HomeSportMehr Sport

Schwimm-EM in Rom: Emotionale Siegerehrung von Isabel Gose nach Gold


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBiden warnt vor Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextLuxusjacht von Oligarchen versteigertSymbolbild für einen TextBericht: Sniper "Wali" in der UkraineSymbolbild für einen TextExplosion in Halle: Ursache unklarSymbolbild für einen TextNL: Bundesliga-Stars steigen abSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": DSDS-Star dabei?Symbolbild für einen TextTransferpanne um Bayern-LeihgabeSymbolbild für einen TextFußball-Nationaltrainer suspendiertSymbolbild für einen TextKlitschko-Ex über Trennung von TochterSymbolbild für einen TextGwyneth Paltrow teilt Nacktfoto zum 50.Symbolbild für einen TextFrau angefahren und mitgeschliffenSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan von Queen zurechtgewiesenSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Emotionale Siegerehrung nach Schwimm-Gold

Von dpa
18.08.2022Lesedauer: 1 Min.
Isabel Gose: Die Deutsche sicherte sich den EM-Titel über die 400 Meter Freistil.
Isabel Gose: Die Deutsche sicherte sich den EM-Titel über die 400 Meter Freistil. (Quelle: IMAGO/Andrea Staccioli / Deepbluemedia / Insidefoto)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Erst gewann Gose Gold über die 400 Meter Freistil. Zehn Minuten später ihr Partner. Die Siegerzeremonie war umso ergreifender für die deutsche Schwimmerin.

Mit einem Wort fasste Isabel Gose die Siegerehrung nach ihrer Goldmedaille bei der Schwimm-EM (mehr dazu lesen Sie hier) zusammen. "Emotional", sagte die 20-Jährige, nachdem sie die deutsche Nationalhymne auf dem Podest am römischen Freiluftpool im Foro Italico genossen hatte. "Ich konnte mich nicht mehr zurückhalten. Ich habe vorher schon geweint und dann kommt alles nochmal hoch."

Mit Blick auf ihren Freund Lukas Märtens, der am Mittwoch nur zehn Minuten nach Gose ebenfalls Gold über 400 Meter Freistil gewann, ergänzte die Magdeburgerin: "Wenn Lukas dann noch die Goldmedaille holt – wir hatten es uns vorher so sehr gewünscht und so hart erarbeitet –, dann kommt da natürlich einiges hoch."

Gose, Märtens und Wellbrock treten Rückflug an

Wie es nach den intensiven Tagen von Rom in den kommenden Wochen weitergeht, weiß Gose noch nicht genau. Fest steht: An diesem Donnerstag steht erst mal die Rückreise nach Magdeburg an.

Mit dabei ist dann auch Olympiasieger Florian Wellbrock. Nach seinem fünften Platz über 1.500 Meter Freistil hatte der Ausnahmeathlet bekannt gegeben, auf die Freiwasserrennen bei den Europameisterschaften in Italien zu verzichten. Wellbrock war im Juli an Covid-19 erkrankt. "Ich habe alles versucht, doch es sollte nicht sein", schrieb er bei Instagram. "Nächstes Jahr bin ich wieder da!"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Studie zeigt: Kindesmissbrauch im Sport unzureichend aufgeklärt
Von Niclas Staritz
Fußball
2. Bundesliga3. LigaBundesligaChampions LeagueDFB-PokalEuropa LeagueNationalmannschaftTransfermarkt

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website