Sie sind hier:Home>Sport>Live-Ticker>

Abpfiff 2. Halbzeit: Neapel - AC Mailand 2:2

Neapel

AC Mailand

2:2
(1:1)
0:1
Theo Hernández 20.
34. Giovanni Di Lorenzo
1:1
60. Dries Mertens
2:1
2:2
(11m) Franck Kessié 73.
Anst.: 12.07.2020, 21:45
Schiedsrichter: F. La Penna
Zuschauer: -
Stadion: San Paolo
Letzte Aktualisierung • 1:18:07 AM
Nach SpielendeDas war es für heute aus der Serie A. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Nacht. Bis bald!
Nach SpielendeFür Neapel geht es am Mittwoch um 19:30 Uhr in Bologna weiter. Zeitgleich empfängt Milan in San Siro Parma Calcio. Für beide Teams geht es in den verbleibenden sechs Partien im Fernduell mit der Roma um Platz 5.
Nach SpielendeAm Ende entführt der AC Mailand einen glücklichen Punkt aus San Paolo. Die Hausherren konnten die Mertens-Führung aus der 60. Minute nicht über die Zeit bringen. Maksimovic ließ im eigenen Strafraum das Bein stehen und Kessie nutzte vom Punkt die Chance auf den Zähler und sorgte für das Endergebnis.
Abpfiff
90. Minute (+5)Aus. Napoli und Milan trennen sich 2:2!
90. Minute (+4)Napoli versucht es, doch die Gäste stehen kompakt. Maksimovic geht mit einem Pass in die Tiefe ins Risiko, der Ball verspringt aber ins Toraus.
90. Minute (+2)Demme zieht 25 Metern vor dem Tor einen Freistoß in aussichtsreicher Position. Milik legt sich den Ball zurecht und jagt ihn deutlich über Mauer und Latte hinweg ins Stadionrund.
90. MinuteDie Nachspielzeit wird angezeigt: fünf Minuten.
Auswechslung
88. MinuteNun will Milan den Punkt über die Zeit bringen. Rade Krunic kommt für Ante Rebic.
Gelb-Rote Karte
87. MinuteKeine zwei Minuten nach seiner ersten Gelbe Karte folgt für Alexis Saelemaekers auch gleich der erste Platzweis. Für das rüde Einsteigen gegen Elmas ist die zweite Gelbe Karte zwingend.
87. MinuteLozano umkurvt Bennacer und sucht den Abschluss. Der Schuss aus 24 Metern wird geblockt.
Gelbe Karte
85. MinuteSaelemaekers rauscht von der Seite Di Lorenzo um und sieht seine erste Gelbe Karte in der Serie A.
Auswechslung
84. MinuteLetzter Wechsel bei den Gastgebern: Matteo Politano kommt für José Callejon.
82. MinuteDie Kräfte schwinden, aber beide Seiten deuten an, sich hier nicht mit dem einen Punkt zufrieden geben zu wollen. Doch es häufen sich die Fehler im Passspiel.
81. MinuteRomagnoli rauscht unter einer hoch hereingebrachten Ecke durch. Coulibaly ist am zweiten Pfosten überrascht, er verpasst völlig freistehend den Abschluss.
79. MinuteVor der Ausführung des Freistoßes unterbricht Schiedsrichter La Penna die Partie für eine Trinkpause.
Gelbe Karte
77. MinuteDas Spiel wird etwas hektischer, nun wird auch Andrea Conti für sein Foul an Mario Rui verwarnt.
Gelbe Karte
75. MinuteTheo Hernandez foult Milik und ist in dieser Situation mit Gelb gut bedient.
Auswechslung
74. MinuteBei Napoli kommen die nächsten frischen Offensivkräfte. Arkadiusz Milik ersetzt Dries Mertens.
Auswechslung
74. MinuteUnd Hirving Lozano kommt für Lorenzo Insigne.
Tor!
73. MinuteTor! SSC Neapel - AC MAILAND 2:2. Franck Kessie muss lange warten. Doch er lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und verwandelt sicher unten links.
71. MinuteDie Napoli-Spieler wollen es nicht einsehen und suchen die Diskussion mit dem Schiedsrichter. Doch auch der Videoassistent hat keine Einwände.
70. MinuteElfmeter für Milan. Maksimovic lässt gegen Bonaventura im Strafraum das Bein stehen - klare Sache. 
68. MinuteAuch wenn Milan im zweiten Durchgang mehr vom Spiel hat, die Führung für Napoli geht in Ordnung. Die Hausherren haben weiter die bessere Spielanlage.
Auswechslung
65. MinuteUnd Eljif Elmas übernimmt für Stanislav Lobotka.
Auswechslung
65. MinuteAuch Napoli wechselt zwei frische Spieler ein. Diego Demme kommt für Fabian Ruiz.
63. MinuteRebic rückt nach der Auswechslung von Ibrahimovic ins Sturmzentrum vor, Leao kommt erst einmal über die linke Seite. Der neue Mann hat von dort gleich einen Abschluss, der aber deutlich vorbei geht.
Auswechslung
61. MinuteUnd Rafael Leao ersetzt Zlatan Ibrahimovic.
Auswechslung
61. MinuteDoppelwechsel bei den Gästen, Giacomo Bonaventura kommt für Hakan Calhanoglu.
Tor!
60. MinuteTor! SSC NEAPEL - AC Mailand 2:1. Mit sieben Spielern im und am eigenen Strafraum bekommt Milan den schnellen gespielten Angriff nicht unter Kontrolle. Callejon passt fast von der Torauslinie in den Rückraum, wo Mertens aus zehn Metern den direkten Abschluss sucht. Romagnoli fälscht noch leicht ab und so rutscht Donnarumma der Schuss unglücklich durch.
59. MinuteRebic gewinnt im Strafraum das Laufduell gegen Maksimovic. Er wird leicht am Fuß getroffen, doch er fällt nicht. So lässt Schiedsrichter La Penna weiterspielen.
56. MinuteMario Rui bringt die Ecke an den ersten Pfosten, wo Koulibaly hochspringt. Aber der zugeordnete Gegenspieler Romagnoli kommt hinterher und klärt in der Luft.
54. MinuteCalhanoglu und Rebic stehen jetzt aber tiefer und wollen so dem Spiel der Gäste mehr ihren Stempel aufdrücken.
52. MinuteEtwas umständlich kommt das Leder von Ruiz nach halbrechts zu Callejon, der dann aus 18 Metern den Abschluss sucht, aber deutlich über das Tor schießt.
49. MinuteDoch ansonsten lässt sich Napoli nicht aus dem Konzept bringen. Früh wird der Gegner gepresst und das Spiel so weiter kontrolliert.
47. MinuteMilan hat die erste Chance im zweiten Durchgang. Ibrahimovic bekauptet den Ball an der Strafraumgrenze und zieht aus der Drehung ab. Der Schuss kommt zu zentral, Ospina ist zur Stelle.
Auswechslung
46. MinuteWechsel bei den Gästen, Alexis Saelemaekers kommt für Lucas Paqueta.
Anpfiff zweite Halbzeit
46. MinuteDas Spiel läuft wieder.
In einer unterhaltsamen Partie steht es nach 45 Minuten 1:1. Napoli ließ sich durch die überraschende Milan-Führung nicht aus dem Konzept bringen und kam durch Di Lorenzo zum hochverdienten Ausgleich. 11:1 Torschütze sprechen eine deutliche Sprache über die Spielanteile dieser Begegnung.
Abpfiff erste Halbzeit
45. Minute (+2)Pause in Neapel.
45. MinuteEs gibt zwei Minuten Nachspielzeit.
44. MinuteWieder steht Donnarumma im Mittelpunkt, er pariert glänzend gegen Zielinski. Der Aktion ging aber ein Foul von Callejon voraus.
42. MinuteDonnarumma hat mit 26 Ballaktionen übrigens fast drei Mal so viele wie Offensivspieler Rebic (10). Das sagt einiges über die Spielanteile aus.
40. MinuteMario Rui hat im Strafraum viel Platz. Er kommt an Kjaer vorbei und sucht den Abschluss. Donnarumma wehrt den Schuss zur Seite ab.
38. MinuteNicht zum ersten Mal sichert sich Insigne den zweiten Mal Ball. Er verlagert an der Strafraumkante nach links zu Mertens, dem der Abschluss aber verspringt.
36. MinuteDas 1:1 ist hochverdient, denn Napoli hat sich durch den Rückstand überhaupt nicht aus dem Konzept bringen lassen und sich dieses 1:1 erarbeitet.
Tor!
34. MinuteTor! SSC NEAPEL - AC Mailand 1:1. Der Freistoß von Insigne ist schwer zu verteidigen. Donnarumma kann die Hereingabe nur nach rechts klatschen lassen. Giovanni Di Lorenzo ist zur Stelle und staubt aus kurzer Distanz zum Ausgleich ab.
Gelbe Karte
30. MinuteMario Rui geht rüde ins Duell mit Bennacer. Dafür gibt es Gelb.
29. MinuteInsigne sucht aus 17 Metern den Abschluss. Der Schuss wird noch leicht abgefälscht, verliert so aber auch den Druck. Donnarumma kann die Kugel ohne größere Probleme unter sich begraben.
27. MinuteDas Tor für Milan war der erste Torschuss der Gäste an diesem Abend. Napoli hat es immerhin schon vier Mal versucht, zwei sehr gute Chancen waren darunter.
25. MinuteFederico La Penna bittet erst einmal zur Trinkpause.
22. MinuteNapoli zeigt sich erst einmal nicht beeindruckt. Zielinski geht einige Meter mit dem Ball und versucht es dann einfach mal aus der Distanz. Der Schuss geht knapp rechts am Tor vorbei.
Tor!
20. MinuteTor! SSC Neapel - AC MAILAND 0:1. Ein blitzsauberer Konter bringt die überraschende Gäste-Führung. Mit dem Rücken zum Tor passt Rebic nach links heraus zu Theo Hernandez. Völlig freistehend, drischt der Franzose den Ball volley per Aufsetzer ins Netz.
18. MinuteMertens legt ohne Ansatz mit einem kurzen Pass für Callejon auf, der sofort abzieht. Donnarumma klärt mit etwas Glück und seinen Füßen. Er wird angeschossen.
16. MinuteZunächst wird die Ecke von Insigne am Fünfmeterraum geklärt. Doch er kommt erneut an den Ball, zieht von rechts in die Mitte und findet die Lücke. Donnarumma ist mit den Fingerspitzen dran und lenkt den Ball an den Pfosten. Der Treffer hätte wohl nicht gezählt, weil Mertens im Abseits aktiv im Weg stand.
14. MinuteInsigne bringt den Ball hoch von rechts auf die andere Seite rüber, wo Mertens annimmt, zwei Gegenspieler aussteigen lässt und dann aus spitzem Winkel das lange Eck anvisiert. Donnarumma wehrt mit den Fingerspitzen zur Ecke ab.
12. MinuteZielinski zieht an Calhanoglu vorbei und wird gefoult. Der anschließende Freistoß zeigt uns eine einstudierte Variante mit dem Ziel Koulibaly. Doch Kjaer ist aufmerksam und unterbindet das hohe Zuspiel.
Gelbe Karte
9. MinuteGiovanni Di Lorenzo sieht für sein Foul gegen Hernandez früh die Gelbe Karte.
8. MinutePaqueta sucht mit einem Schlenzer Ibrahimovic im Strafraum. Der Schwede kann sich gegen den sehr viel kleineren Mario Rui nur mit dem Ellenbogen durchsetzen - es folgt der Pfiff.
6. MinuteEigentlich ist dieses Duell für viele Tore wie gemacht. Milan hat seit dem Re-Start im Schnitt drei Tore erzielt, Napoli ist im Saisonschnitt das Team mit den zweitmeisten Torabschlüssen.
4. MinuteBeide Seiten lassen den Ball erst einmal lange durch die eigenen Reihen laufen und suchen erst einmal die Sicherheit im Spielaufbau. Insigne sucht dann mal das Risiko, sein Steilpass bleibt aber hängen.
2. MinuteTrotz der schon fortgeschrittenen Uhrzeit sind es in Neapel noch warme 28 Grad - Fußball im Hochsommer.
Anpfiff
1. MinuteDas Spiel läuft. Schiedsrichter ist Federico La Penna.
Vor SpielbeginnBei den Gastgebern gibt es gleich fünf Wechsel: Ospina, Di Lorenzo, Koulibaly, Zielinski und Callejon spielen anstelle von Meret, Hysaj, Manolas, Elmas und Politano.  
Vor SpielbeginnMilan wechselt im Vergleich zum Sieg gegen Juve auf nur einer Position. Calhanoglu rückt im Mittelfeld auf die Position von Saelemaekers, der sich auf der Bank wiederfindet.
Vor SpielbeginnFür Gennero Gattuso ist dies heute natürlich ein ganz besonderes Spiel. Die Milan-Legende tritt erstmals als Trainer gegen seinen alten Klub an. Von 1999 bis 2012 trug er die Trikots mit den Streifen in den Farben schwarz und rot.
Vor SpielbeginnAuch Napoli ist mit guter Form aus der Corona-Pause gekommen und hat nach dem Pokalsieg gegen Juventus genau wie der heutige Gegner vier der fünf Spiele gewinnen können.
Vor SpielbeginnDoch für Milan läuft es seit dem Re-Start der Liga, vier der fünf Spiele wurden gewonnen. Zuletzt siegten die Rossoneri gegen den designierten Meister Juve mit 4:2. Davor geriet schon der Tabellenzweite Lazio mit 0:3 klar unter die Räder.
Vor SpielbeginnDa Neapel sich mit dem Gewinn der Coppa Italia ja schon für die Europa League qualifizieren konnte, hat dieses prestigeträchtige Duell der Tabellennachbarn sportlich erst einmal nur bedingte Relevanz.
Vor SpielbeginnMilan wäre auch als Siebter international qualifiziert. Bei einer Niederlage müsste der AC allerdings ein wenig hinter sich schauen, denn dann hätte Sassuolo nur noch drei Punkte Rückstand zum 7. Tabellenplatz. Der 6. Platz bringt für Milan den zusätzlichen Vorteil, sich die Qualifikationsphase für die Europa League zu ersparen.
Vor SpielbeginnMilan schickt diese Elf aufs Feld: Donnarumma - Conti, Kjaer, Romagnoli, Hernandez - Kessie, Bennacer - Paqueta, Calhanoglu, Rebic - Ibrahimovic.
Vor SpielbeginnNapoli beginnt wie folgt: Ospina - Di Lorenzo, Maksimovic, Koulibaly, Mario Rui - Ruiz, Lobotka, Zielinski - Callejon, Mertens, Insigne.
Vor SpielbeginnHerzlich willkommen in der Serie A zur Begegnung des 32. Spieltages zwischen SSC Neapel und AC Mailand.


shopping-portal