits. 
25. MinuteDie beste Chance bis dato: Karsdorp erläuft am rechten Seitenrand ein Zuspiel und schickt den Ball dann flach in die Mitte. Abraham lässt im Strafraum für Pellegrini hinter ihm durch, der dann flach nur Zentimeter am rechten Pfosten vorbeischießt. 
23. Minute70 Minuten Überzahl jetzt für die Roma - für die Mourinho-Elf, die schon jetzt vehement auf die Führung drängt, natürlich beste Voraussetzungen für die restliche Spielzeit. 
21. MinuteDen fälligen Freistoß links vor der Sechzehnerkante führt Pellegrini schwach aus, Milenkovic köpft die Flanke aus der Gefahrenzone. 
Auswechslung
20. Minute - Auswechslung
Pietro Terracciano
Pietro Terracciano
José Callejón
José Callejón
Callejon wird geopfert und muss den Platz für den neuen Torhüter der Fiorentina, Pietro Terracciano, verlassen. 
19. MinuteWilde Minuten im Olimpico mit viel Diskussionen auf dem Rasen und an der Seitenlinie. Vor allem Florenz-Trainer Italiano tobt über den Platzverweis seines Schlussmanns. 
Rote Karte
17. Minute - Rote Karte
Bartlomiej Dragowski
Bartlomiej Dragowski
Ibanez schickt Abraham zentral, der Stürmer ist frei durch und wird dann links vor dem Sechzehner von Florenz-Keeper Dragowski umgemäht. Der polnische Schlussmann beteuert, Abraham nicht getroffen zu haben und tatsächlich lag ein Kontakt, wenn überhaupt, nur minimal vor. Pairetto und der VAR sind sich aber sicher: Notbremse und deshalb Rot für Dragowski. 
13. MinuteAufregung im Roma-Sechzehner! Pulgar chippt einen Freistoß aus dem Halbfeld rechts in den Strafraum, wo Gonzalez zum Flugkopfball ansetzt und Cristante auf die Brust köpft. Der befördert die Kugel so beinahe ins eigene Tor, Patricio schnappt aber noch vor der Linie zu. 
Gelbe Karte
12. Minute - Gelbe Karte
Lorenzo Pellegrini
Lorenzo Pellegrini
Pellegrini senst kurz nach dem Mittelkreis Pulgar um und beschwert sich dann bei Schiedsrichter Pairetto, er habe auch den Ball gespielt. Hilft nichts: Gelb sieht der Römer trotzdem. 
10. MinuteJetzt auch die erste Ecke für die Giallorossi und die ist nicht schlecht: Zaniolo verlängert den Ball am ersten Pfosten nach hinten, dort verpasst erst knapp Abraham und dann wird Mancini am zweiten Pfosten noch gut geblockt. 
9. MinuteGefährliche Flanke von Biraghi aus dem linken Halbfeld, die Roma-Defensive pennt etwas, am zweiten Pfosten rauscht Callejon unter dem Ball durch. 
8. MinuteDie nachfolgende Ecke bringt nichts ein, die Roma ist schon wieder am Ball und baut von hinten aus neu auf. 
6. MinuteDie erste etwas längere Ballbesitzphase der Viola jetzt. Die Roma lässt die Gäste spielen, laufen sie nur bedingt an. Am Ende der langen Staffete blockt Ibanez eine Biraghi-Flanke zur ersten Ecke. 
4. MinuteMilenkovic mit einem Ballverlust im Mittelfeld, Mkhitaryan verschleppt den Konter auf dem linken Flügel erst etwas und flankt dann zu hoch in den Sechzehner - keine Gefahr für Florenz. 
3. MinuteMkhitaryan wird von Mancini mit einem weiten Ball geschickt, Dragowski kommt früh raus und prügelt den Ball weg. Mkhitaryan startete zuvor aber ohnehin aus Abseitspositon. 
2. MinuteSuper Stimmung im Olimpico - 24.000 Tifosi sind heute Abend zugelassen und die machen sich hier gleich mal bemerkbar. 
Anpfiff
1. MinuteAnpfiff im Olimpico, die Gäste aus Florenz stoßen an!
Vor SpielbeginnGeleitet wird die heutige Partie von Schiedsrichter Luca Pairetto. Vergangene Woche war der 37-Jährige aus Turin bereits im Erstrundenmatch der Coppa Italia zwischen Hellas Verona und Catanzaro (3:0) im Einsatz. 
Vor SpielbeginnFür beide geht es heute schon darum, die jeweils enttäuschende Vorsaison vergessen zu machen. Die Roma schloss die Spielzeit 2020/21 erstmals seit acht Jahren nicht unter den ersten Sechs ab, die Fiorentina holte mit 40 Punkten die wenigsten Zähler seit der Liga-Aufstockung auf 20 Teams. 
Vor SpielbeginnAuch auf Seiten der Fiorentina gibt es ein neues Gesicht auf der Trainerbank: Vincenzo Italiano kam von Liga-Konkurrent Spezia in die Toskana und hat dort einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Geboren ist der 43-jährige Italiener übrigens in Karlsruhe. 
Vor SpielbeginnNatürlich ganz besonders im Blickfeld steht heute Jose Mourinho. Der Portugiese ist zurück in Italien, wo er noch immer einen glänzenden Ruf genießt, was vor allem mit seinen Erfolgen mit Inter Mailand zu tun hat. Außerdem weist Mourinho mit 2,18 Punkten pro Spiel den zweitbesten Schnitt aller Trainer auf, die in der Serie A gecoacht haben - nur Antonio Conte (2,26) steht noch vor ihm. 
Vor SpielbeginnSchon zum zehnten Mal heißt es am Eröffnungsspieltag einer Serie-A-Saison: Roma gegen Fiorentina - kein Spiel fand am ersten Spieltag häufiger statt als dieses. Fünf Mal gewann dabei die Roma, viermal Fiorentina, ein Spiel endete unentschieden. 
Vor SpielbeginnBei der Fiorentina liegt der Fokus ebenfalls im Sturm: Top-Angreifer Vlahovic könnte den Verein noch verlassen, unter anderem soll Tottenham bis zu 80 Millionen Euro für den Kroaten geboten haben. Gonzalez steht nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart vor seinem Pflichtspieldebüt für die Viola. Der heute erst verpflichtete Nastasic von Schalke ist noch nicht dabei, fehlt aber ohnehin wegen einer Wadenverletzung. 
Vor SpielbeginnFlorenz läuft im 4-3-3 mit folgender Bestzung auf: Dragowski - Venuti, Milenkovic, Igor, Biraghi - Bonaventura, Pulgar, Maleh - Callejon, Vlahovic, Gonzalez. 
Vor SpielbeginnRomas neuer Chef-Trainer Jose Mourinho setzt also gleich auf seinen neuen Star-Stürmer, Tammy Abraham. Unter der Woche verpflichteten die Römer den 23-jährigen Engländer für stolze 40 Millionen Euro - nur für Patrick Schick (42 Mio. Euro) zahlte man einst mehr. Smalling (Oberschenkelverletzung) und Spinazzola (Achillessehnenriss) fehlen dem Hauptstadtklub derweil. 
Vor SpielbeginnDie Roma startet im 4-2-3-1 mit: Patricio - Karsdorp, Mancini, Ibanez, Vina - Veretout, Cristante - Mkhitaryan, Pellegrini, Zaniolo - Abraham. 
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 1. Spieltages zwischen der AS Rom und dem AC Florenz.
Serie A
Pl.MannschaftSp.SUNTorverh.Diff.Pkt.
1.
Neapel
550014:2+1215
2.
Inter
541018:5+1313
3.
AC Mailand
541010:2+813
4.
AS Rom
531111:5+610
5.
Bergamo
53116:4+210
6.
Florenz
53028:9-19
7.
Lazio
522112:7+58
8.
Udine
52216:608
9.
Bologna
52217:10-38
10.
Turin
52128:5+37
11.
Empoli
52035:8-36
12.
Juventus
51227:8-15
13.
Sampdoria
51225:7-25
14.
Sassuolo
51135:7-24
15.
Verona
51138:11-34
16.
Genua
51137:12-54
17.
Spezia
51137:13-64
18.
Venezia FC
51043:10-73
19.
Cagliari
50237:13-62
20.
Salernitana
50144:14-101
Champions League
Europa League
Absteiger
Europa League (Quali)
Heim AS Rom4-2-3-1
77Mkhitaryan9Abraham21Rui Patrício23Mancini3Ibañez17Veretout22Karsdorp4Cristante7Pellegrini22Zaniolo5Viña15Pulgar69Dragowski23Venuti3Biraghi4Milenkovic9Vlahovic5Bonaventura7Callejón98Igor Julio22González14Maleh
GastFlorenz4-3-3

Wechsel

87’
Bove
Veretout
84’
Pérez
Pellegrini
84’
El Shaarawy
Mkhitaryan
69’
Shomurodov
Abraham
84’
Saponara
Venuti
84’
Sottil
González
74’
Benassi
Bonaventura
45’
Castrovilli
Maleh
20’
Terracciano
Callejón
Ersatzbank
Daniel Fuzato (Tor)Marash KumbullaRiccardo CalafioriBryan ReynoldsAmadou DiawaraGonzalo VillarBorja MayoralNicola Zalewski
Luca RanieriAleksa TerzicLucas Martínez QuartaJoseph Alfred DuncanAlessandro BiancoLouis MunteanuAleksandr Kokorin
Trainer
José Mourinho
Vincenzo Italiano


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: