t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportMehr Sport

Turn-Talent Mia Sophie Lietke ist tot: Gymnastin stirbt mit nur 16 Jahren


Deutsches Turn-Talent stirbt mit nur 16 Jahren

Von t-online, wl

Aktualisiert am 21.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Mia Sophie Lietke: Die Turnerin verstarb unerwartet.Vergrößern des BildesMia Sophie Lietke: Die Turnerin verstarb unerwartet. (Quelle: DTB)
Facebook LogoX LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die deutsche Turnwelt trauert um ein junges Talent. Mia Sophie Lietke ist tot. Die Gymnastin verstarb mit gerade einmal 16 Jahren.

Sie wurde 2022 Deutsche Juniorenmeisterin mit dem Reifen und Vizemeisterin im Mehrkampf, war sogar Berlins Nachwuchssportlerin des Monats: Jetzt ist Mia Sophie Lietke völlig unerwartet verstorben. Sie wurde nur 16 Jahre alt. Nach Informationen der "Bild" wird ein plötzlicher Herztod vermutet. Die Leiche werde nun obduziert.

Am Montagnachmittag veröffentlichte der Deutsche Turner-Bund (DTB) ein Statement auf seiner Webseite, in dem er den Tod der Athletin bekannt gab. Lietkas Tod kam für den Verband wie aus dem Nichts. "Entsprechend groß ist die Bestürzung und Anteilnahme in der Turnfamilie, vor allem im Nationalmannschaftszentrum der RSG (Rhythmische Sportgymnastik, Anm. d. Red.) in Fellbach-Schmiden bei ihren Teamkolleginnen sowie bei den Trainerinnen und Betreuerinnen und auch in Berlin und Ulm, wo Mia lebte und trainierte", schrieb der DTB. "Unser tiefes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der Familie von Mia, der wir alle Kraft der Welt wünschen, um mit diesem traurigen Ereignis umgehen zu können."

Gymnastin träumte von Olympia 2028 in Los Angeles

Lietke startete in der Bundesliga für den Berliner TSC. Sie hatte zudem sechs Jahre am Bundesstützpunkt für Rhythmische Sportgymnastik in Berlin trainiert, bevor sie im Juli 2023 für den Perspektivkader des Deutschen Turner-Bundes nominiert wurde.

Ihr Traum sei es gewesen, bei den Olympischen Spielen 2028 an den Start zu gehen, schrieb der Verband. Lietke werde dem DTB "als Sportlerin, vor allem aber als Mensch fehlen und immer in Erinnerung bleiben", hieß es weiter.

Verwendete Quellen
  • dtb.de: "Turnfamilie trauert um Mia Sophie Lietke"
  • bild.de: "Deutsche Turnerin (16) plötzlich verstorben"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website